An der Imbißbude

Dieses Thema "ᐅ An der Imbißbude - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von Karlheinz Karl, 6. August 2017.

  1. Karlheinz Karl

    Karlheinz Karl Senior Mitglied 06.08.2017, 14:26

    Registriert seit:
    17. Oktober 2015
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Filmemacher
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    0
    37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)
    An der Imbißbude

    Ein G. Schröder kauft an Imbißbude I eine Currywurst mit Pommes. Ausgezeichnet ist ein Preis von 4,60. Der Verkäufer V fragt, ob G Ketchup oder Mayonnaise möchte, G möchte Ketchup. G gibt 5€, bekommt kein Wechselgeld. Er fragt nach, warum, V sagt, daß Ketchup 0,40 koste, was nicht angeschrieben ist.

    Hat G Anspruch auf 0,40€ Wechselgeld?
     
  2. Clown

    Clown V.I.P. 06.08.2017, 15:22

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    16.393
    Zustimmungen:
    1.821
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.412
    94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)
    AW: An der Imbißbude

    Nein.
     
  3. Karlheinz Karl

    Karlheinz Karl Senior Mitglied 06.08.2017, 15:23

    Registriert seit:
    17. Oktober 2015
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Filmemacher
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    0
    37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)
    AW: An der Imbißbude

    Gut. Begründung.
     
  4. Clown

    Clown V.I.P. 06.08.2017, 15:24

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    16.393
    Zustimmungen:
    1.821
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.412
    94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)
    AW: An der Imbißbude

    Es ist keine Anspruchsgrundlage ersichtlich, auf die sich sein Begehren stützen kann. Er hat einen Kaufvertrag über Ketchup zu 40 Cent abgeschlossen.
     
  5. Karlheinz Karl

    Karlheinz Karl Senior Mitglied 06.08.2017, 15:26

    Registriert seit:
    17. Oktober 2015
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Filmemacher
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    0
    37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)
    AW: An der Imbißbude

    Ein unabhängiger Dritter wird behaupten, daß im Alltag Ketchup zu Currywurst und Pommes gehört. Wenn Currywurst und Pommes angeschrieben steht, muß Ketchup/Mayo enthalten sein.
     
  6. Clown

    Clown V.I.P. 06.08.2017, 15:27

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    16.393
    Zustimmungen:
    1.821
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.412
    94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)
    AW: An der Imbißbude

    Aha, und warum sollte das so sein?
     
  7. Karlheinz Karl

    Karlheinz Karl Senior Mitglied 06.08.2017, 15:29

    Registriert seit:
    17. Oktober 2015
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Filmemacher
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    0
    37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)37% positive Bewertungen (349 Beiträge, 38 Bewertungen)
    AW: An der Imbißbude

    Weil es genauso normal ist, den Preis eines Döners über dem Dönerspieß zu finden und nicht den höheren Preis zu zahlen, der ggf. auf der Theke steht.
     
  8. Clown

    Clown V.I.P. 06.08.2017, 15:33

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    16.393
    Zustimmungen:
    1.821
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.412
    94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)
    AW: An der Imbißbude

    Das ist keine Begründung dafür, dass Ketchup und Mayo angeblich zur Currywurst und Pommes dazugehören. Wer zur Currywurst und Pommes Ketchup oder Mayo dazu möchte, muss das bezahlen, wenn die Imbissbude das nicht verschenkt, so einfach ist das.
     
  9. mumpel

    mumpel V.I.P. 06.08.2017, 16:26

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    3.985
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Facharbeiter für Eisenbahnbetrieb und -verkehr
    Ort:
    Lindau (B)
    Renommee:
    253
    98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)
    AW: An der Imbißbude

    Hallo!

    M.E. müssen alle Kosten ersichtlich sein damit sie gültig sind. Überraschende Kosten dürften ungültig sein.

    Gtüß, René
     
  10. Nordisch

    Nordisch V.I.P. 06.08.2017, 16:33

    Registriert seit:
    21. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    302
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    331
    99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)
    AW: An der Imbißbude

    Wie kommst du drauf? Warum sollte der Kunde denn davon ausgehen dürfen, dass eine Leistung vom Imbißbetreiber kostenlos sei?
     
  11. mumpel

    mumpel V.I.P. 06.08.2017, 16:42

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    3.985
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Facharbeiter für Eisenbahnbetrieb und -verkehr
    Ort:
    Lindau (B)
    Renommee:
    253
    98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3985 Beiträge, 245 Bewertungen)
    AW: An der Imbißbude

    Im Wirtshaus müssen auch alle Preise ausgewiesen werden. Da kann der Wirt auch nicht einfach den Ketchup extra berechnen ohne dass es in der Speisekarte zu erkennen ist.
     
  12. Nordisch

    Nordisch V.I.P. 06.08.2017, 17:13

    Registriert seit:
    21. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    302
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    331
    99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)
    AW: An der Imbißbude

    Ich meinte eher eine rechtliche Grundlage...

    Der erste Teil ist richtig, es folgt aus §7 PAngV. Das ist aber formelles Preisrecht, es ist keine materielle Hinderung davon abzuweichen. Man wird daher aus materiell rechtlicher Sicht auf die Willenserklärungen abstellen müssen und diese auszulegen haben. Dabei ist inbesondere die Verkehrssitte aus der Sicht eines obj. Betrachters maßgebend. Da es absolut üblich ist, dass Ketchup und Mayonnaise vergütet werden (und auch sonstige extra Leistungen von einem Imbißbesitzer nicht kostenlos sind), wird man eine übliche Vergütung von ~40cent nicht beanstanden können.
    Dass der Imbißbetreiber damit gegen formelles Preisrecht verstoßen mag und sich daher ein Bußgeld fangen könnte, steht auf einem anderen Blatt. Das hat mit dem Vertrag zwischen Kunden und Betreiber nichts zutun.
     
    Phil79 und Librarian gefällt das.
  13. Clown

    Clown V.I.P. 06.08.2017, 17:13

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    16.393
    Zustimmungen:
    1.821
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.412
    94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16393 Beiträge, 2662 Bewertungen)
    AW: An der Imbißbude

    Es steht nirgendwo, dass der Ketchuppreis nicht ausgezeichnet ist. Es steht im Sachverhalt nur, dass der Currywurstpreis mit 4,60 EUR ausgezeichnet war.
     
  14. zabki

    zabki Aktives Mitglied 06.08.2017, 17:16

    Registriert seit:
    12. Juli 2017
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    18
    Keine Wertung, zabki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zabki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zabki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zabki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zabki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zabki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zabki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zabki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zabki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zabki hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: An der Imbißbude

    Vielleicht nützlich weitere Beispiele:

    Ich hätte gern ein Kännchen Kaffee. - Mit Milch und Zucker? - Mit Milch bitte.
    Selbstverständlich keine eigene Berechnung der Milch.

    Ein Döner Kebab bitte. - Mit allem? - Ja mit allem außer Pepperoni.
    Selbstverständlich keine Zusatzberechnung von "allem".

    Gegenbeispiele:

    An der Kasse der Autobahnraststätte mit Tablett, auf diesem eine Currywurst mit Pommes.
    Möchten Sie dazu etwas zum Trinken? - Ja, bitte ein Mineralwasser.
    In diesem Fall zusätzliche Berechnung des Mineralwassers.

    Ein Stück Apfelkuchen bitte. - Möchten Sie eine Portion Schlagsahne dazu? - Oh ja, gern.
    Zusätzliche Berechnung der Schlagsahne.
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2017
     
  15. Nordisch

    Nordisch V.I.P. 06.08.2017, 17:20

    Registriert seit:
    21. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    302
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    331
    99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1764 Beiträge, 317 Bewertungen)
    AW: An der Imbißbude

    Oben steht : V sagt, daß Ketchup 0,40 koste, was nicht angeschrieben ist.

    Das ändert m.E aber nichts am Ergebnis.

    Warum sollten diese Beispiele vergleichbar sein? Es ist eben nicht üblich, dass beim Döner jede Zutat gezahlt wird - ebenso ist es üblich, dass für den Kaffee Milch, Zucker und ein Rührstäbchen geboten werden. Anders ist es aber bei zusätzlichen Beilagen für Gerichte im Imbiß; dort ist es absolut üblich. Anders vielleicht in einigen Regionen, bei denen kleine Senftütchen ausliegen. Ähnliches ist oben aber nicht angegeben.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Unterhaltsanspruchberechnung bei neuer Lebensgemeinschaft Familienrecht 7. Mai 2014
Inkasso nach 2 1/2 JAhren Verbraucherrecht 13. Februar 2009

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum