"Wunder der Technik"

07.12.2007, 13:00 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Fachhochschulrektor Prof. Kill zur Ringvorlesung am 11. Dezember im HELIOS-Klinikum





"Wunder der Technik - Vom Unmöglichen über das Erstaunliche zum Selbstverständlichen" ist der Titel des Vortrages am Dienstag (11. Dezember 2007). Der Rektor der Fachhochschule Erfurt, Prof. Dr.-Ing. Heinrich Kill spricht um 18.00 Uhr im Auditorium des HELIOS-Klinikums in der Nordhäuser Straße 74 im Rahmen der gemeinsamen Ringvorlesung von Universität und Fachhochschule "Wunder - Provokation der Vernunft".


Gibt man die drei Worte "Wunder der Technik" bei der Internetsuchmaschine Google ein, so erscheinen (neben Seiten von Internetbuchhändlern) überwiegend Verweise auf die als Wunder der Technik im Besonderen bezeichneten Produkte. Solche "Wunderwerke" haben die Menschheit schon immer fasziniert. Angefangen von den sieben Weltwundern der Antike über Meisterwerke des oftmals als "Dunkles Zeitalter" beschriebenen Mittelalters bis zu den gigantischen Produkten moderner Ingenieurskunst wurden und werden diese immer wieder beschrieben und aufwendig gestaltete Bücher hierüber finden in großer Zahl ihre Käufer.


"Dem Thema dieser Ringvorlesung aber werden die Wunder der Technik im Allgemeinen viel eher gerecht", so der Ingenieurwissenschaftler Professor Kill. Die ersten Versuche und die ersten Anwendungen dieser Art von "Technik-Wundern" fanden je nach gesellschaftlichem Umfeld entweder im Bereich der Religion oder des Jahrmarkts statt. Anhand von Beispielen aus den Bereichen Verkehr, Kraftmaschinen, Kommunikation und Zeitmessung wird in der Vorlesung gezeigt werden, "wie mit steigender Unbegreiflichkeit der zugrunde liegenden Technik, deren 'wunderbares' Funktionieren immer weniger hinterfragt wird".


Prof. Dr.-Ing. Heinrich H. Kill war "Kapitän auf Großer Fahrt" und bis 1979 im Liniendienst der D.D.G. "Hansa", Bremen, beschäftigt. An der Technischen Universität Berlin studierte er Planung und Betrieb im Verkehrswesen. Seit 1996 ist er Professor für das Lehrgebiet Verkehrssystemgestaltung an der Fachhochschule Erfurt. Er war Gründungsdekan des Fachbereichs Verkehrswesen und Prorektor für Planung und Forschung. Seit Juli 2005 ist er der Rektor der Fachhochschule Erfurt.


Die Ringvorlesung von Universität und Fachhochschule Erfurt im Wintersemester 2007/2008 geht - anlässlich des 800jährigen Jubiläums der Hl. Elisabeth - dem Phänomen von Wundern nach, die ja in der heutigen Zeit nicht einfach verschwunden sind. Dabei geht es neben der Beschäftigung mit Wundern in den verschiedenen kulturellen Kreisen und Religionen auch um Wunder der Natur, Wunder der Technik, um das Wunder der friedlichen Revolution von 1989. Die mit Unterstützung der Sparkassenfinanzgruppe, der Stadtverwaltung Erfurt, dem HELIOS-Klinikum und der Universitätsgesellschaft Erfurt e.V. veranstaltete und von der Thüringer Allgemeine präsentierte populäre Reihe bietet jeweils dienstags (Beginn 18.00 Uhr) in insgesamt 14 Veranstaltungen Vorträge von Professoren aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen. Die Veranstaltungen finden im Rathausfestsaal, dem Audimax der Universität oder dem Auditorium der HELIOS-Klinik statt (Programm im Internet).


Nächster Termin der Reihe: 18.12.2007; 18.00 Uhr; Rathausfestsaal; Fischmarkt 1; "Schutz und Schild der Christenheit. Wundertätige Hilfen Marias in gesellschaftlichen Krisen und politischen Konflikten", Professor Dr. Klaus Schreiner, München.


Weitere Informationen:
- http://www.uni-erfurt.de/presse/veranstaltungen/ringvorlesung/

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildWunder des Alltags (06.09.2010, 13:00)
    Optische Tarnkappen, die Objekte scheinbar verschwinden lassen, muten auf den ersten Blick wie Magie an. Wie alle Anwendungen optischer Metamaterialien basieren sie aber letztlich auf physikalischen Gesetzen, wie wir sie auch im Alltag kennen....
  • BildDas Wunder Glas (20.04.2009, 15:00)
    Ausstellung des UNIFOK in der FH Jena(20. April 2009) Am 23. April wird um 17.00 Uhr in der FH Jena eine Ausstellung des Fotoclubs UNIFOK Jena e.V. eröffnet. Unter dem Titel "Glas in Jena" gratuliert der Fotoklub dem Unternehmen SCHOTT zum...
  • BildWunder im Islam (03.01.2008, 21:00)
    Islamwissenschaftler der Universität Basel hält erste Ringvorlesung in diesem Jahr am 8. Januar im Rathausfestsaal"Wunder haben in den Offenbarungsreligionen u.a. die wichtige Aufgabe, die Glaubwürdigkeit der Religion und ihrer Propheten zu...
  • BildRingvorlesung "Wunder - Provokation der Vernunft?" (13.12.2007, 13:00)
    Seit dem 4. Jahrhundert suchten Christen Schutz und Hilfe bei Maria. "Maria, die schützt und hilft, fand in der abendländischen Christenheit grenzenlose Verehrung", so Professor Dr. Klaus Schreiner. Der Geschichtswissenschaftler aus München wird...
  • Bild"Wunder und Wunderheilung" (29.11.2007, 11:00)
    Ringvorlesung am 4. Dezember im Rathausfestsaal zur Wunderheilung bei HeiligsprechungsverfahrenIn Rahmen der gemeinsamen Ringvorlesung von Fachhochschule und Universität Erfurt hält Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch aus Innsbruck am 4. Dezember um...
  • BildWunder in der biblischen Welt (16.11.2007, 17:00)
    Ringvorlesung mit Prof. Claus-Peter März am 20.11. im HELIOS-Klinikum Über "Wunder in der biblischen Welt" spricht Professor Dr. Claus-Peter März von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt in der nächsten Ringvorlesung am...
  • BildWunder in der Politik (01.11.2007, 12:00)
    Ringvorlesung mit Prof. Wolf Wagner am 6.11. im Audimax der UniversitätWunder in der Politik versprechen vor allem Diktaturen und Populisten. Politische Ereignisse wie die Wiedervereinigung Deutschlands werden dann als "Wunder" bezeichnet, wenn...
  • BildWunder - Provokation der Vernunft? (22.10.2007, 11:00)
    Universität und Fachhochschule Erfurt laden zur 15. Öffentlichen Ringvorlesung"Säkulare Sprachen, die das, was einmal gemeint war, bloß eliminieren, hinterlassen Irritationen", sagt Jürgen Habermas. Und er nennt die Verwandlung von Sünde in bloß...
  • BildBauer Huberts blaues Wunder (28.09.2007, 09:00)
    FNR-Heft erklärt Kindern die Färberpflanzen Um Farben aus der Natur dreht sich das neue Bauer-Hubert-Heft. "Bauer Hubert und die Färberpflanzen" ist bei der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) e.V. jetzt kostenlos erhältlich. Das gilt auch...
  • BildAbsage an Wunder-Diäten (26.10.2005, 10:00)
    Jena (26.10.05) Ob "Zuckerknacker", "Fatburner" oder "Trennkost" und "Fünf Elemente" - die Erfinder immer neuer Diäten sind fantasievoll bei der Namensgebung für ihr Patentrezept zum Abnehmen. "Für die meisten der 1.000 Ernährungsstrategien, die...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

15 - S;ec/hs =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.