Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Letzte Aktivitäten

Die Übersicht über den Verlauf der letzte Aktivitäten aller registrierten Mitglieder auf JuraForum.de.

  1. Wrzlfrzl antwortete auf das Thema Üble Nachrede oder Verleumdung per whatsapp.

    Rein objektiv betrachtet ist es lediglich das beleidigte Nachtreten eines gekränkten Chefs. Was sagt denn der neue Geschäftsführer dazu?

    18. Februar 2018 um 09:52 Uhr
  2. khmlev antwortete auf das Thema Bankkarte gesperrt wegen Termin Versäumnis?.

    :fr:

    18. Februar 2018 um 09:46 Uhr
  3. mondglanz13 antwortete auf das Thema Recht auf Anhörung eines Sachverständigen.

    Okay, noch einige Erklärungen dazu: Der Sachverständige (Gutachten) wurde vom Gericht aufgrund der Behauptung der Antragstellerin, ein...

    18. Februar 2018 um 09:45 Uhr
  4. Nur So erstellte ein neues Thema.

    Bankkarte gesperrt wegen Termin Versäumnis?

    Hallo, Person A ist sehr aufgebracht und weiß nicht wie sie sich am Montag verhalten soll. Es war so das Person A am Donnerstag zu einem...

    Forum: Aktuelle juristische Diskussionen und Themen

    18. Februar 2018 um 09:42 Uhr
  5. Romeo2006de antwortete auf das Thema Privater Chatverlauf an dritte weiterleiten/zeigen.

    Eben DU verstehst es nicht es geht und ging nie um das Breifgeheimniss es geht um das Persönlichkeitsrecht des Autors. Und hierzu gibt es...

    18. Februar 2018 um 09:37 Uhr
  6. Neuling99 antwortete auf das Thema Hausarbeit im Strafrecht.

    Meiner Meinung nach kommt hier Raub überhaupt nicht in Frage.

    18. Februar 2018 um 09:35 Uhr
  7. Neuling99 gefällt Phil79s Beitrag in dem Thema Hausarbeit im Strafrecht.

    Wie bereits angemerkt: Die Rechtswidrigkeit der Zueignung ist (im Gegensatz zur Rechtswidrigkeit der Wegnahme [bei Diebstahl]) normatives...

    18. Februar 2018 um 09:32 Uhr
  8. Phil79 antwortete auf das Thema Depressionen, Urlaubssemester und Verbeamtung.

    Die Frage hat mit Bayern vs. dem Rest von Deutschland nicht unbedingt was zu tun; wesentlich ist stattdessen die Natur der Störung: Bei...

    18. Februar 2018 um 09:32 Uhr
  9. Phil79 antwortete auf das Thema Üble Nachrede oder Verleumdung per whatsapp.

    o_Oo_Oo_O Zur eigentlichen Frage: Die erfragten Strafnormen wären überhaupt beide nur dann einschlägig, wenn die Tatsachenbehauptungen...

    18. Februar 2018 um 09:24 Uhr
  10. liebeliese antwortete auf das Thema Erhebung einer Verzögerungsrüge nach § 198 GVG, Ablauf des Verfahrens.

    Hallo Neuneichen, leider kann ich Ihnen nicht viel Hoffnung machen. Der Anwalt stellte sich quer - er hat öfter mit den zuständigen Gericht...

    18. Februar 2018 um 09:22 Uhr
  11. Phil79 antwortete auf das Thema Recht auf Anhörung eines Sachverständigen.

    Es wird doch niemand in seinen Rechten beschränkt, wenn er für eine Leistung ordentlich bezahlen muss. Es gibt ja auch ein Recht auf...

    18. Februar 2018 um 09:14 Uhr
  12. Phil79 antwortete auf das Thema Sachkunde des Gerichtes gegeben?.

    Es reicht ja nicht nur die Feststellung einer Depression (die das Gericht nicht vornehmen kann), sondern für §§ 20, 21 ist auch eine...

    18. Februar 2018 um 08:57 Uhr
  13. Phil79 antwortete auf das Thema Fahrerflucht falsche Anzeige.

    Achso; naja, ich hatte ja schon auch darauf hingeweisen, dass es nicht reicht, dass man den Unfall verkannt hat, sondern dass einem...

    18. Februar 2018 um 08:49 Uhr
  14. Phil79 antwortete auf das Thema Versuchter Prozessbetrug.

    Waren wir auch; auch ging es nicht mehr um den Unterlassensanspruch, sondern nur noch um die Prozesskosten. Das Argument ist natürlich...

    18. Februar 2018 um 08:47 Uhr
  15. Phil79 gefällt Marie Larsens Beitrag in dem Thema Versuchter Prozessbetrug.

    Was gefällt dir daran nicht? Das ist ein Beispiel, in dem sich ein Beklagter im Recht fühlt und lügen muss bzw darf. Einen solchen Umstand...

    18. Februar 2018 um 08:44 Uhr
Die Seite wird geladen...