Tagung »Entfaltung und zeitgenössische Wirkung der Reformation im europäischen Kontext«

30.05.2012, 10:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Vom 7. bis 9. Juni 2012 veranstaltet der Verein für Reformationsgeschichte in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Europäische Geschichte in Mainz und der Division for Late Medieval and Reformation Studies in Tucson (USA) eine interdisziplinäre und internationale Tagung zum Thema »Entfaltung und zeitgenössische Wirkung der Reformation im europäischen Kontext«. Diskutiert werden die Verbreitung, Rezeption und kulturellen Adaption reformatorischer Strömungen in Europa.

Über 30 internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden in Vorträgen und Diskussionen der Fragestellung konzentriert auf drei Themenfelder nachgehen. Den ersten Schwerpunkt bildet das Feld Kommunikation, Medien und Diskurse, ein weiterer Blick geht auf die Akteure und Vermittler, abschließend widmet sich die Tagung Räumen und Ritualen in der Lebenspraxis.
Ziel der Tagung ist es, jene Dynamiken und Mechanismen zu erfassen und möglichst vergleichend in den Blick zu nehmen, die die Entfaltung der Reformation in Europa begleiteten. Es sollen Ausprägungs- und Verbreitungsmuster identifiziert werden, die je nach historisch-kulturellem oder religiös-theologiegeschichtlichem Substrat variierten und eigene Charakteristika aufwiesen. Die Projektleitung liegt bei Prof. Dr. Irene Dingel, Mainz sowie Prof. Dr. Ute Lotz-Heumann, Tucson. Tagungsort ist das Haus Hainstein in Eisenach.

Entfaltung und zeitgenössische Wirkung der Reformation im europäischen Kontext Internationale und interdisziplinäre Tagung
Datum: Donnerstag, 07. Juni 2012 bis Samstag, 09. Juni 2012
Ort: Haus Hanstein, Eisenach
Veranstaltet von: Verein für Reformationsgeschichte in Kooperation mit dem
Leibniz-Institut für Europäische Geschichte, Mainz sowie der Division for Late Medieval and Reformation Studies, University Arizona-Tucson (USA)
Kontakt: Referat Veranstaltungen / Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 06131 – 39 393 50 | E-Mail: ieg4@ieg-mainz.de

Hinweise zur Teilnahme:
Anmeldungen richten Sie bitte an Herrn Dr. Henning P. Jürgens unter juergens@ieg-mainz.de.

Die Teilnahme ist an der Konferenz kostenfrei.

Weitere Informationen:
- http://www.ieg-mainz.de

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

17 + A/cht =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.