Änderung des Unterhalts bei neuer Partnerschaft?

Dieses Thema "ᐅ Änderung des Unterhalts bei neuer Partnerschaft? - Familienrecht" im Forum "Familienrecht" wurde erstellt von Cyranooo, 13. Februar 2018.

  1. Cyranooo

    Cyranooo Boardneuling 13.02.2018, 08:06

    Registriert seit:
    31. Januar 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Cyranooo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cyranooo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cyranooo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cyranooo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cyranooo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cyranooo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cyranooo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cyranooo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cyranooo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Cyranooo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Änderung des Unterhalts bei neuer Partnerschaft?

    Hallo,

    folgende fiktive Situation:

    Mann und Frau leben getrennt, die Frau bekommt Trennungsunterhalt für die gemeinsamen Kinder und auch für sich selbst.

    Ändert sich etwas am Unterhalt, wenn die Frau einen neuen Partner findet, beide aber noch in getrennten Wohnungen leben?

    Ändert sich etwas am Unterhalt, wenn der neue Partner dann zu der Frau ins Haus - das sie mit dem Nochmann besitzt - zieht?

    Ändert sich etwas, wenn die Frau den neuen Partner nach der Scheidung heiratet? Vorausgesetzt, sie hat zunächst nach der Scheidung auch nachehelichen Unterhalt zugesprochen bekommen.

    Mit anderen Worten:

    In welchen Varianten spielt das zusätzliche Einkommen des neuen Partners eine Rolle hinsichtlich des Unterhalts für die Kinder und für die Frau (bzw. dann irgendwann Ex-Frau)?

    Danke schon mal für eure Beiträge!
     
  2. Frustati

    Frustati V.I.P. 13.02.2018, 08:49

    Registriert seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    148
    95% positive Bewertungen (1299 Beiträge, 152 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1299 Beiträge, 152 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1299 Beiträge, 152 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1299 Beiträge, 152 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1299 Beiträge, 152 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1299 Beiträge, 152 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1299 Beiträge, 152 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1299 Beiträge, 152 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1299 Beiträge, 152 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1299 Beiträge, 152 Bewertungen)
    AW: Änderung des Unterhalts bei neuer Partnerschaft?

    Für die Kinder ändert sich nie etwas. Sie haben das Recht auf Barunterhalt durch den nicht im Haushalt lebenden Elternteil, der mit den Kindern lebende Elternteil leistet seinen Unterhalt als Betreuung. Erst ab volljährigkeit sind beide Elternteile auch Barunterhaltsverpflichtet.
    Normalerweise ändert sich der nacheheliche Anspruch oder auch Trennungsunterhalt wenn man wieder mit einem Partner zusammen lebt. In der Regel nicht sofort, da auch hier nicht sofort davon ausgegangen werden kann, dass der neue Partner gleich eine Wirtschaftsgemeinschaft eingeht und bereit ist sein Einkommen mit der neuen Freundin sofort zu teilen.
    Wenn Frau gut verhandelt hat, dann hat sie einen nachehelichen Unterhalt so vereinbart, dass sie auch bei erheblich mehr eigenem Einkommen, neuer Ehe usw. weiter bedient wird. Umgekehrt könnte auch der Ex Ehemann ein Interesse daran gehabt haben, den Unterhalt einmalig fest zu setzen um keine Änderungen mehr nachverhandeln zu müssen.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Änderung Sexualstrafrecht 2016 Strafrecht / Strafprozeßrecht 2. April 2017
Neuer Job in Aussicht und möglicherweise schwanger Arbeitsrecht 28. Oktober 2014
Änderung Vereinszweck Vereinsrecht 17. April 2013
Unterhalt bei neuer Ehe Familienrecht 4. Februar 2008
Neuer Vermieter = Puff in Miethaus? Mietrecht 16. Oktober 2007

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum