Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deNachrichtenWissenschaftSymposium „Sensorik im Pflanzenbau“ 21.6. Quedlinburg - Anmeldeschluss 14.6. 

Symposium „Sensorik im Pflanzenbau“ 21.6. Quedlinburg - Anmeldeschluss 14.6.

24.05.2012, 18:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Julius Kühn-Institut lädt am 21. Juni 2012 zum Symposium „Sensorik im Pflanzenbau“ nach Quedlinburg. Wegen räumlicher Nähe zu DLG-Feldtagen in Bernburg ist im Anschluss Besuch der Sensoren-Hersteller möglich

(Quedlinburg) Am 21. Juni 2012 findet das 1. Julius-Kühn-Symposium zum Thema „Sensorik im Pflanzenbau“ am Hauptsitz des Julius Kühn-Instituts in Quedlinburg statt. Das Symposium – benannt nach dem Namensgeber des Bundesforschungsinstituts für Kulturpflanzen – ist Startschuss für eine Reihe praxisbezogener Symposien mit wechselnden Themen. Ziel ist es, wissenschaftliche Ergebnisse und Forschungsfragen vorzustellen und den Dialog zwischen Praxis und Forschung anzustoßen.

Das Premierensymposium will den Kontakt zwischen den Anwendern und den Forschern bzw. Entwicklern von Sensoren herstellen. Im Zeitraum von 9-13 Uhr werden die technischen Grundlagen und Funktionsweisen verschiedener Sensortechniken vorgestellt und die Möglichkeiten und Grenzen der Technologie diskutiert.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die Sensoren direkt bei den Herstellern auf den DLG-Feldtagen in Bernburg zu besichtigen. Das Freikartenkontingent für die Exkursion wurde von der DLG zur Verfügung gestellt. Der Hauptsitz des Julius Kühn-Instituts in Quedlinburg ist 45 Auto-Minuten vom Feldtage-Gelände in Bernburg entfernt.

Die Teilnahme am Symposium ist kostenfrei, ist jedoch NUR nach vorheriger Anmeldung über das Sekretariat des JKI-Präsidenten in Quedlinburg möglich (E-Mail: tatjana.dornemann@jki.bund.de / Tel.: 03946-47100). Anmeldeschluss ist der 14.06.2012. Das Einladungsfaltblatt (PDF) mit Informationen zu Ablauf und Anmeldung kann im Internet unter heruntergeladen werden.

ab 9:00 Anmeldung

9:30 Begrüßung
DR. GEORG F. BACKHAUS, PRÄSIDENT DES JKI

9:45
Optische Sensoren in der Landwirtschaft:
Grundlagen und Konzepte
DR. HOLGER LILIENTHAL, JKI

10:15
Verfügbare Sensoren in der Praxis
PROF. DR. YVES RECKLEBEN, FH KIEL

10:45
Erfahrungsberichte aus der Praxis
DETLEV DÖLGER, HANSE AGRO GMBH GETTORF

11:15 Kaffeepause

11:45
Sensorik zur Pfl anzenschutzmittelreduzierung im Obstbau
DR. HEINZ GANZELMEIER, JKI

12:15
Neue Sensorentwicklungen
PROF. DR. ARNO RUCKELSHAUSEN, HOCHSCHULE OSNABRÜCK

12:45
Zusammenfassung und Ausblick
MODERATION: DR. HOLGER LILIENTHAL, JKI

13:00
Ende der Veranstaltung, Möglichkeit zum Besuch der DLG-Feldtage in Bernburg.

