Angekündigte "Kriminalstatistik" - was ist das genau?

Dieses Thema "ᐅ Angekündigte "Kriminalstatistik" - was ist das genau? - Recht, Politik und Gesellschaft" im Forum "Recht, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Benutzer1a, 23. April 2018.

  1. Benutzer1a

    Benutzer1a V.I.P. 23.04.2018, 19:10

    Registriert seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    257
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    200
    96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)
    Angekündigte "Kriminalstatistik" - was ist das genau?

    Hallo,

    man hat ja gerne gute Neuigkeiten. So kam in den Nachrichten ein Bericht über gesunkene Kriminalitätszahlen - und am 08.5 Soll die Statistik dazu veröffentlicht werden..

    Frage: Über welche Zahlen wird da berichtet?

    Angezeigte Delikte?

    Ermittlungsverfahren, die mit Strafbefehl oder Strafurteil endeten?

    oder eingeleitete Ermittlungsverfahren überhaupt?


    ..macht irgend wie alles für sich keinen Sinn. Weiß jemand wovon da die Rede ist?
     
  2. mayerei

    mayerei V.I.P. 23.04.2018, 19:18

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.033
    Zustimmungen:
    658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    342
    89% positive Bewertungen (8033 Beiträge, 408 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8033 Beiträge, 408 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8033 Beiträge, 408 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8033 Beiträge, 408 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8033 Beiträge, 408 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8033 Beiträge, 408 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8033 Beiträge, 408 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8033 Beiträge, 408 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8033 Beiträge, 408 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8033 Beiträge, 408 Bewertungen)
    AW: Angekündigte "Kriminalstatistik" - was ist das genau?

     
  3. Benutzer1a

    Benutzer1a V.I.P. 23.04.2018, 19:25

    Registriert seit:
    11. Juni 2015
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    257
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    200
    96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1858 Beiträge, 208 Bewertungen)
    AW: Angekündigte "Kriminalstatistik" - was ist das genau?

     
  4. BackInBlack

    BackInBlack Senior Mitglied 24.04.2018, 18:10

    Registriert seit:
    27. September 2017
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    26
    100% positive Bewertungen (341 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (341 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (341 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (341 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (341 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (341 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (341 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (341 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (341 Beiträge, 16 Bewertungen)100% positive Bewertungen (341 Beiträge, 16 Bewertungen)
    AW: Angekündigte "Kriminalstatistik" - was ist das genau?

    Bei guten "Zeitungen" wird die Quelle genannt oder sogar verlinkt. Alles andere liest man besser erst gar nicht.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Satzungsänderung ankündigen, wie genau? Vereinsrecht 23. April 2014
Aufenthaltsbestimmungspflicht Familienrecht 10. April 2014
Affenpension, Vertragstypen ? Zivilrecht - Hausarbeiten 7. August 2012
Keine gesetzlichen Richter in der BRD !? Staats- und Verfassungsrecht 12. März 2011
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum