Jahrbuch Seniorenwirtschaft 2012 erschienen

17.12.2012, 12:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Kompendium zu aktuellen Entwicklungen und Themen: aktives Altern und die Solidarität zwischen den Generationen

Das Europäische Jahr 2012 hat das aktive Altern und die Solidarität zwischen den Generationen in den Mittelpunkt gestellt. Damit sollen der demografische Wandel gestaltet und die Möglichkeiten für ein unabhängiges Leben im Alter europaweit verbessert werden. Diese Themen greift das Institut Arbeit und Technik (IAT / Westfälische Hochschule) zusammen mit dem Deutschen Institut für Sozialwirtschaft (DISW/ Kiel) und der Fachhochschule Kiel im soeben erschienenen Jahrbuch Seniorenwirtschaft 2012 auf.

Der Band ist konzipiert als Kompendium zu aktuellen Entwicklungen und Fragestellungen, mit denen sich die Akteure aus der Seniorenwirtschaft auseinandersetzen müssen, um Impulse für eine Weiterentwicklung geben zu können. In 12 Beiträgen auf über 120 Seiten zeichnen die Autoren aktuelle Trends bei Produkten und Dienstleistungen für mehr Lebensqualität im Alter auf: vorgestellt werden u.a. Projekte für die Gestaltung generationenübergreifender Lernprozesse in ländlichen Regionen, Untersuchungen zum Fachkräftemangel und zum Qualifizierungsbedarf für medizinisches Personal in der alternden Gesellschaft wie auch Beispiele für die Gewinnung von Nachwuchskräften in der Pflege. Weitere Themen sind soziale Dienstleistungen für die ältere Generation, kultursensible Altenhilfe und die „Silver Surfer“ als neue Zielgruppe der Seniorenwirtschaft.

Sowohl Wissenschaftler wie auch Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und Einrichtungen der Seniorenwirtschaft finden in den Beiträgen eine Fülle von Informationen und Anregungen.

Buchinfo: http://www.nomos-shop.de/Fretschner-Hilbert-Maelicke-Jahrbuch-Seniorenwirtschaft-2012/productview.aspx?product=20092

Claudia Braczko
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Institut Arbeit und Technik
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen
Telefon: 0209/1707-176
E-Mail: braczko@iat.eu

Weitere Informationen:
- http://www.iat.eu

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • Bild»besser lackieren. Jahrbuch 2014« (26.11.2013, 12:10)
    Das Jahrbuch besser lackieren. 2014 enthält aktuelle Gesetze, Richtlinien und Normen sowie neueste Technologien, Forschungsprojekte, Entwicklungen und Trends für einen effektiven Lackierprozess.Noch immer verbraucht die Lackierung über die Hälfte...
  • Bildbesser lackieren! Jahrbuch 2013 erschienen (29.11.2012, 18:10)
    Das Jahrbuch informiert über den neuesten Entwicklungsstand in der Lackiertechnik. Dr. Oliver Tiedje und Dipl.-Ing. Dieter Ondratschek bilden das neue Redaktionsteam.Das Jahrbuch besser lackieren! ist ein für die Praxis gedachtes komplexes...
  • BildMartin-Luther-Universität präsentiert Jahrbuch (14.01.2010, 13:00)
    Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) präsentiert zum vierten Mal ein umfangreiches, hochwertig gestaltetes Jahrbuch mit journalistisch aufbereiteten Informationen über bedeutende Ereignisse und Entwicklungen an der Universität. Die...
  • Bild20 Jahre "Jahrbuch Extremismus & Demokratie" (05.10.2009, 09:00)
    Prof. Dr. Eckhard Jesse von der TU Chemnitz und Prof. Dr. Uwe Backes vom Dresdener Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung analysieren Entwicklungen im politischen Extremismus des vergangenen JahresDie demokratischen Verfassungsstaaten...
  • Bild"Seniorenwirtschaft hat Zukunft" (04.06.2009, 10:00)
    IAT und DISW geben neue Zeitschrift "Seniorenwirtschaft" herausMit einer neuen Fachzeitschrift wenden sich das Institut Arbeit und Technik (IAT/FH Gelsenkirchen) und das Deutsche Institut für Sozialwirtschaft (DISW), Lüneburg, an Fach- und...
  • BildJahrbuch Internationale Politik: Weltverträgliche Energiesicherheitspolitik (03.06.2008, 18:00)
    Das neu konzipierte Standardwerk der internationalen Politik bietet eine systematisch-vergleichende Analyse eines aktuellen Themas: Weltverträgliche Energiesicherheitspolitik. Autorinnen und Autoren sind renommierte deutsche Experten sowie...
  • BildEuropäische Union greift Thema "Seniorenwirtschaft" auf (27.02.2007, 13:00)
    IAT der FH Gelsenkirchen begrüßt geplante InitiativenDie Folgen des tief greifenden demografischen Wandels und die Anpassung der wirtschaftlichen und sozialen Strukturen an die Bedürfnisse älterer Menschen sollen verstärkt auch auf europäischer...
  • BildKINtop-Jahrbuch wird eingestellt (08.12.2006, 10:00)
    Mit der gerade erschienenen Ausgabe 14/15 wird KINtop, das seit 1992 bei Stroemfeld erscheinende Jahrbuch zur Erforschung des frühen Films eingestellt. Gegründet und herausgegeben von Frank Kessler, Sabine Lenk und Martin Loiperdinger, war KINtop...
  • BildWohnen und Seniorenwirtschaft (25.01.2006, 11:00)
    Zukunftschancen durch Produkte und Dienstleistungen für mehr Lebensqualität im Alter - Forum am Institut Arbeit und Technik Wie wollen Senioren heute wohnen? Welche Ansatzpunkte gibt es, die Lebensqualität älterer Menschen zu verbessern und damit...
  • BildeHealth-Jahrbuch: Wegweiser im Gesundheitswesen (05.10.2005, 14:00)
    Ganze Patientenakten auf einer Chipkarte, Sensoren, die den Gesundheitszustand von Herz-Kreislauf-Patienten überwachen und Roboter, die operieren - eHealth hat viele Gesichter. Spätestens mit Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK)...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

46 + Se.ch,s =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.