Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deNachrichtenWissenschaftZur Bedeutung des Englischen als Lehrsprache 

Zur Bedeutung des Englischen als Lehrsprache

04.05.2012, 18:10 | Wissenschaft | Autor: idw | 0 Kommentare

(0)

Wildau, 04. Mai 2012: Die Technische Hochschule Wildau und der weltweit größte Universitätsverlag Oxford University Press veranstalten am Sonnabend, den 05. Mai die erste internationale Konferenz zum Thema „English for Academic Purposes and Business Studies“. Über 100 Veranstaltungsteilnehmer aus Deutschland, Italien, Polen, Finnland und der Schweiz reisen hierfür nach Wildau.

„Gerade für eine erfolgreiche Internationalisierung ist ein Lehrangebot in englischer Sprache heute unerlässlich“, erläutert TH-Präsident Professor Dr. László Ungvári, der die Veranstaltung um 9:30 Uhr offiziell eröffnet. „Deswegen freuen wir uns besonders, Ausrichter der bundesweit ersten Konferenz zu diesem Thema zu sein.“ Die Veranstaltung setzt sich in verschiedenen Vorträgen maßgeblich mit der Bedeutung des Englischen als Lehrsprache vor dem Hintergrund einer wachsenden Internationalisierung der Hochschullandschaft auseinander.

Zu Beginn zeigt Dr. Herbert Grieshop, Geschäftsführer des Zentrums für Internationale Kooperationen an der Freien Universität Berlin, unter anderem, welche Rolle darin neue Formen der Zusammenarbeit zwischen den Hochschulen spielen. Im Anschluss daran erörtern die Experten in Workshops weitere Facetten des Themas, wie beispielsweise die Bedeutung des Englischen als internationale Geschäftssprache. Die Podiumsdiskussion am Nachmittag befasst sich neben anderen Themen mit den Konsequenzen der Internationalisierung für das Selbstmarketing von Hochschulen.

Organisatoren der Veranstaltung sind Martin Bradbeer vom Kompetenzzentrum Lehrsprache Englisch der Technischen Hochschule Wildau und Nicola Fox von Oxford University Press Deutschland. Die Veranstalter beabsichtigen, die Konferenz in den nächsten Jahren mit wechselnden Schwerpunkten an weiteren Hochschulen fortzusetzen.

1.904 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Weitere Informationen:
- http://www.th-wildau.de/index.php?id=5202

Quelle: idw



Nachricht per E-Mail verschicken:

  1. 6 + 8 =

Hinweise:
Die hier eingegebenen Daten werden von uns nur dazu verwendet, die E-Mail zu versenden. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken. Ihre IP-Adresse und E-Mail werden aus Sicherheitsgründen gespeichert.


Kommentare (0):

Es sind keine Kommentare zu "Zur Bedeutung des Englischen als Lehrsprache" vorhanden.

Jetzt diese Nachricht im Forum kommentieren.Jetzt einloggen oder registrieren, um diese Nachricht im Forum zu kommentieren.


Weitere Nachrichten zum Thema


Ähnliche Themen in den JuraForen




JuraForum.deNachrichtenWissenschaftZur Bedeutung des Englischen als Lehrsprache 

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

Zur Bedeutung des Englischen als Lehrsprache - Wissenschaft © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum