Professor Dr. Elmar Wienecke erhält Innovationspreis der Stiftung für Gesundheit und Umwelt (SfGU)

14.09.2017, 18:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Professor Dr. Elmar Wienecke wurde im Rahmen des Internationalen Bodenseekongresses von der Stiftung Gesundheit und Umwelt (SfGU) für seine herausragende Forschungs- und Entwicklungsarbeit und deren praktische Anwendung im Bereich der Mikronährstofftherapie mit dem Innovationspreis gewürdigt. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert.

Mehr als 200 Therapeuten, Mediziner und Apotheker aus Italien, Österreich, der Schweiz, Deutschland und Frankreich kamen am 9. September 2017 zum jährlich stattfindenden Internationalen Bodenseekongress für Regulations- und moderne orthomolekulare Medizin im Unternehmerforum Lilienberg in Ermatingen (Schweiz) zusammen. Professor Dr. Elmar Wienecke, der an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) den Masterstudiengang MMA Mikronährstofftherapie & Regulationsmedizin leitet, war in diesem Jahr nicht nur als Referent geladen, sondern erhielt den erstmals in diesem Jahr verliehenen Innovationspreis.

Begründung der SfGU für die Verleihung des Innovationspreises an Professor Wienecke:
Die Gesundheit des Einzelnen bleibt bei der demographischen Entwicklung und ständigen Erreichbarkeit häufig auf der Strecke. Unabhängig vom Alter klagen viele Menschen über unterschiedliche Befindlichkeitsstörungen. Angefangen bei chronischer Müdigkeit, Antriebslosigkeit und schlechtem Schlafverhalten bis hin zu zunehmenden Erschöpfungszuständen und Stimmungsschwankungen. All dies ist ursächlich mit biochemischen Störungen verbunden und könnte durch individualisierte Mikronährstoffrezepturen behoben werden.
Von Professor Dr. Wienecke initiierte Studien und Untersuchungen der letzten 20 Jahre zeigen eine Unterversorgung mit lebensnotwendigen Mikronährstoffen, die zu vielfältigen gesundheitlichen Beeinträchtigungen der mentalen und physischen Leistungsfähigkeit geführt haben.

Maßnahmen von Therapeuten (Mediziner, Physiotherapeuten) sind primär meistens reine Symptombehandlungen in Form von noch mehr Medikamenten mit möglichen Nebenwirkungen. Subklinische Mangelzustände an Mikronährstoffen werden erst sehr spät diagnostiziert, da der Mensch zunächst seine körpereigenen Gewebe- und Zellspeicher entleert, ohne dass diese durch routinemäßige Blutanalysen erkannt werden. So werden immer mehr Stoffwechselabläufe verlangsamt und die Produktion von Hormonen auf Sparflamme gesetzt. Gelingt es rechtzeitig, biochemische Störungen zu erkennen und zu korrigieren, so lassen sich bestehende Befindlichkeitsstörungen nachweislich deutlich reduzieren oder aber im Vorfeld vermeiden.

Mit Hilfe evidenzbasierter retrospektiver Studien lässt sich die Wirksamkeit der Mikronährstoffe für die Gesundheitserhaltung des Menschen nachweisen. Dies gilt für viele Vorerkrankungen (z. B. Rheuma, Fibromyalgie) aber auch Befindlichkeitsstörungen wie Erschöpfungszuständen, vermehrte Müdigkeit etc.

Aber auch die therapeutische Wirkung der Mikronährstoffrezepturen bei hyperaktiven Kindern (ADHS) zeigt langfristig eine deutliche Verbesserung der Befindlichkeiten.

Das bisherige herausragende Wirken und Forschen von Professor Dr. Wienecke begann im Jahr 2000 mit einer Screening Aktion für die Bertelsmann Stiftung. Weitere klinische Studien und zahlreiche Forschungsprojekte folgten im Laufe der Zeit. Im Jahr 2013 gründete Wienecke eine eigene Stiftung für Mikronährstoffe - Prävention, Gesundheit, Lebensqualität (SfMPGL) als gemeinnützige GmbH und iniitierte und entwickelte gemeinsam mit der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld den berufsbegleitenden Masterstudiengang MMA Mikronährstofftherapie und Regulationsmedizin. Dieser wird im Oktober 2017 zum ersten Mal starten.

Weitere Informationen:
- http://www.fh-mittelstand.de

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildVermählung von Gesundheit und Umwelt (21.01.2014, 09:10)
    Gesunde und umweltverträglich hergestellte Lebensmittel sollen helfen, sowohl die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung zu fördern als auch die natürlichen Ressourcen zu schonen. Das nun angelaufene Nationale Forschungsprogramm "Gesunde Ernährung...
  • BildVDI-Ehrenmedaille für Professor Elmar Wagner (24.05.2012, 10:10)
    Prof. Elmar Wagner, ehemaliger Institutsleiter des Fraunhofer IPM, erhielt die Ehrenmedaille des Vereins Deutscher Ingenieure e.V. Die Auszeichnung wurde im Rahmen einer Festveranstaltung auf der diesjährigen »Sensor + Test« verliehen.Prof. Gerald...
  • BildFrüherer DGU-Präsident Professor Dr. Weidner in Vorstand der Von Behring-Röntgen-Stiftung berufen (08.06.2011, 13:10)
    Prof. Dr. Wolfgang Weidner, früherer Präsident der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU), hat eine weitere Aufgabe übernommen: Er wurde für fünf Jahre zum Vizepräsidenten des Vorstands der hessischen Von Behring-Röntgen-Stiftung in...
  • BildPräventionspreis der Stiftung Kindergesundheit für Professor Dr. med. Endre Czeizel, Budapest (23.09.2010, 11:00)
    Prof. Dr. Endre Czeizel, Humangenetiker aus Ungarn, erhielt am 18.09.2010 in Potsdam den „Meinhard von Pfaundler-Präventionspreis“ der Stiftung Kindergesundheit in Anerkennung seiner Verdienste um die Vorbeugung angeborener Fehlbildungen durch...
  • BildProfessor Elmar Weiler ist "Rektor des Jahres" (26.03.2009, 10:00)
    Deutsche Wissenschaftler attestieren ihren Rektoren befriedigende AmtsführungProfessor Dr. Elmar Weiler, Rektor der Ruhr-Universität Bochum, ist der erste Preisträger der Auszeichnung "Rektor/Präsident des Jahres", die der Deutsche...
  • Bild"Das Recht und seine historischen Grundlagen" - Festschrift für Professor Dr. Elmar Wadle (23.10.2008, 10:00)
    Zum 70. Geburtstag ist dem emeritierten Professor für Deutsche Rechtsgeschichte und Bürgerliches Recht an der Universität des Saarlandes Dr. Elmar Wadle die Festschrift "Das Recht und seine historische Grundlagen" gewidmet worden. Der von Prof....
  • BildKongress "Umwelt und Gesundheit" in Bielefeld (02.08.2007, 11:00)
    Bielefeld. Vom 22. bis 24. November 2007 findet in Bielefeld die erste Jahrestagung der Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin in Verbindung mit der 10. Jahrestagung des Landesinstituts für den Öffentlichen Gesundheitsdienst...
  • BildProfessor Elmar Csaplovics nach London berufen (18.04.2007, 11:00)
    Ab 1. April 2007 hat Dr. Elmar Csaplovics, Professor für Fernerkundung an der Fakultät Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften der TU Dresden, eine befristete Gastprofessur am University College London angenommen. Er wird im Sommersemester als...
  • BildForum Gesundheit und Umwelt zum Thema "Trinkwasser" (27.03.2006, 12:00)
    1. April 2006, 9.15 -13.00 Uhr, in der Ärztekammer des Saarlandes in Saarbrücken, Faktoreistraße 4Gemeinsam mit der Bundesärztekammer findet am 1. April 2006 in der Ärztekammer des Saarlandes in Saarbrücken das Forum "Gesundheit und Umwelt" mit...
  • BildUmwelt-Innovationspreis für Hochleistungsanwendung aus Nachwachsenden Rohstoffen (05.10.2005, 14:00)
    Ein neuartiger Verbundwerkstoff aus Hanffasern und Pflanzenölharz wird zukünftig konventionelle Bauteile aus glasfaserverstärktem Polyesterharz möglicherweise in vielen industriellen Anwendungsbereichen ersetzen können. Ein entsprechendes...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

24 + E/in/s =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.