Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deNachrichtenWissenschaftWas genau ist metabolisch gesunde Adipositas? 

Was genau ist metabolisch gesunde Adipositas?

30.08.2013, 02:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Potsdam/Tübingen, 30.08.2013 - Adipositas nimmt weltweit zu. Wissenschaftler und Mediziner sprechen von metabolisch gesunder Adipositas, wenn der Body-Mass-Index (BMI) über 30 ist, aber kein erhöhtes Risiko für Diabetes oder kardiovaskuläre Erkrankungen vorliegt. Daher könnte es wichtig sein, schwer übergewichtige Personen mit geringem Risiko früh von solchen mit erhöhtem Risiko zu unterscheiden. Der Arzt kann somit Risikopatienten möglicherweise rechtzeitig behandeln, wie die Wissenschaftler Prof. Dr. Matthias Schulze und Prof. Dr. Norbert Stefan vom Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD) in der aktuellen Ausgabe von „The Lancet Diabetes & Endocrinology“ feststellen.

Es bleibt unklar, warum manche schwer übergewichtige Menschen vor gesundheitlichen Risiken wie kardiovaskulären Erkrankungen oder Typ-2-Diabetes, die gewöhnlich mit übermäßigem Körperfett verbunden sind, gefeit zu sein scheinen. Bisher wurden noch keine allgemein akzeptierten Diagnosekriterien entwickelt, um solch eine metabolisch gesunde Adipositas festzustellen.
Der Epidemiologe Matthias Schulze, tätig am Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE), und der Mediziner Norbert Stefan von der Universitätsklinik Tübingen und vom Institut für Diabetesforschung und Metabolische Erkrankungen des Helmholtz Zentrums München an der Universität Tübingen (IDM), alle Partner im Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD), stellen in einer aktuellen Publikation einige mögliche Kriterien vor. Taillenumfang, körperliche Fitness und vor allem Insulinresistenz könnten neben weiteren Parametern verwendet werden, um eine metabolisch gesunde Adipositas zu diagnostizieren. Allerdings betonen Schulze und Stefan, dass noch wesentlich mehr Forschung erforderlich ist, wenn das Konzept Eingang in die klinische Praxis finden soll.
Eine genauere Definition für eine metabolisch gesunde Adipositas würde nicht nur bedeuten, dass möglicherweise kostenaufwendige und intensive Maßnahmen zur Gewichtsreduzierung wie etwa bariatrische Chirurgie auf die Gruppe der am meisten gefährdeten Adipösen beschränkt werden könnte. Sie könnte auch bei der Entwicklung von Wirkstoffen von Nutzen sein, die vor Stoffwechselkrankheiten schützen. Schulze und Stefan erklären: „Die gesundheitlichen Folgen von Adipositas sind gut belegt. Man kann davon ausgehen, dass besonders die weltweite Zunahme von Typ-2-Diabetes, kardiovaskulären Erkrankungen und bestimmten Krebsarten auch der epidemischen Adipositas zuzuschreiben ist. Deshalb sind Prävention und Behandlung der Adipositas so wichtig, um das Risiko chronischer Krankheiten zu verringern.“

Link zur Publikation:
www.thelancet.com/journals/landia/article/PIIS2213-8587(13)70062-7/abstract

**************************************************************************
Kontakt:
Prof. Dr. Matthias Schulze
Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) und Deutsches Zentrum für Diabetesforschung (DZD), Neuherberg
Telefon +49 (0)33 200/88-2434)
E-Mail: mschulze@dife.de

Prof. Dr. Norbert Stefan
Eberhard-Karls-Universität Tübingen und Deutsches Zentrum für Diabetesforschung (DZD), Neuherberg
Telefon +49 (0)7071 2980390
E-Mail: norbert.stefan@med.uni-tuebingen.de

Dr. Astrid Glaser
Deutsches Zentrum für Diabetesforschung (DZD), Neuherberg
Telefon +49/89/3187-1619
E-Mail: glaser@dzd-ev.de

Weitere Informationen:
- http://www.dzd-ev.de
- http://www.thelancet.com/journals/landia/article/PIIS2213-8587(13)70062-7/abstract

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildGesunde dicke Kinder gibt es nur selten (11.02.2014, 12:10)
    Ernährungswissenschaftler der Uni Jena und der Uni Hohenheim veröffentlichen alarmierende Studie zum Gesundheitszustand übergewichtiger GrundschulkinderSie werden gehänselt und ausgelacht, im Schulsport laufen sie ihren Altersgenossen meist...
  • BildGesunde Gewohnheiten lohnen sich langfristig (23.01.2014, 12:10)
    Lässt sich anhand anfänglicher Verhaltensweisen voraussagen, wie fit und gesund ein Mensch 18 Jahre später sein wird? Dies haben Forscher des KIT sowie der TU München und der Universitäten Konstanz und Bayreuth untersucht. Als Basis diente eine...
  • BildNetzwerk für gesunde Kinder (16.01.2014, 11:10)
    22. Jahrestagung der Frühchenexperten, der Geburtshilfe und Kinderheilkunde in MV in GreifswaldVom 24. bis 25. Januar findet in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald die 22. Jahrestagung der Arbeitsgruppen Neonatologie MV e.V. und...
  • BildWie sich Gedächtnisstörungen entwickeln: Gesunde Probanden zwischen 70 und 95 Jahren gesucht (09.12.2013, 09:10)
    Forschungsprojekt zu Alzheimer-Demenz und Autobiographischem Gedächtnis an der Universitätsklinik für Allgemeine Psychiatrie Heidelberg / Erkenntnisse sollen dazu beitragen, bessere Vorbeugungs- und Therapiemöglichkeiten zu entwickelnBei vielen...
  • Bild„Gesunde Kleidung“: Portal informiert Textil-Hersteller über Chemie (18.11.2013, 09:10)
    DBU fördert Projekt der Kooperationsstelle Hamburg IFE über Alternativen zu Gefahrstoffen mit 125.000 EuroHamburg. Die Textil- und Bekleidungsindustrie war 2012 mit einem Umsatz von 19 Milliarden Euro und 120.000 Beschäftigten eine der wichtigsten...
  • BildForschungspreis der Deutschen Adipositas-Gesellschaft für Leipziger Wissenschaftlerin (08.10.2013, 17:10)
    Den Forschungspreis der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) erhielt während der Jahrestagung in Hannover Dr. Nora Klöting. Die Wissenschaftlerin der Universität Leipzig erhielt die mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung für ihre herausragenden...
  • BildExperten diskutieren in Hannover über Adipositas (27.09.2013, 10:10)
    Jahrestagung an der MHH / Pressegespräch am 4. Oktober um 9.30 UhrMehr als die Hälfte aller Deutschen leidet an Übergewicht, fast jeder vierte Bundesbürger hat extremes Übergewicht, ist an Adipositas erkrankt. Schon unter Kindern und Jugendlichen...
  • BildLaserschweißverbindungen einfach und genau untersuchen mit den "MultiWeldTester" (23.09.2013, 14:10)
    Hält die Verbindung? Das fragen sich Hersteller von Kunststoffbauteilen, mit deren Hilfe Maschinen, Geräte oder Fahrzeuge alltäglich unverzichtbare Auf-gaben erledigen. Daher ist es wichtig, die Belastbarkeit der Werkstoffe zuver-lässig bestimmen...
  • BildEine gesunde Gesellschaft ist robuster gegenüber Naturgefahren (05.09.2013, 15:10)
    Länder, in denen das Gesundheitsniveau niedrig und die medizinische Versorgung schlecht sind, haben ein deutlich erhöhtes Katastrophenrisiko. Das zeigt der WeltRisikoBericht 2013, den das Bündnis Entwicklung Hilft in Bonn vorgestellt hat....
  • BildVolkskrankheit Adipositas: Experten diskutieren neue wissenschaftliche Erkenntnisse (03.09.2013, 11:10)
    11. Sep. 2013: Pressegespräch (12:45 Uhr) und Fortbildungsveranstaltung (9:00 Uhr) von Universität Hohenheim und DGE-BWVeranstaltungsort: Universität Hohenheim, Biologiezentrum, Garbenstr. 30, 70599 StuttgartGene, Darmbakterien, aber auch...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

13 - Fün, f =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



JuraForum.deNachrichtenWissenschaftWas genau ist metabolisch gesunde Adipositas? 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.