Abriss von Altbau in Außenlage und Neubau

Dieses Thema "ᐅ Abriss von Altbau in Außenlage und Neubau - Baurecht" im Forum "Baurecht" wurde erstellt von zoidler, 9. Juni 2014.

  1. zoidler

    zoidler Neues Mitglied 09.06.2014, 21:50

    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Abriss von Altbau in Außenlage und Neubau

    Hallo,

    Angenommen jemand wäre in den letzten Tagen auf ein wunderschönes Grundstück in Alleinlage/ Aussenlage im Landkreis Osnabrück gestoßen. Auf dem Grundstück befindet sich eine altes nicht erhalungswürdiges Fachwerkhaus in desolatem Zustand (unbewohnbar, keine Heizung/Sanitären Anlagen) das Gebäude steht nicht unter Denkmalschutz.
    Der einzig vernünftige Plan wäre es das alte Gebaude abzureissen und einen Neubau dort hinzustellen.
    Bei kurzer telefonischer Rücksprache mit dem zuständigem Bauamt hatt diese fiktive person die Information bekommen das ein Neubau in Aussenlage nahezu unmöglich ist es sei denn er wäre Erbe.
    Das kann derjenige ja kaum glauben, heist das nun das dass Grundstück zum verrotten und brachliegen verurteilt ist?
    Wenn er das Haus kaufen würde und dort gemeldet ist..... wäre dann nach einer gewissen Zeit über den Bestandsschutz etwas zu machen?
    Oder gibt es andere möglichkeiten? (leider währe drrjenige kein Erbe)

    Vielen Dank für alle Hinweise!

    Gruss
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2014
     
  2. Nordhesse

    Nordhesse V.I.P. 10.06.2014, 07:52

    Registriert seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    194
    100% positive Bewertungen (1463 Beiträge, 174 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1463 Beiträge, 174 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1463 Beiträge, 174 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1463 Beiträge, 174 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1463 Beiträge, 174 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1463 Beiträge, 174 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1463 Beiträge, 174 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1463 Beiträge, 174 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1463 Beiträge, 174 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1463 Beiträge, 174 Bewertungen)

    AW: Abriss von Altbau in Außenlage und Neubau

    :fr
     
  3. zoidler

    zoidler Neues Mitglied 10.06.2014, 12:05

    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, zoidler hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Abriss von Altbau in Außenlage und Neubau

    Vielen dank für den Hinweis...

    Wurde geändert....
     
  4. Humungus

    Humungus V.I.P. 10.06.2014, 12:26

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.891
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.842
    99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1767 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1767 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1767 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1767 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1767 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1767 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1767 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1767 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1767 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1767 Bewertungen)

    AW: Abriss von Altbau in Außenlage und Neubau

    Eigentlich schon. Das Grundstück war nämlich im strengeren Sinne nie dafür vorgesehen, dass da ein Haus drauf steht.

    "Außenlage" heißt, dass keine Wohnbebauung da hin soll. Erstens soll die Landschaft davor geschützt werden, dass sich jeder, der ein wenig flüssig ist, Sahnestücke aus einer Region reißt und sie wohnlich nutzt, zweitens soll ein einheitliches Wohnbild entstehen: hier die Siedlungen, dort das freie Land. Damit vermeidet man auch Scherereien a la "mein Nachbar ackert bis in die Nacht noch herum, darf ich die Miete kürzen/ihn verklagen/sein Grundstück enteignen?"

    Und darum darf im Außenbereich nur mit besonderer Berechtigung gebaut werden, meist als Landwirt, damit man sein zu bearbeitendes Land besser erreichen kann.

    Sich vom Eigentümer adoptieren lassen oder diesen heiraten. Alternative: selber dort Land erwerben und Bauer werden.
     
  5. mayerei

    mayerei V.I.P. 10.06.2014, 12:33

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.787
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    414
    91% positive Bewertungen (8787 Beiträge, 480 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8787 Beiträge, 480 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8787 Beiträge, 480 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8787 Beiträge, 480 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8787 Beiträge, 480 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8787 Beiträge, 480 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8787 Beiträge, 480 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8787 Beiträge, 480 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8787 Beiträge, 480 Bewertungen)91% positive Bewertungen (8787 Beiträge, 480 Bewertungen)

    AW: Abriss von Altbau in Außenlage und Neubau

    Das Gebäude unter Denkmalschutzstellen: Dann ist es aber Essig mit dem Abreißen.
     
  6. charles0308

    charles0308 V.I.P. 10.06.2014, 13:29

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7.528
    Zustimmungen:
    953
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern/Costa Blanca
    Renommee:
    992
    98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)

    AW: Abriss von Altbau in Außenlage und Neubau

    na endlich mal ein kostruktiver Beitrag der dem TE sicher helfen wird :rolleyes:
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
VERGLEICH NOCH VOLLSTRECKBAR ? WER IST IM RECHT ? Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 25. August 2017
2 Grenzmauern auf jeweils eigenem Grundstück - Abriss einer Mauer Baurecht 5. April 2015
Neubau: Keine Baugenehmigung! Baurecht 25. August 2013
Ist der Abriss noch zu verhindern ? Baurecht 17. November 2012
Abriss Dachterasse ohne eindeutige Ankündigung Mietrecht 18. November 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum