Hans-Böckler-Stiftung: Mit Konfliktmanagement Mobbing vorbeugen

08.01.2010, 08:45 | Arbeitsrecht | Autor: | Jetzt kommentieren


Beitrag Nr. 173298 vom 05.01.2010

Hans-Böckler-Stiftung: Mit Konfliktmanagement Mobbing vorbeugen

Konflikte sind im Miteinander von Menschen normal, auch am Arbeitsplatz: Sie können eine Chance sein, Missstände abzuschaffen oder zu vermeiden. Ein Konfliktmanagement soll für einen konstruktiven Umgang mit Konflikten in Unternehmen sorgen. In einem Dossier hat die Hans-Böckler-Stiftung Wissenswertes rund um den Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz zusammengestellt.

Konflikte gilt es, offen und fair auszutragen, sollen sie nicht im negativen Fall zu Mobbing führen und sich schädlich auf die Unternehmensorganisation auswirken. Wie in Unternehmen Strukturen und Abläufe geschaffen werden können, die den konstruktiven Umgang mit Konflikten ermöglichen und welche Voraussetzungen dazu erforderlich sind, hat die Hans-Böckler-Stiftung zusammengetragen.

Insbesondere wird auch darauf aufmerksam gemacht, dass alle Beteiligten - Arbeitgeber, Betriebsräte wie Beschäftigte - in der Verantwortung stehen, Konflikte frühzeitig zu erkennen und zu bearbeiten.

"Die Organisation muss lernen, soziale Konflikte zu ,enttabuisieren', um an ihren betrieblichen Hintergründen arbeiten zu können", heißt es in einem Papier der Stiftung, das sich mit Konfliktmanagement als Zukunftsaufgabe auseinandersetzt.

Materialien, Handlungshilfen, Checklisten und Praxisbeispiele rund um ein betriebliches Konfliktmanagement finden sich auf Mausklick auf den Webseiten der Hans-Böckler-Stiftung.

Dieser Beitrag wurde erstellt von Beate Henes-Karnahl.

Dokument ausdrucken

Suchen Sie ein Gesetz, ein Urteil, Hintergrundinformationen oder eine Arbeitshilfe?

Jetzt gratis Vollzugriff testen und vier Wochen auf alle 30.000 Urteile, 1.100 Gesetze, 4.000 Fachbeiträge sowie Arbeitshilfen, Musterverträge, den Webscout und den HR-Pushdienst zugreifen. Weitere Informationen finden Sie hier.

www.PersonalPraxis24.de - (für) die bessere Personalpraxis.



Weitere Nachrichten zum Thema

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

77 + Sec/;hs =
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
* Pflichtfeld

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Anwalt für Arbeitsrecht - Top 20 Orte

Weitere Orte finden Sie unter

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.