Auf Abzug neu für alt vertraglich verzichten

Dieses Thema "ᐅ Auf Abzug neu für alt vertraglich verzichten - Bürgerliches Recht allgemein" im Forum "Bürgerliches Recht allgemein" wurde erstellt von Antonina, 14. Februar 2018.

  1. Antonina

    Antonina Aktives Mitglied 14.02.2018, 20:09

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Antonina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Antonina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Antonina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Antonina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Antonina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Antonina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Antonina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Antonina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Antonina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Antonina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Auf Abzug neu für alt vertraglich verzichten

    Hallo,

    ist es möglich, wirksam auf den Vorteilsausgleich zu verzichten? Z.B. im Rahmen der kurzzeitigen Anmietung von Räumlichkeiten bei vom Mieter an der Einrichtung verursachen Schäden?

    Danke für eure Meinungen!
     
  2. cds

    cds Star Mitglied 15.02.2018, 09:00

    Registriert seit:
    26. Juni 2017
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    43
    Renommee:
    43
    97% positive Bewertungen (767 Beiträge, 35 Bewertungen)97% positive Bewertungen (767 Beiträge, 35 Bewertungen)97% positive Bewertungen (767 Beiträge, 35 Bewertungen)97% positive Bewertungen (767 Beiträge, 35 Bewertungen)97% positive Bewertungen (767 Beiträge, 35 Bewertungen)97% positive Bewertungen (767 Beiträge, 35 Bewertungen)97% positive Bewertungen (767 Beiträge, 35 Bewertungen)97% positive Bewertungen (767 Beiträge, 35 Bewertungen)97% positive Bewertungen (767 Beiträge, 35 Bewertungen)97% positive Bewertungen (767 Beiträge, 35 Bewertungen)
    AW: Auf Abzug neu für alt vertraglich verzichten

    Bahnhof? Bratkartoffeln?
     
  3. wuschelator

    wuschelator Senior Mitglied 20.02.2018, 11:17

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    26
    100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)
    AW: Auf Abzug neu für alt vertraglich verzichten

    Im Rahmen einer Wohnraumvermietung - und insbesondere formularmässig - sicher nicht.

    Ausserhalb dieses Schutzbereiches gilt Vertragsfreiheit und hier besteht - jenseits der Sittenwidrigkeit - ein weiter Verhandlungsspielraum. Der Ausschluss des Vorteilsausgleiches könnte z.B. über eine Vertragsstrafe realisiert werden.
     
  4. aero89

    aero89 V.I.P. 20.02.2018, 13:45

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    686
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    370
    90% positive Bewertungen (6937 Beiträge, 442 Bewertungen)90% positive Bewertungen (6937 Beiträge, 442 Bewertungen)90% positive Bewertungen (6937 Beiträge, 442 Bewertungen)90% positive Bewertungen (6937 Beiträge, 442 Bewertungen)90% positive Bewertungen (6937 Beiträge, 442 Bewertungen)90% positive Bewertungen (6937 Beiträge, 442 Bewertungen)90% positive Bewertungen (6937 Beiträge, 442 Bewertungen)90% positive Bewertungen (6937 Beiträge, 442 Bewertungen)90% positive Bewertungen (6937 Beiträge, 442 Bewertungen)90% positive Bewertungen (6937 Beiträge, 442 Bewertungen)
    AW: Auf Abzug neu für alt vertraglich verzichten

    Ich frage mich welcher Mieter so dumm wäre, sich darauf einzulassen.
     
  5. wuschelator

    wuschelator Senior Mitglied 20.02.2018, 14:33

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    26
    100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (323 Beiträge, 16 Bewertungen)
    AW: Auf Abzug neu für alt vertraglich verzichten

    Wird z.B. Schloss Neuschwanstein für ein Punkrockfestival vermietet, so ist eine derartige Vertragsgestaltung durchaus denkbar.
     

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum