Abo Arglistige Täuschung?

Dieses Thema "Abo Arglistige Täuschung? - Verbraucherrecht" im Forum "Verbraucherrecht" wurde erstellt von BelfoRT, 21. September 2007.

  1. BelfoRT

    BelfoRT Boardneuling 21.09.2007, 17:31

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Abo Arglistige Täuschung?

    Hallo zusammen :)
    Mal angenommen
    Vor ein paar Wochen war Person x in der Hamburger Innenstadt und da wurde x von einem Jugendlichen angesprochen welcher mir Fragen bez. "ehemalige Drogenabhängige" stellen wollte!
    X wollte nicht unfreundlich sein und hat zugestimmt. Als Frage kam auf ob X Jugendlichen die drogenabhänig waren unterstützen würde. X hat zugestimmt und holte er auch gleich einen Abo Zettel. Und sagte, dass es einem guten Zweck dienen würde um den Schulabschluss mitzufinanzierne etc. Kenn tman ja diese Lügenmärchen. Naja X hat abgelehnt und gesagt, dass er sowas nicht brauch und desw. weitergehe! Naja er wurde immer audringlicher und meinte, dass es auch total kostenlos wäre. Naja dann dacht X sich vielleicht doch was gutes tun und nichts dafür zahlen. Hat ihm weiter zugehört und er hat X versichert, dass das Abo für X KEINE Kosten verursacht. X bekommt es 2 Monate gratis und dann würde X von seiner Mitarbeiterin angerufen werden ob X Interesse habe das Abo komplett zu abonnieren gegen ein Entgeld oder halt ablehnen und von denen nie wieder was hören. X hat 3 mal nachgefragt und er hat X immer wieder versichert, dass keinerlei Kosten auf X zu kommen. X hatte auch eine Freundin dabei, die dies alles bis ins Detail bezeugen kann. Jedenfalls war X so gutgläubig und hat dann auch unterschrieben. Als er X nach seinen Kontodaten fragte wurde X shcon stutzig, aber er meinte dass das nur zu überprüfungszwecken wäre, ob X schonmal bei soner "gratis Aktion" mitgemacht hat! Jedenfalls kam ein paar Wochen später ein Brief wo drinne stand, dass das Abo bestätigt wurde und X nun ein Abo von 14 Monate wobei 2 Monate gratis sind erstanden habe!
    X hat gleich dort angerufen und da war nur eine stinkige Frau am Telefon die richtig sauer wurde und gesagt hat, dass X unterschrieben habe und das zählt!
    Aber ich denke doch dass das nicht rechtens sein kann oder? Liegt in diesem Fall nciht eine arglistige Täuschung vor, welche den Vertrag nichtig machen würde? Ich mein der Mitarbeiter hat ja bewusst X angelogen und somit seine Entscheidung erzwungen, sonst hätt X das ja nie unterschrieben...
    Das geld was die X abgebucht haben hat X auch gleich zurückgeholt..
    würd mich echt freuen wenn mir jemand ne antwort geben würde!

    PS: und bitte keine antworten ala "Wer fällt denn heutzutage noch auf sowas rein?" ^^...

    LG:)
     
  2. Augustus81

    Augustus81 V.I.P. 21.09.2007, 19:33

    Registriert seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    123
    100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)
    AW: Abo Arglistige Täuschung?

    Ja, im Prinzip haben Sie die Fragen schon allein beantwortet.

    Vertrag entsprechend anfechten. Dem Verlag für den Fall weiterer Abbuchungsversuche mit einer Klage drohen. Ich würde zudem auch Strananzeige erstatten.


    Grüße
    Augustus
     
  3. BelfoRT

    BelfoRT Boardneuling 21.09.2007, 20:20

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Abo Arglistige Täuschung?

    Dankeschön für die schnelle Antwort! :)
     
  4. Augustus81

    Augustus81 V.I.P. 21.09.2007, 20:25

    Registriert seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    123
    100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)
    AW: Abo Arglistige Täuschung?

    Bitte schön. In Zukunft sollte sich X angewöhnen, vielleicht doch ein bißchen unfreundlicher zu sein. Zu viel Freundlichkeit schadet ;)

    Alles Gute
    Augustus
     
  5. BelfoRT

    BelfoRT Boardneuling 21.09.2007, 23:02

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Abo Arglistige Täuschung?

    daraus hat X ;) wirklich gelernt.. das is echt ne sauerei so jemanden übers ohr zu hauen! ..:(
     
  6. Humungus

    Humungus V.I.P. 21.09.2007, 23:04

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Abo Arglistige Täuschung?

    Ich kann es nicht lassen:
    Wer fällt denn heutzutage noch auf so etwas rein? :lacht:

    Leider wird guter Willen und besonders Mitleid heutzutage gerne zum Abzocken missbraucht.
     
    midnightlady24 gefällt das.
  7. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 22.09.2007, 08:15

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.747
    Zustimmungen:
    540
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)
    AW: Abo Arglistige Täuschung?


    schließe mich an :lacht: :lacht:

    "Wer fällt denn heutzutage auf sowas rein :confused: :confused: :confused: "


    Lg. aus München



    PS.

    ja, es musste sein! War klar provoziert :)
     
  8. Augustus81

    Augustus81 V.I.P. 22.09.2007, 10:15

    Registriert seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    123
    100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)
    AW: Abo Arglistige Täuschung?

    Naja, ich schätze, X wird in Zukunft mit keinem mehr Mitleid haben. Und falls doch müßte ich / wir schon aus Gründen der Spezialprävention natürlich ein Honorar verlangen :cool:
     
    Monaco501 gefällt das.
  9. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 22.09.2007, 10:28

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.747
    Zustimmungen:
    540
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)
    AW: Abo Arglistige Täuschung?



    Ok., wie hoch setzen wir den Streitwert an ???



    Also, meine Auslagen für Lesen, Nachdenken und Schreiben hätte ich zumindest schon mal, selbstverständlich anteilige Internetnutzungskostenausgleich, wie auch zwei Zigaretten,...

    Hierfür berechne ich eine Auslagenpauschale von 45,-- Eurotics :work: , sodann noch die Präventionsgebühren zuzüglich Sektsteuer hinzurechnen.


    Lg. aus München


    Ps. Sonne, blauer Himmel, 16 Grad =>>> München halt :) :) :)
     
  10. Augustus81

    Augustus81 V.I.P. 22.09.2007, 10:37

    Registriert seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    123
    100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1111 Beiträge, 92 Bewertungen)
    AW: Abo Arglistige Täuschung?




    Ich habe damals darüber nachgedacht, in München zu studieren - bin aber auch so sehr gut gefahren. Wettertechnisch kommt das bei mir aber heute auch gut hin ;)


    Streitwerttechnisch wissen wir, wenn ich das richitg sehe, nicht, wie teuer das Abo wäre.... Ich nehme einen Betrag X und haue da per Indvidualabrede noch 100 € auf die gesetzlichen Gebühren drauf...

    Und statt Sekt nehme ich Prosecco :rolleyes: - 2 Kisten, als unentgeltliche Zuwendung für die hervorragende Arbeit
     
  11. BelfoRT

    BelfoRT Boardneuling 27.09.2007, 16:01

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Abo Arglistige Täuschung?

    haha ;) .. ja :( aber x ;) hat damit immernoch ärger :( .. wär super wenn ihr mir da ncohmal helfen könntet.. und zwar hat x denen nu geschrieben dass x nicht zahlen wird (arglistige täuschung usw). nun hat x nen brief bekommen :

    "xxx verwaltet Abonnements lediglich hinsichtlich der Belieferung und Rechnungslegung. Die Werbung wird von selbstständigen Werbefirmen durchgeführt. Wie aus dem zugrundeliegenden Bestellvertrag ersichtlich ist, wurden mündliche Nebenabreden ausgeschlossen. Eine vorzeitige Kündigung ist aus den von Ihnen gennantne Gründen nicht möglich. ... "

    was soll ich denn nu machen?:( das kann doch nicht sein dass sowas rechtens ist doer?

    bitte euch nochmal um hilfe :) Danke =P
     
  12. BelfoRT

    BelfoRT Boardneuling 30.09.2007, 14:00

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, BelfoRT hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Abo Arglistige Täuschung?

    kann mir keiner helfen :(?
     
  13. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 30.09.2007, 14:21

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.747
    Zustimmungen:
    540
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)
    AW: Abo Arglistige Täuschung?



    ...damit wurde doch alles schon "deutlich" gesagt!!

    Lg.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Arglistige Täuschung Bürgerliches Recht allgemein 26. Juli 2011
Arglistige Täuschung? Verbraucherrecht 2. Juli 2010
Arglistige Täuschung? Kaufrecht / Leasingrecht 6. Januar 2009
Arglistige Täuschung Bürgerliches Recht allgemein 11. März 2007
arglistige täuschung Bürgerliches Recht allgemein 10. Dezember 2003

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum