Absturzsicherung auf Privatgelände notwendig ?

Dieses Thema "Absturzsicherung auf Privatgelände notwendig ? - Baurecht" im Forum "Baurecht" wurde erstellt von benjamin123, 8. November 2016.

  1. benjamin123

    benjamin123 Junior Mitglied 08.11.2016, 19:47

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Absturzsicherung auf Privatgelände notwendig ?

    Hallo,

    folgenden fiktiven Fall möchte ich gerne diskutieren:
    Ein Privatgelände (Garten in Baden-W.) wird mit einer L-Stein Mauer zum Gehweg hin gestützt. Die L-Steine haben einen Überstand bezogen auf den Gehweg zwischen 0,5 - 2,0 Meter. Die Gesamtlänge beträgt ca. 30 Meter.

    Ca. 40 cm von den L-Steinen vom Garteninneren aus betrachten pflanzt Mr. X nun eine Hecke entlang der neuen Begrenzung. Die Pflanzen sind ca. 0,4 - 1,0 Meter hoch und noch nicht dicht, d.h. es gibt Lücken zwischen den einzelnen Pflanzen (z.B. 20 cm).

    Muss Mr. X grundsätzlich eine Absturzsicherung auf seinem Privatgelände machen?
    Falls ja, genügt die noch junge Hecke (wie sähe es in 3 Jahren aus wenn die Hecke dicht ist)?
    Falls nein, wie wäre es mit einem zusätzlichen rot/weißen "Baustellenband" vor der Hecke (zum Garteninneren hin) ?

    Vielen Dank!
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. November 2016
     
  2. benjamin123

    benjamin123 Junior Mitglied 11.11.2016, 06:45

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, benjamin123 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Scheint wohl eine komplizierte Frage zu sein bei der keiner etwas weiß....schade.
     
  3. Mischaöl

    Mischaöl Boardneuling 23.12.2016, 21:44

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Mischaöl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mischaöl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mischaöl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mischaöl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mischaöl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mischaöl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mischaöl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mischaöl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mischaöl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mischaöl hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Wir haben das auch so gemacht mit den L-Steinen. Überall dort, wo der Höhenunterschied 99cm überschreitet MUSS eine Absturzsicherung vorhanden sein, sonst haftest du, wenn einer runterfällt und sich verletzt - auch, wenn es ein Privatgrundstück ist. Wir haben einen Stabmattenzaun mit der vorgeschriebenen Mindesthöhe vor die Hecke gesetzt. Sieht ganz erträglich aus und verwächst mit der Zeit teilweise mit der Hecke...
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Absturzsicherung auf Dachterrassen Baurecht 25. Februar 2014
Gefährdung des Strassenverkehrs privatgelände Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 26. Januar 2011
Sturz auf Privatgelände Bürgerliches Recht allgemein 23. Februar 2010
Kennzeichenmissbrauch - Privatgelände Straßenverkehrsrecht 11. April 2009
Platzverweis auf Privatgelände/Wohnungen Polizeirecht 17. Oktober 2008

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum