Antrag auf Wiedererteilung nach Ablauf der Tilgungsfrist (15Jahre)

Dieses Thema "ᐅ Antrag auf Wiedererteilung nach Ablauf der Tilgungsfrist (15Jahre) - Straßenverkehrsrecht" im Forum "Straßenverkehrsrecht" wurde erstellt von Janolinski, 17. April 2018.

  1. Janolinski

    Janolinski Neues Mitglied 17.04.2018, 12:39

    Registriert seit:
    17. April 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Antrag auf Wiedererteilung nach Ablauf der Tilgungsfrist (15Jahre)

    Hi!
    Mal angenommen ein Verkehrsteilnehmer hat vor 15 Jahren seinen Lappen wegen "Hang zu Rauschgiftkonsum" entzogen bekommen. Das angeforderte psychologische Gutachten viel negativ aus und er hat nie eine weitere MPU angestrebt.
    Nun sind 15 Jahre vergangen und die Tilgungsfrist für den Eintrag in Flensburg ist abgelaufen. Der Eintrag wurde getilgt und die Sache ist endgültig verjährt.
    Meine Frage ist nun ob das Straßenverkehrsamt dem Verkehrsteilnehmer den Führerschein ohne jegliche Maßnahmen wieder aushändigen muss, was muss er dafür tun und welche Komplikationen können dabei auftreten?
    Sollte der Verkehrsteilnehmer den Lappen besser direkt mit Hilfe eines Anwalts zurückfordern??
    Danke schon mal für eure Hilfe!!
    Grüße aus Leipzig!
     
  2. ElJogi

    ElJogi V.I.P. 17.04.2018, 13:01

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    10.575
    Zustimmungen:
    2.043
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    1.307
    98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)
    AW: Antrag auf Wiedererteilung nach Ablauf der Tilgungsfrist (15Jahre)

    Er bekommt den Führerschein nicht zurück.
    Er kann einen Antrag auf Wiedererteilung der Fahrerlaubnis stellen. Dann wird ein neuer Führerschein angefertigt.
     
  3. Janolinski

    Janolinski Neues Mitglied 17.04.2018, 13:19

    Registriert seit:
    17. April 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Janolinski hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Antrag auf Wiedererteilung nach Ablauf der Tilgungsfrist (15Jahre)

    was sollte er dabei beachten?
     
  4. ElJogi

    ElJogi V.I.P. 17.04.2018, 13:24

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    10.575
    Zustimmungen:
    2.043
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    1.307
    98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10575 Beiträge, 1351 Bewertungen)
    AW: Antrag auf Wiedererteilung nach Ablauf der Tilgungsfrist (15Jahre)

    Eigentlich nur, dass auch wirklich 15 Jahre seit dem letzten Antrag vergangen sind. NICHT seit der Tat!
    Sonst beginnt die Verjährung von vorn.
     
  5. Andromedaner

    Andromedaner Aktives Mitglied 18.04.2018, 11:59

    Registriert seit:
    4. Januar 2015
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    15
    Keine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Andromedaner hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Antrag auf Wiedererteilung nach Ablauf der Tilgungsfrist (15Jahre)

    Bei einem so heiklen Thema würde ich nicht auf Verdacht arbeiten.
    ich würde mir einen Anwalt suchen, mit dem ich *vorher* über seine Kosten gesprochen habe. Zwei Stunden Rechtsberatung und ein Brief an die Zulassungsstelle werden wohl für 250 EUR zu haben sein, je nach Verhandlungsgeschick vielleicht auch für 150.
    Den möglichen Schaden durch ungeschicktes Vorgehen würde ich weit höher ansetzen.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Berufung: Ablauf Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 9. Juni 2017
Antrag auf Mathetherapie seit einem Jahr nicht entschieden Sozialrecht 30. September 2016
Ablauf der Verjährungsfrist bei sexuellem Missbrauch Strafrecht / Strafprozeßrecht 12. September 2012
Ablauf einer Strafanzeige wegen Körperverletzung Strafrecht / Strafprozeßrecht 8. März 2008
15 Jähriger Antrag auf Mitgliedschaft ohne Einwilligung der Eltern Bürgerliches Recht allgemein 9. Januar 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum