Anwalt vom ehemaligen Vermieter möchte unbedingt die neue Adresse haben!

Dieses Thema "ᐅ Anwalt vom ehemaligen Vermieter möchte unbedingt die neue Adresse haben! - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von Virago XV 535, 3. November 2015.

  1. Virago XV 535

    Virago XV 535 Neues Mitglied 03.11.2015, 20:30

    Registriert seit:
    3. November 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Vertriebsdisponent
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Anwalt vom ehemaligen Vermieter möchte unbedingt die neue Adresse haben!

    Kurz die Vorgeschichte:
    Mieter sind Ihrer mietvertraglichen Verpflichtung nachgekommen und haben Mängel durch Schimmelbefall angezeigt, die durch eine falsch eingebaute Sauna und fehlende Dämmung an der Außenhaut in der Verantwortung des Vermieters lagen.
    Vermieter kündigt den Mietern wegen Eigenbedarf und fordert Schadenersatz wegen falschem Lüften und Heizen der Mieter.
    Anwalt des Vermieters fordert nun vehement die Bekanntgabe der Wohnadresse obwohl
    in der Vergangenheit über die E-Mailadresse der Mieter oder den Mieterbund korrespondiert wurde. Anwalt bezieht sich auf ein Urteil vom AG Bad Neuenahr-Ahrweiler
    in dem der Vermieter keine Möglichkeit der Zustellung der Betriebskostenabrechnung hatte. Die Betriebskostenabrechnung steht erst im Januar an.
    Mieter hat dem Anwalt nunmehr bzgl. der Adresse folgendes mitgeteilt:
    Kontaktmöglichkeiten sind wie folgt vorhanden:
    - E-Mailadresse ist hinlänglich bekannt und wird rege genutzt
    - Postfach ist eingerichtet und wird in Kürze umgehend mitgeteilt
    - Zustelladressen für Post, die persönlich entgegen genommen werden und unter -
    schrieben werden muss, sind in Form von Arbeitgeberadressen angegeben
    - Adresse vom Mieterbund als rechtlicher Interessenvertreter ist bekannt

    Frage deshalb: Müssen die Mieter, obwohl alle Möglichkeiten der Postzustellung gewährleistet sind, die Wohnadresse/n angeben?
     
  2. ElJogi

    ElJogi V.I.P. 03.11.2015, 21:23

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    10.655
    Zustimmungen:
    2.054
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    1.314
    98% positive Bewertungen (10655 Beiträge, 1358 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10655 Beiträge, 1358 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10655 Beiträge, 1358 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10655 Beiträge, 1358 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10655 Beiträge, 1358 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10655 Beiträge, 1358 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10655 Beiträge, 1358 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10655 Beiträge, 1358 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10655 Beiträge, 1358 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10655 Beiträge, 1358 Bewertungen)
    AW: Anwalt vom ehemaligen Vermieter möchte unbedingt die neue Adresse haben!

    Warum sollte man die Adresse nicht nennen?
    Um einer Klagezustellung zu entgehen? Das dürfte mit etwas Mühe dennoch gelingen, und dann sieht es vor Gericht blöd aus, wenn man mit diesen Methoden verdunkelt.
     
  3. Beth82

    Beth82 V.I.P. 03.11.2015, 22:06

    Registriert seit:
    18. Oktober 2014
    Beiträge:
    10.086
    Zustimmungen:
    2.048
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.323
    96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)
    AW: Anwalt vom ehemaligen Vermieter möchte unbedingt die neue Adresse haben!

    Der Anwalt des Vermieters sollte die Anfrage begründen.

    Wenn der Mieterbund die rechtlichen Interessen vertritt, dann kann die Post vom Anwalt auch an den Mieterbund adressiert werden.

    Vielleicht will der vormalige Vermieter nur die neue Adresse, um den Mieter beim neuen Vermieter zu verunglimpfen...
     
    Anka D gefällt das.
  4. Virago XV 535

    Virago XV 535 Neues Mitglied 03.11.2015, 22:38

    Registriert seit:
    3. November 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Vertriebsdisponent
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Anwalt vom ehemaligen Vermieter möchte unbedingt die neue Adresse haben!

    Danke Beth82, du sprichst den Mietern aus der Seele! Genau das sind die Gedanken bzw. Befürchtungen , da sich der VM in allen aufgezählten Punkten ja auch nicht kooperativ gezeigt hat. Generell geht es ja auch nur um die Frage ob
    ein gesetzlicher Anspruch besteht die "Wohnadresse" benennen zu müssen,wenn
    dem VM oder Anwalt im Umkehrschluß alle Möglichkeiten der Zustellung ermöglicht wurden!?
     
    Jetzt Rechtsfrage stellen
  5. Virago XV 535

    Virago XV 535 Neues Mitglied 03.11.2015, 22:44

    Registriert seit:
    3. November 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Vertriebsdisponent
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Virago XV 535 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Anwalt vom ehemaligen Vermieter möchte unbedingt die neue Adresse haben!

    Hallo ElJoqi, wieso verdunkeln?
    - E-Mailadresse ist hinlänglich bekannt und wird rege genutzt
    - Postfach ist eingerichtet und wird in Kürze umgehend mitgeteilt
    - Zustelladressen für Post, die persönlich entgegen genommen werden und unter
    schrieben werden muss, sind in Form von Arbeitgeberadressen angegeben
    - Adresse vom Mieterbund als rechtlicher Interessenvertreter ist bekannt

    Ich glaube kaum das man da noch von verdunkeln sprechen kann.
    Ich frage mal im Umkehrschluss: warum möchte der VM unbedingt und mit Vehemenz, unter Androhung von Ordnungswidrigkeit und Kosten, die Wohnadresse wenn er 4 Kontaktmöglichkeiten hat?
     
  6. Libera

    Libera V.I.P. 03.11.2015, 23:28

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    487
    96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)
    AW: Anwalt vom ehemaligen Vermieter möchte unbedingt die neue Adresse haben!

    Nach § 253 Abs. 2 Nr. 1 ZPO muss die Klageschrift die Bezeichnung der Parteien enthalten. Dabei soll nach §§ 253 Abs. 4, 130 Nr. 1 ZPO die Bezeichnung der Parteien u.a. nach Wohnort erfolgen. Außerdem gibt es einen praktischen Hintergrund; der Vermieter kann schlecht in ein Postfach oder eine E-Mail-Adresse vollstrecken.
     
  7. zeiten

    zeiten V.I.P. 03.11.2015, 23:30

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    18.013
    Zustimmungen:
    1.790
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    1.474
    94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)
    AW: Anwalt vom ehemaligen Vermieter möchte unbedingt die neue Adresse haben!

    Der Mieter ist verpflichtet dem Vermieter die neue Anschrift mitzuteilen. Das ergibt sich aus den Nebenpflichten des Mietvertrags.
     
  8. Beth82

    Beth82 V.I.P. 04.11.2015, 08:00

    Registriert seit:
    18. Oktober 2014
    Beiträge:
    10.086
    Zustimmungen:
    2.048
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.323
    96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)96% positive Bewertungen (10086 Beiträge, 1429 Bewertungen)
    AW: Anwalt vom ehemaligen Vermieter möchte unbedingt die neue Adresse haben!

    Wenn eine Person anwaltlich vertreten wird und der Anwalt empfangsbevollmächtigt ist, muss die Person nicht ihre Adresse benennen.
    (Wie in diesem Fall der Mieterbund)

    Die Adresse des Arbeitgebers ist auch eine ladefähige Adresse.

    Sonst wäre es für Stalker ein leichtes Spiel...
     
    Anka D gefällt das.
  9. fernetpunker

    fernetpunker V.I.P. 04.11.2015, 14:00

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    9.560
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Region Hannover
    Renommee:
    1.594
    99% positive Bewertungen (9560 Beiträge, 1606 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9560 Beiträge, 1606 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9560 Beiträge, 1606 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9560 Beiträge, 1606 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9560 Beiträge, 1606 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9560 Beiträge, 1606 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9560 Beiträge, 1606 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9560 Beiträge, 1606 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9560 Beiträge, 1606 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9560 Beiträge, 1606 Bewertungen)
    AW: Anwalt vom ehemaligen Vermieter möchte unbedingt die neue Adresse haben!

    Wenn man seinen Meldepflichten nachgekommen ist, sollte der Anwalt auch ohne Mitwirkung des ehemaligen Mieters seines Mandanten an die neue Adresse kommen können.
     
    Mamato gefällt das.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Steht einem Anwalt nach abgelehnten Deckungszusage Honorar zu? Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 5. Januar 2018
Recht auf Akteneinsicht beim Anwalt ? Strafrecht / Strafprozeßrecht 31. Mai 2015
Prozessbetrug durch Anwalt ? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 13. Januar 2014
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008
Konkrete Kostenansprüche ohne Anwalt Kostenrecht 29. Juni 2007

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum