Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

Dieses Thema "Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG! - Recht, Politik und Gesellschaft" im Forum "Recht, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Hamsterrad, 25. Mai 2007.

  1. Hamsterrad

    Hamsterrad Senior Mitglied 25.05.2007, 15:57

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    73
    98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)
    Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Gestern am späten Abend ist ein sehr weit in die Lebenswirklichkeit junger Menschen hineinwirkendes Gesetz beschlossen worden.
    Betrifft: Fahrten zu (Flatrate-)Partys, Events, Disconächte usw.
    Für Menschen die noch nicht den 21. Geburtstag hatten, gilt ab dem 01. 08. 2007 ein absolutes Alkoholverbot! Dieses Alkoholverbot gilt aber auch ganz allgemein für alle Fahranfänger innerhalb der Probezeit gem. § 2a StVG.
    Interessant ist das Zustandekommen dieses Gesetzes.
    Der durch den Bundesrat gegangene Gesetzentwurf der Bundesregierung wurde dem Bundestagspräsidenten am 20. 04. vorgelegt (Drucksache 16/5047). Der Bund wollte ursprünglich eine allein von der Probezeit abhängige Regelung. Der Bundesrat hat sich jedoch hier mit seiner Stellungnahme durchsetzen können; Der zuständige Ausschuss hat die vorgeschlagene zusätzliche Formulierung ("oder vor Vollendung des 21. Lebensjahres") aufgegriffen und in der Beschlussempfehlung auch umgesetzt (Drucksache 16/ 5398).

    Somit wird folgender § 24 c StVG wird mit Wirkung vom 01.08.2007 neu eingeführt:

    24c Alkoholverbot für Fahranfänger und Fahranfängerinnen
    (1) Ordnungswidrig handelt, wer in der Probezeit nach § 2a oder vor Vollendung des 21. Lebensjahres als Führer eines Kraftfahrzeugs im Straßenverkehr alkoholische Getränke zu sich nimmt oder die Fahrt antritt, obwohl er unter der Wirkung eines solchen Getränks steht.
    (2) Ordnungswidrig handelt auch, wer die Tat fahrlässig begeht.
    (3) Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße geahndet werden.“

    Man muss sich einmal vorstellen. Ein Gesetz, das viele hunderttausend Menschen betrifft und das den Menschen, die mit 18 ihren Führerschein machen praktisch ein zusätzliches Jahr Alkoholprobezeit aufbrummt, wird in einer Nacht und Nebel-Aktion als letzter Tagesordnungspunkt beschlossen...

    Folgend das exakte Wortprotokoll*:

    Da wird immer groß von der unbedingt zu leistenden Förderung des Demokratieverständnisses der U21 geredet... und davon, dass die jungen Menschen mehr Spaß an Politik und Parteien haben sollen... :D
    Da wo es diese Gruppe nun wirklich einmal spürbar und nachvollziehbar betrifft, kommt autoritär und klammheimlich der Obrigkeitsstaat - nix mit lebhafter Debatte zu jugendkonformer Zeit.

    Daher ist es mir ein echtes Anliegen hier klarzustellen, dass sich die FDP als einzige diesem demokratie"fördernden" Spiel verweigert hat!
    Ich zitiere aus der FDP-Rede (Patrick Döring)*:

    Ein Alkoholverbot für Fahranfänger usw. - bestimmt nicht schlecht - aber das hätte ins Nachmittagsprogramm gehört!

    *Quelle:plenarprotokoll 16/100
    Deutscher Bundestag
    Stenografischer Bericht
    100. Sitzung
    Berlin, Donnerstag, den 24. Mai 2007
     
  2. snibchi

    snibchi V.I.P. 31.05.2007, 14:49

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    i. R.
    Ort:
    Korschenbroich
    Renommee:
    440
    97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)
    AW: Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Nachmittagsprogramm?
    Sie kennen doch das Sprichwort:
    "Kein Bier vor vier!"​


    :lacht:
     
  3. Hamsterrad

    Hamsterrad Senior Mitglied 01.06.2007, 10:38

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    73
    98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)
    AW: Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    :D, schon klar.

    Doch im Ernst:
    Dieses Gesetz wird sehr viele junge Menschen ab August jedes Wochenende betreffen. Man redet darüber, spricht sich ab wer stocknüchtern bleibt usw. usf.
    Und genau da, wo politische Entscheidungen einmal handfest, greifbar, nachvollziehbar und spürbar diese jungen Menschen betreffen, offenbart sich die Politheuchelei in Gänze: Als positives Stimmfutter will man sie gerne - aber (vermeintlich) unangenehm geregelt wird klammheimlich.
     
  4. Monodome

    Monodome V.I.P. 01.06.2007, 13:40

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    4.511
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kein Volljurist!
    Renommee:
    162
    99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)
    AW: Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Hm ja jetzt ist es durch :erschlage

    Also für Fahranfänger finde ich diese Regelung richtig und gut jedoch finde ich die Erweiterung bis zum 21. Lebensjahr für etwas überhöht - zumal sie auch mich betrifft.

    Ich bin auf jeden Fall dafür, dass nur nüchterne Personen Auto fahren. Mich stört nur an der 0,0 Grenze, dass man ggf. nicht mal mehr 1 Glas Bier zum Essen zu sich nehmen darf ohne Angst zu haben, dass man nun einen Monat zu Fuß gehen muss.
    Naja muss man sich halt anpassen ... bleibt einem ja nichts anderes übrig :ruhe: ;)
     
  5. 13

    13 V.I.P. 01.06.2007, 14:46

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    8.997
    Zustimmungen:
    1.987
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Dummsdorf an der Knatter
    Renommee:
    1.310
    99% positive Bewertungen (8997 Beiträge, 1300 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8997 Beiträge, 1300 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8997 Beiträge, 1300 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8997 Beiträge, 1300 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8997 Beiträge, 1300 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8997 Beiträge, 1300 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8997 Beiträge, 1300 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8997 Beiträge, 1300 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8997 Beiträge, 1300 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8997 Beiträge, 1300 Bewertungen)
    AW: Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Mein Prinzip war schon immer: Wenn man das Auto dabei hat - nicht einen Tropfen, damit man gar nicht erst in Verlegenheit kommt. Damit bin ich immer gut gefahren (ich sage jetzt aber nicht, dass ich eh Abstinenzler bin... :D ).
     
    13
    #5
  6. Monodome

    Monodome V.I.P. 01.06.2007, 17:30

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    4.511
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kein Volljurist!
    Renommee:
    162
    99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4511 Beiträge, 139 Bewertungen)
    AW: Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Waaaas ??? Jurist und Abstinenzler ??? Wie kann man das vereinbaren :D :D :D
     
  7. snibchi

    snibchi V.I.P. 01.06.2007, 21:39

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    i. R.
    Ort:
    Korschenbroich
    Renommee:
    440
    97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3823 Beiträge, 432 Bewertungen)
    AW: Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Ja wie jetzt, mit oder ohne? :lacht:
     
  8. advocata

    advocata Boardneuling 03.06.2007, 20:46

    Registriert seit:
    29. Mai 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Österreich/nahe Salzburg
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, advocata hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, advocata hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, advocata hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, advocata hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, advocata hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, advocata hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, advocata hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, advocata hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, advocata hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, advocata hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Also wir im Ösiland haben das schon lange das man in der Probezeit nichts trinken darf. Find ich, auch wenn ich noch in der Probezeit bin, aber wirklich gut. Man kann sich nämlich leicht überschätzen, besonders als Anfänger. Ich finde sowieso das man allgemein nüchtern bleiben sollte auch nach der Probezeit, denn was bringt schon 1 Bier? Man wird davon nicht angetrunken also bringt es auch nicht mehr Spaß und wenns nur um den Geschmack geht trinkt man halt ein Alk freies. Es ist einfach so das sich viele nach dem einen Bier denken, hmm ein 2. geht schon auch noch und das ist oft fatal.
     
  9. Hamsterrad

    Hamsterrad Senior Mitglied 03.06.2007, 21:04

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    73
    98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)
    AW: Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Kann ich nur zustimmen! Alkohol enthemmt und das ist besonders für Fahranfäger Gift.
    Aber trotzdem finde ich die Ablehung durch die FDP richtig - einerseits über mangelndes Politikinteresse der Jugend klagen und mehr Engagement einfordern und andererseits dann solche Nacht-und-Nebel-Aktionen!
     
  10. Hamsterrad

    Hamsterrad Senior Mitglied 12.06.2007, 17:37

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    73
    98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)98% positive Bewertungen (254 Beiträge, 50 Bewertungen)
    AW: Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Alkohol am Steuer ist von Übel. Momentan findet eine "Suchtwoche" statt. In diesem Zusammenhang wird u.a. folgender Selbsttest angeboten:
    --> http://www.suchtwoche.de/selbsttest/ <--
     
  11. Libertin

    Libertin V.I.P. 21.06.2007, 13:19

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    182
    96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1842 Beiträge, 166 Bewertungen)
    AW: Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Hi,

    ich habe kein Verständnis dafür, dass du dich hier so aufregst über dieses Thema. Meine Meinung: Wer Auto fährt hat grundsätzlich die Finger von Alkohol zu lassen oder eben die Finger vom Steuer. Eins geht nur. Ob das nun Morgens, Mittags, oder Nachts beschlossen wurde ist hier vollkommen irrelevant.

    Ich finde diese Entscheidung absolut korrekt und das geht wohl auch mal von der Mehrheit des Volkes aus.
     
  12. Domingo

    Domingo V.I.P. 21.06.2007, 22:16

    Registriert seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    7.075
    Zustimmungen:
    454
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    510
    99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)
    AW: Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Mit der Straßenbahn fahren... Ich habe es ja immer so gemacht :cool: ;) :D
     
  13. Domingo

    Domingo V.I.P. 21.06.2007, 22:23

    Registriert seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    7.075
    Zustimmungen:
    454
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    510
    99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)
    AW: Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Das halte ich aber für völligen Unfug, ebenso das ganze Gelaber von der phösen *Einstiegdroge*. Sorry für die Kraftausdrücke ;)
     
  14. Domingo

    Domingo V.I.P. 21.06.2007, 22:28

    Registriert seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    7.075
    Zustimmungen:
    454
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    510
    99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)
    AW: Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Ok, um nicht nur negativ dagegen zu polemisieren: Jugendliche saufen, weil es *cool* ist. Und weil es einem ein gutes Gefühl beschert (kann ich bestätigen). Alles auf eine vermeintliche *Einstiegsdroge* zu schieben ist genauso verfehlt wie bei den anderen Abhängigkeiten - außer dass man auf diese Weise halt einen Schuldigen hat, den man genau benennen kann.
     
  15. Domingo

    Domingo V.I.P. 22.06.2007, 02:37

    Registriert seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    7.075
    Zustimmungen:
    454
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    510
    99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)
    AW: Absolutes Alkoholverbot für U21 - sowie für alle Probezeitler gemäß § 2a StVG!

    Erst jetzt? Jugendliche haben immer nach Möglichkeiten gesoffen. Frag doch jemand, der im Dorf aufgewachsen ist. Heute haben sie 1.) mehr Kohle und 2.) mehr Freiheit. Zu letzterer gehört, dass sie sich 3.) von den Erwachsenen nix mehr sagen lassen.

    Das ist nur Dir *offenbar*. An Deinen *Offenbarungen* hat doch wohl sonst niemand teil ;)

    Ja, das machen sie in der Tat vor. Sie spielen auch eine Rolle, wenngleich mE keine primäre. Primär dürfte das Beispiel der Altersgenossen sein.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Alkoholverbot Polizeirecht 5. Februar 2012
Rauchverbot / Alkoholverbot Bürgerliches Recht allgemein 9. Februar 2010
Verfahrenskosten gemäß 25a StVG Straßenverkehrsrecht 26. November 2008
Polizeiverordnung- Alkoholverbot Polizeirecht 12. Juni 2008
Zur Auslegung des Begriffes "bei dem Betrieb eines Kraftfahrzeuges" gemäß § 7 StVG Nachrichten: Recht & Gesetz 1. Juli 2005

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum