Anscheinsgefahr/Anscheinsstörer im Internet

Dieses Thema "ᐅ Anscheinsgefahr/Anscheinsstörer im Internet - Internetrecht" im Forum "Internetrecht" wurde erstellt von matzeB, 9. April 2010.

  1. matzeB

    matzeB Neues Mitglied 09.04.2010, 23:23

    Registriert seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, matzeB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, matzeB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, matzeB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, matzeB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, matzeB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, matzeB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, matzeB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, matzeB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, matzeB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, matzeB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Anscheinsgefahr/Anscheinsstörer im Internet

    Heute schaute ich mal wieder in meinen Twitter Account und fand folgenden Tweet:

    "RT @Menschle: Hilfe! Meine 20 jährige Tochter wird seit Mittwoch vermisst! pls retweet! http://bit.ly/_Hilfe"

    Bei anklicken des Links gelangte ich auf eine Webseite. Auf dieser beschrieb der Betreiber das seine Tochter verschwunden sei und bitte um Mithilfe bei der Suche. Angleblich ist seine Tochter bereits seit 2 Tagen verschwunden. Ich gehe nun nach kurzen nachforschungen davon aus, dass dies ein Fake ist und der Nutzer lediglich Aufmerksamkeit auf seinen Blog richten will.

    Im Generellen stört es mich ja gar nicht, aber es ist nicht das erstemal das eine unmittelbar gefährdende Situation mir über den Weg läuft um einem Blog zusätzlich Aufmerksamkeit zu bringen.

    Mich würde einfach mal interessieren ist dies denn einfach so erlaubt? Was passiert wenn ein Leser die Polzizei verständigt und Hinweise einreicht etc...?

    (Der Blog )
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Vorgeschrieberner Internet und TV Anbieter Mietrecht 24. Juli 2016
Nutzung und Abspeichern von Bildern von Internet-Sex-Seiten über Teenager verboten? Internetrecht 7. Juli 2015
Flugbuchung über großes Internet Reisebüro mit Sitz in der Schweiz Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 1. Mai 2015
Anmailen per Unterlassungserklärung verbieten? Internetrecht 30. Juni 2014
SMS-Abzocke nach Internet-Test? Internetrecht 7. Oktober 2009