Bricht Hartz IV die Verfassung?

16.06.2008, 15:25 | Familie & Erben | Jetzt kommentieren


„Auch aus verfassungsrechtlicher Sicht ist Hartz IV ein Ausgrenzungs- und Armutsgesetz“, erklärt Katja Kipping, sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. Auf Einladung der Fraktion DIE LINKE diskutieren Experten aus Wissenschaft, Gewerkschaften und Erwerbslosenbewegung anhand einer von der Fraktion in Auftrag gegebenen Expertise über die verfassungsrechtlichen Probleme der Arbeitsmarktreform. „Bricht Hartz IV die Verfassung?“ lautet der Titel der Anhörung. Kipping zu den Ergebnissen:

„Der Hartz-IV-Regelsatz wird zwar überwiegend als grundgesetzkonform angesehen, problematisch sind aber die deutlich niedrigeren Regelsätze für Kinder und Jugendliche, die nur 60 bzw. 80 Prozent des Erwachsenen-Regelsatzes betragen. Als verfassungsrechtlich äußerst bedenklich ist das gesamte Sanktionsregime einzustufen. Es kollidiert mit dem Menschenwürdegrundsatz ebenso wie dem Sozialstaatsgebot. Die praktische Auslegung des Sanktionsparagrafen widerspricht zudem dem Prinzip des Ermessens und der Verhältnismäßigkeit. Und auch die mangelnde Individualisierung der Leistungen, die im Konstrukt der Bedarfsgemeinschaften ihren Ausdruck findet, ist in verfassungsrechtlicher Hinsicht problematisch.

DIE LINKE hat in zahlreichen Gesetzentwürfen, Anträgen und anderen parlamentarischen Initiativen sowohl Hartz IV selbst als auch die konkrete praktische Umsetzung der Arbeitsmarktreform kritisiert. Diese Kritik ist nun verfassungsrechtlich untermauert. Auch von daher gilt also: Hartz IV muss weg! Die Existenz- und Teilhabesicherung muss als Grundrecht in der Verfassung verankert werden.“

Quelle: PM DIE LINKE, 13.06.2008 – Katja Kipping


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildEco Fruit: Bio-Landbau bricht das Eis (13.02.2014, 11:10)
    17. – 19. Februar 2014 : 16. Internationale Konferenz für Bio-Obstbau an der Universität HohenheimKein Zweig des Obstanbaus ist so innovativ wie der Bio-Landbau. Topaz, Opal oder Santana heißen die neuen Apfelsorten, die nicht nur gut schmecken,...
  • BildThermoelektrik-Tagung bricht alle Rekorde (05.08.2009, 15:00)
    Breite Anwendung in Sicht: Über 600 Experten aus rund 40 Ländern trafen sich vom 26. bis 30. Juli 2009 in Freiburg zur mit Abstand größten Thermoelektrik-Tagung aller Zeiten. Die 28th International / 7th European Conference on Thermoelectrics...
  • BildOptischer Silizium-Chip bricht alle Rekorde (24.04.2009, 09:00)
    Ein internationales Forscherteam hat einen Chip entwickelt, der viermal leistungsfähiger als der bisherige Rekordhalter ist. Er verspricht ein preiswerteres und schnelleres Internet und die Verarbeitung größerer Bilddatenmengen. Die...
  • BildElfte Vorlesung der GenerationenHochschule bricht Rekorde (10.06.2008, 11:00)
    Am Dienstag, den 3. Juni 2008, begrüßte die GenerationenHochschule so viele Gäste wie noch nie zuvor. Im Vorfeld musste bei 283 Anmeldungen die Liste geschlossen werden, da selbst der größte Hörsaal der Hochschule Harz am Standort Wernigerode, das...
  • BildBraucht Europa eine Verfassung? (12.03.2008, 13:00)
    Rechtswissenschaftler der Universität Jena stellen auf der Leipziger Buchmesse (13.-16. März) ausJena (12.03.08) Seit dem deutlichen "Nein" aus Frankreich und den Niederlanden 2005, das dem europäischen Verfassungsprozess einen herben Rückschlag...
  • BildGenerationenHochschule bricht alle Teilnehmerrekorde (14.02.2008, 13:00)
    Im Mai letzten Jahres mit einem ersten Vortrag gestartet, konnte Rektor Prof. Dr. Armin Willingmann anlässlich der achten Vorlesung bereits über 280 Teilnehmer zur GenerationenHochschule auf dem Wernigeröder Campus begrüßen. "Dass wir mit dieser...
  • BildBVerfG: Hartz IV-Arbeitsgemeinschaften mit Verfassung nicht vereinbar (20.12.2007, 11:41)
    Mit Urteil vom 20. Dezember 2007 hat der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts Kommunalverfassungsbeschwerden von Kreisen und Landkreisen gegen organisatorische Regelungen des Sozialgesetzbuches Zweites Buch (Grundsicherung für...
  • BildFLASH-Anlage bricht eigenen Weltrekord (14.10.2007, 13:00)
    DESYs Freie-Elektronen-Laser erzeugt erstmals Lichtblitze mit der weltweit kleinsten Wellenlänge von 6,5 Nanometern. Nach erfolgreichem Umbau erzeugt die FLASH-Anlage erstmals Laserlichtblitze bei der winzigen Wellenlänge von 6,5 Nanometern (nm)....
  • BildTrierer Student bricht Lanze für gequälten Fußballrasen (14.08.2007, 13:00)
    FH-Absolvent erlangt weltweiten Erfolg mit einem Rasen-düngenden Fußballstollen. Auf der Sportstyle-Messe ispo 2007 gewann er jetzt den weltgrößten Jungunternehmer-Wettbewerb der Sportindustrie 'ispo-BrandNew Award'.Daniel Wilhelms erhielt die...
  • BildBis die Brücke bricht (12.09.2006, 13:00)
    Medieninformation der TU Berlin Nr. 207 vom 12. September 2006 / friSchülerinnen&Schüler-Technik-Tage 2006 vom 4. bis 6. Oktober an der TU Berlin / Anmeldung läuftIn den Herbstferien öffnet die Technische Universität Berlin wieder ihre Türen für...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

64 - Ac;.ht =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Anwalt für Familienrecht - Top 20 Orte

Weitere Orte finden Sie unter

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.