Fachliche Rückfragen richten Sie bitte an den Verantwortlichen
für die Symposiumsorganisation:
Dr. Holger Lilienthal
Institut für Pflanzenbau und Bodenkunde am Julius Kühn-Institut
pb(at)jki.bund.de

Kontakt zur Pressestelle:
Stefanie Hahn
Pressestelle in Quedlinburg und Braunschweig
Julius Kühn-Institut - Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen
Tel.(Bs): 0531 / 299-3207
Tel.(Qb): 03946 / 47 - 105
E-Mail: stefanie.hahn(at)jki.bund.de

Weitere Informationen:
- http://www.jki.bund.de/jk-symposium.html - Einladungsfaltblatt/Programm

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildSymposium (18.11.2010, 16:00)
    Multiperspektivische Qaurtiersforschung - das Quartier als interdisziplinärer Forschungsgegenstand30. November 2010, RWTH Aachen, Super C, 10.00 UhrQuartiere haben als Ort des konkreten städtischen Zusammenlebens der sozialen Interaktion eine...
  • BildPflanzenbau in Trockengebieten (27.04.2009, 16:00)
    Internationale wissenschaftliche Konferenz an der Hochschule Anhalt (FH) Am 7. und 8. Mai 2009 findet eine wissenschaftliche Konferenz zum Thema "Nachhaltiger Pflanzenbau in Trockengebieten" am Standort Bernburg der Hochschule Anhalt (FH) statt....
  • BildPISA, Bologna, Quedlinburg - wohin treibt die Lehrerausbildung? (29.11.2007, 09:00)
    HoF Wittenberg veröffentlicht Arbeitsbericht von Martin Winter zur Debatte um die Struktur des Lehramtsstudiums und zum Studienmodell Sachsen-Anhalts.Im Kontext der Bologna-Studienstrukturreform (Stufung und Modularisierung) wird auch die...
  • BildMasterstudiengang "Technomathematik" - Anmeldeschluss: 10. September (14.08.2007, 12:00)
    Erstmalig wird zum kommenden Wintersemester am Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften und Technik der Fachhochschule (FH) Aachen der Masterstudiengang Technomathematik angeboten. Noch bis zum 10. September haben Interessierte die Möglichkeit,...
  • BildVerlängerter Anmeldeschluss für Fernstudiengänge (17.07.2007, 11:00)
    Anmeldung zum Fernstudium Informatik der FH Trier noch bis zum 31. Juli möglichWer sich noch kurzfristig für den berufsbegleitenden Fernstudium Informatik der Fachhochschule Trier entscheidet, kann sich noch bis zum 31. Juli bei der Zentralstelle...
  • BildVerlängerter Anmeldeschluss für Fernstudiengänge (13.07.2007, 10:00)
    ZFH nimmt Anmeldungen zum Wintersemester 2007/08 noch bis zum 31. Juli entgegenKoblenz, 13. Juli 2007 - Wer sich noch kurzfristig zu einem berufsbegleitenden Fernstudium entschließt, kann sich noch bis zum 31. Juli bei der Zentralstelle für...
  • BildSchüler aus Quedlinburg siegen bei futurego (30.05.2007, 18:00)
    Die Sieger des Schüler-Businessplanwettbewerbs futurego. Sachsen-Anhalt wurden heute (30. Mai 2007) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) im Beisein von Landeswirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff gekürt. Den ersten Platz...
  • BildUnternehmenstag 2006 - Anmeldeschluss verlängert (22.06.2006, 12:00)
    Am Mittwoch, 8. November 2006, beginnt um 9.30 Uhr an der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin (Grantham-Allee 20) der diesjährige Unternehmenstag. Die Anmeldefrist für Aussteller wurde jetzt verlängert: bis zum 3. Juli...
  • BildUnternehmenstag 2005 - Anmeldeschluss verlängert (01.08.2005, 12:00)
    064/00/07-2005Sankt Augustin, 28. Juli 2005Bei vielen Unternehmen sind die Planungen darüber, welche Veranstaltungen und Messen in der zweiten Jahreshälfte besucht werden, noch nicht abgeschlossen. Aus diesem Grund wird die Anmeldefrist für den...
  • BildVerlängerter Anmeldeschluss für Fernstudiengänge (15.07.2005, 12:00)
    Koblenz, 15. Juli 2005 - Die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) hat die Anmeldefrist für alle weiterbildenden Fernstudienangebote verlängert. Wer seine Karriereaussichten durch einen berufsbegleitenden Fernstudiengang...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

59 + Zw .ei =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



JuraForum.deNachrichtenWissenschaftSymposium „Sensorik im Pflanzenbau“ 21.6. Quedlinburg - Anmeldeschluss 14.6. 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.