Projekt der Hochschule Mannheim erhält Förderung durch die Röchling-Stiftung

19.12.2006, 16:00 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Die Röchling-Stiftung fördert ab Januar 2007 ein Kooperationsprojekt der Hochschule Mannheim zusammen mit dem Regierungspräsidium Karlsruhe und den Gymnasien in der Metropolregion Rhein-Neckar in Höhe von insgesamt 15.000 ?, um das Expermentalmodul "Von der Fahrzeugtechnik zur Kraftfahrzeugtechnik" für das ab 2007 an Gymnasien neue Fach "Naturwissenschaft und Technik" (NwT) zu entwickeln.


Um technisch-naturwissenschaftliches Interesse von Schülerinnen und Schülern zu wecken und zu fördern, wurde dieses Fach in der Mittelstufe baden-württembergischer Gymnasien neu aufgenommen. Dabei sollen im Fach Naturwissenschaft und Technik Themenstellungen aus den Blickwinkeln aller Naturwissenschaften fächerübergreifend und -vernetzend betrachtet werden. Es werden die in den Basisfächern Biologie, Physik, Chemie und den Geowissenschaften erworbenen Kenntnisse weiter vertieft und naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen ausgebaut. Die behandelten Themen orientieren sich an der Erfahrens- und Gedankenwelt der Schülerinnen und Schüler. Besonderes Gewicht liegt hierbei auf experimentellem und projektorientiertem Arbeiten in einem handlungsorientierten schülerzentrierten Unterricht.


Im Rahmen des Projektes werden von den Fakultäten für Elektrotechnik, für Informationstechnik sowie für Verfahrens- und Chemietechnik in Zusammenarbeit mit den Fachlehrern der Gymnasien geeignete, didaktisch überzeugende Experimentmodule konzipiert und aufgebaut und anschließend mit interessierten Schülergruppen durchgeführt. Die Module sind so konzipiert, dass sie von den Schülerinnen und Schülern in 3-4 Stunden an der Hochschule durchgeführt und auch in den Schulen direkt eingesetzt werden können. Die Schüler führen die Experimente unter Anleitung selbst aus, werten sie aus und hinterfragen sie auf mögliche Technikfolgen.


Da immer nur eine begrenzte Anzahl von Schülern beteiligt werden kann, ist geplant, die Module nach der Erprobung anderen Schulen zur Verfügung zu stellen bzw. sie im Internet verfügbar zu machen. Außerdem sollen sie, um eine Multiplikatorwirkung zu erzielen, in der Lehrerausbildung und für Lehrerfortbildungsmaßnahmen genutzt werden. Ein weiteres Projektziel ist die Vermittlung und Pflege von persönlichen Partnerschaften zwischen Naturwissenschaftlern, Ingenieuren und Schulen sowie Schaffung und Ausbau eines Netzwerkes von Schulen, Hochschulen sowie Unternehmen der Region, damit aktuelle Technik verstärkt in den Unterricht einbezogen werden kann, z. B. durch gezielte Informationsabfragen bei den Netzwerkpartnern bzw. durch Besichtigungen.


Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildHochschule Niederrhein erhält Förderung für Projekt zur Geschichte der Psychiatrie (30.10.2013, 11:10)
    Professor Dr. Burkhart Brückner vom Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Niederrhein hat beim Förderprogramm für die Geistes- und Gesellschaftswissenschaften des Landes Nordrhein-Westfalen die Förderzusage für sein Projekt „Einrichtung und...
  • BildFörderung durch Carl-Zeiss-Stiftung (05.08.2013, 10:10)
    Universität Stuttgart erhält 750.000 Euro für Projekthaus NanoBioMaterKurze Wege, gemeinsame Nutzung von Infrastruktur und ein Team vernetzter Köpfe, die über den eigenen Tellerrand hinwegschauen ─ das ist das Erfolgsrezept des Projekthauses...
  • BildUniversität Mannheim verleiht Ehrensenatorenwürde an Dr. Hermann Röchling (08.02.2013, 13:10)
    Gründer der Fontana Stiftung unterstützt maßgeblich die Abteilung Volkswirtschaftslehre an der Universität MannheimAm heutigen Freitag, 08. Februar 2013, verlieh die Universität Mannheim Dr. Hermann Röchling die Ehrensenatorenwürde für seine...
  • BildFörderung der Hochschule Mannheim bei der Herstellung und Untersuchung von Nano-Partikeln (12.10.2012, 14:10)
    Mit einem symbolischen Scheck übergab am 12.10.2012 Thomas Mayer, Hauptgeschäftsführer der baden-württembergischen Chemie-Verbände eine Fördersumme von 20.000 Euro aus dem Fonds der Chemischen Industrie (VCI) an Prof. Dr. Thomas Schüssler,...
  • BildKulturerbe-Projekt Jaffa erhält Förderung (04.10.2012, 14:10)
    National Endowment for the Humanities finanziert neue Forschungen in der antiken Stadtanlage von JaffaDas Kulturerbe-Projekt in Jaffa erhält für archäologische Ausgrabungen eine dreijährige Förderung durch die National Endowment for the...
  • BildHochschule Mannheim optimiert Bierherstellung (14.09.2009, 16:00)
    Deutsches Bier, nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut, hat weltweit einen exzellenten Ruf. Ein wesentlicher Bestandteil für das Bierbrauen ist der Hopfen. Um die Qualität des deutschen Hopfens weiter zu steigern und gleichzeitig den...
  • BildHochschule Mannheim: Partner im europäischen Projekt (19.11.2008, 10:00)
    Mit einem Auftakttreffen im norwegischen Bergen, zu dem sich 22 Teilnehmer von 12 Hochschulen aus 9 europäischen Staaten einfanden, startete nun das internationale Projekt "Social Work - Virtual Campus" (SW VirCamp). Die Hochschule Mannheim ist...
  • BildMannheim: Heinrich-Vetter-Stiftung fördert Schmerzforschungs-Projekt (02.10.2008, 16:00)
    Startschuss für eine Kooperation des Universitätsklinikums und des Otto-Selz-Instituts für Angewandte PsychologieSchmerzdiagnostik und Schmerztherapie haben in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen und große Fortschritte gemacht. Doch noch...
  • BildProjekt der Hochschule Mannheim erhält Förderung durch die Robert-Bosch-Stiftung (14.06.2006, 16:00)
    Die Robert-Bosch-Stiftung fördert ab Juni 2006 über eine Laufzeit von drei Jahren ein Kooperationsprojekt der Hochschule Mannheim zusammen mit dem Regierungspräsidium Karlsruhe und den Gymnasien in der Metropolregion Rhein-Neckar in Höhe von...
  • BildSpende zur Förderung der Internationalität der Hochschule Mannheim (20.12.2005, 16:00)
    Anlässlich des 100 jährigen Bestehens der "Technisch Wissenschaftlichen Studentenverbindung Rheno-Franconia" in diesem Jahr übergab in diesen Tagen Herr Prof. Dr. Erich Foßhag, Professor an der Hochschule zu Mannheim und Mitglied der Verbindung...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

15 - Ei_;ns =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.