Aufnahme von Neumitgliedern

Dieses Thema "Aufnahme von Neumitgliedern - Vereinsrecht" im Forum "Vereinsrecht" wurde erstellt von Gartenzwerg2, 5. Oktober 2012.

  1. Gartenzwerg2

    Gartenzwerg2 Senior Mitglied 05.10.2012, 21:51

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Aufnahme von Neumitgliedern

    Ein Verein hat drei Sorten Mitglieder, Gartenpächter und Fördermitglieder und Ehrenmitglieder.

    Ca. ein Drittel des Vereins machen die Fördermitglieder aus. Ehrenmitglieder gibt es Eines.

    Jetzt wollen noch weitere Mitglieder dem Verein beitreten. Es handelt sich ausschließlich um Angehörige der Gartenpächter ( Ehefrauen, Ehemänner, erwachsene Kinder, eben Leute die in diesem Garten leben). Sie wollen nicht nur arbeiten, Rasen mähen und Kuchen backen, sondern auch den Vorstand mitwählen.

    Dies wird mehrheitlich vom geschäftsführenden Vorstand abgelehnt, der für die Aufnahme zuständig ist. ( Obwohl eigenlich nicht klar ist, wer in diesem geschäftsführenden Vorstand überhaupt drin ist)

    Mal unabhängig von der Klammer. Können die Anträge en Block abgelehnt werden. Ohne das die Satzung Kriterien dafür vorsieht?

    Nach Satzung können diese Nichtmitglieder in den Vorstand gewählt werden ( zumindest Ehepartner, nicht erwachsenen Kinder)


    Wie ist das zu bewerten?
     
  2. _Erbsenzähler

    _Erbsenzähler V.I.P. 05.10.2012, 22:27

    Registriert seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    68
    98% positive Bewertungen (1052 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1052 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1052 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1052 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1052 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1052 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1052 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1052 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1052 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1052 Beiträge, 50 Bewertungen)
    AW: Aufnahme von Neumitgliedern

    Zuerst müsste man wissen was genau die Satzung sagt.

    Welche Arten von Mitgliedern kennt die Satzung?
    Wer beschließt die Aufnahme von Mitgliedern?

    also Ehepartner und nicht erwachsene Kinder dürfen gewählt werden, irgendwie ungewöhnlich diese Reglung.


    das steht in der Satzung

    Sicher, dass nicht doch die Aufnahme von Mitglieder in der Satzung geregelt ist?
     
  3. Gartenzwerg2

    Gartenzwerg2 Senior Mitglied 06.10.2012, 08:18

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Aufnahme von Neumitgliedern

    Nur, dass der geschäftsführende Vorstand darüber beschließt und dass mit der Übergabe der Satzung und Unterschrift die Aufnahme vollzogen ist.
     
  4. Spezi-3

    Spezi-3 V.I.P. 06.10.2012, 12:16

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.840
    Zustimmungen:
    839
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    642
    97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)
    AW: Aufnahme von Neumitgliedern

    Wenn der geschäftsf. Vorstand über die Aufnahmen zu beschließt hat, kann man gegen deren Willen die Aufnahme nicht erzwingen.

    Ich würde gern den Satz aus der Satzung mit dieser Regelung wörtlich kennen:
     
  5. Gartenzwerg2

    Gartenzwerg2 Senior Mitglied 06.10.2012, 13:28

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Aufnahme von Neumitgliedern

    .....Wählbar sind Mitglieder,die
    a) uneingeschränkt geschäftsfähig,
    b) Gartenpächter im Verein ( aktives Mitglied) oder dessen Ehepartner sind.

    Das heißt die Mehrheit des geschäftsführenden Vorstandes lehnt die Aufnahme von Mitgliedern in den Verein ab, die aber selber für ein Vorstandsamt kandidieren dürften.
     
  6. Spezi-3

    Spezi-3 V.I.P. 06.10.2012, 13:36

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.840
    Zustimmungen:
    839
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    642
    97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)
    AW: Aufnahme von Neumitgliedern

    falsch.
    Wählbar sind nur Mitglieder, die ....
     
  7. Gartenzwerg2

    Gartenzwerg2 Senior Mitglied 06.10.2012, 14:37

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Aufnahme von Neumitgliedern

    Mitglieder, die Gartenpächter im Verein sind oder dessen Ehepartner
     
  8. Spezi-3

    Spezi-3 V.I.P. 06.10.2012, 14:49

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.840
    Zustimmungen:
    839
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    642
    97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)
    AW: Aufnahme von Neumitgliedern

    Der Satz fängt aber mit:
    "Wählbar sind Mitglieder, die" an.

    sowohl a) gilt nur für Mitglieder
    als auch b) gilt nur für Mitglieder.

    Also Mitglieder die entweder selbst Gartenpächter
    oder Ehepartner eines Gartenpächters sind.

    Gibt es nicht noch einen § welcher die Mitgliedschaft von Ehepartnern regelt ?
     
  9. Gartenzwerg2

    Gartenzwerg2 Senior Mitglied 06.10.2012, 16:32

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Aufnahme von Neumitgliedern

    Nein, die können nur ganz normal Fördermitglied werden, aber genau das wurde Ihnen ja jetzt verwehrt.
    Aber auch im jetzigen Vorstand sind Personen, die nicht Mitglied im Verein sind.
     
  10. Spezi-3

    Spezi-3 V.I.P. 06.10.2012, 17:37

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.840
    Zustimmungen:
    839
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    642
    97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)
    AW: Aufnahme von Neumitgliedern

    Wie unterscheiden sich den "normale" Mitglieder und "Förder"mitglieder nach dem Satzungstext ?

    Und das sind richtige Vorstandsmitglieder ?
    Was sieht die Satzung denn für Vorstandsmitglieder vor.
     
  11. Gartenzwerg2

    Gartenzwerg2 Senior Mitglied 06.10.2012, 18:24

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Aufnahme von Neumitgliedern

    1.Mitglied des Vereins kann jede volljährige Person werden, die sich im Sinne dieser Satzung betätigen will durch
    a) Praktische Kleingartenarbeit nach Abschluss des entsprechenden Pachtvertages oder
    b) Förderung und Unterstützung des Kleingartenwesens
    2. Personen, die sich um das Kleingartenwesen verdient gemacht haben oder die Zwecke des Vereins in hervorragender Weise gefördert haben, können durch Beschluss der Mitgliederversammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.
    3. Die Anmeldung zur Mitgliedschaft erfolgt durch schriftliche Beitrittserklärung gegenüber dem geschäftsführenden Vorstand. Dieser entscheidet über die Aufnahme. Dies kann auch in Form eines Antrages zur Aufnahme in die Warteliste des Vereins geschehen. Im Falle der Ablehnung steht dem Betroffenen Berufung an den erweiterten Vorstand zu. Dessen Entscheidung ist entgültig.
    4. Der Erwerb der Mitgliedschaft wird durch Aushändigung der Satzung und deren unterschriftliche Anerkennung vollzogen. der verein ist berechtigt eine Aufnahmegebühr zu erheben.


    Die Mitgliederversammlung hat das oder eben bei der letzten Wahl anders interpretiert und eben auch Ehepartner gewählt, die nicht Mitglied im Verein sind.
     
  12. Spezi-3

    Spezi-3 V.I.P. 06.10.2012, 18:58

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.840
    Zustimmungen:
    839
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    642
    97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)
    AW: Aufnahme von Neumitgliedern

    Ehefrauen von Pächtern können danach fördernde Mitglieder werden.

    Welche Vorstandsämter bekleiden denn die Nichtmitglieder ?

    Wenn einer Aufnahme durch den Vorstand nicht einsprochen wurde, gibt es ja aber die Berufung und Entscheidung durch den erweiterten Vorstand.
     
  13. Gartenzwerg2

    Gartenzwerg2 Senior Mitglied 06.10.2012, 19:32

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Aufnahme von Neumitgliedern

    Ja, das sie eintreten können ist nirgends untersagt auch für die volljährigen Kinder der Pächter nicht. Trotzdem sind 13 Anträge zurückgewiesen worden.

    Richtig mit der Berufung, aber der Gesamtvorstand unterscheidet sich nur durch eine Person vom geschäftsführenden Vorstand.

    Im geschäftsführenden Vorstand sind maximal 4 Beisitzer erlaubt neben den 4 Vertretern nach BGB.
    Im Gesamtvorstand sind noch mehr Beisitzer erlaubt.

    Auf der letzten Mitgliederversammlung wurden 5 Beisitzer in Blockwahl gewählt, darunter ein Nichtmitglied. Es wurde nicht unterschieden für welchen Vorstand sie gewählt wurden.
     
  14. Spezi-3

    Spezi-3 V.I.P. 06.10.2012, 19:39

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.840
    Zustimmungen:
    839
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    642
    97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)97% positive Bewertungen (10840 Beiträge, 657 Bewertungen)
    AW: Aufnahme von Neumitgliedern

    Ich würde mir mal das Protokoll ansehen, da wird es sicherlich anders stehen.

    Das paßt aber nicht dazu:

     
  15. Gartenzwerg2

    Gartenzwerg2 Senior Mitglied 06.10.2012, 20:10

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Gartenzwerg2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Aufnahme von Neumitgliedern

    Das Protokoll wurde der Kassiererin des Vereins durch das Amtsgericht ausgehändigt. Da steht es genau so drin. Blockwahl von 5 Beisitzern. Und nur eine Aufführung eines neunköfigen Vorstandes.

    Der Gesamtvorstand besteht aus dem geschäftsführenden Vorstand (8) plus weiteren Beisitzern. In diesem speziellen Fall ist das halt nur eine Person.
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2012
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Aufnahme von Parteimitgliedern Recht, Politik und Gesellschaft 24. Juli 2012
Polizei Aufnahme Arbeitsrecht 3. März 2011
Ton-Aufnahme Strafrecht / Strafprozeßrecht 6. Februar 2010
Verfahrenseinstellung wg. A-Aufnahme Strafrecht / Strafprozeßrecht 12. April 2007
Aufnahme Verbreitung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 13. Januar 2005

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum