Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deNachrichtenWissenschaft„Kirche, Synagoge und Moschee im Dorf lassen“ 

„Kirche, Synagoge und Moschee im Dorf lassen“

12.06.2014, 11:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Grünen-Politiker Volker Beck spricht am Exzellenzcluster über Religionspolitik

Der Grünen-Politiker Volker Beck spricht kommende Woche am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster über aktuelle Fragen der Religionspolitik. Der öffentliche Vortrag am 18. Juni trägt den Titel „Kirche, Synagoge und Moschee im Dorf lassen – Für eine Religionspolitik des Respekts und der Freiheit“. Beck will sich darin über die Zukunft des Religionsverfassungsrechts äußern. Der religionspolitische Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag will insbesondere erörtern, ob das althergebrachte Staatskirchenrecht noch eine taugliche Grundlage des Verhältnisses von Staat und Kirche, Politik und Religion darstellt.

„Minarettverbot, Kruzifixstreit, Tanzverbote – die Stellung der Religionen und ihrer Gemeinschaften in der Gesellschaft, die Rechte von Atheisten und Gläubigen unterschiedlicher Provenienz werden immer häufiger Gegenstand gesellschaftlicher Auseinandersetzungen“, sagte der Politiker im Vorfeld. Einen besonderen Blick will er in Münster auf die Religionsfreiheit werfen. Sie soll nach seinen Worten Ausgangspunkt für eine demokratische Religionspolitik in einer pluralistischen Gesellschaft sein.

Die Veranstaltung des Exzellenzclusters findet im Audimax des Englischen Seminars in der Johannisstraße 12-20 statt und beginnt um 18:15 Uhr. Eingeladen haben die katholische Theologin und Sozialethikerin Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins vom Exzellenzcluster und Kirchenrechtler Prof. Dr. Thomas Schüller von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster. (han/vvm)

Weitere Informationen:
- http://www.uni-muenster.de/Religion-und-Politik/aktuelles/2014/jun/PM_Vortrag_Volker_Beck.html

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildInterkulturelles Treiben in der Kleinen Synagoge (31.08.2012, 15:10)
    Die Teilnehmer der 8. Internationalen Summer School der Fachhochschule Erfurt feiern am 31. August ab 18.30 Uhr ihr BergfestSeit einer knappen Woche sind sie nun in Erfurt, besuchen gemeinsam Lehrveranstaltungen an der FH Erfurt, arbeiten in...
  • BildDas „Olympische Dorf“ Thüringens (02.08.2012, 13:10)
    Universität Jena ist vom 5.-25. August Gastgeberin des Internationalen Sommerkurses für Germanistik – Öffentliche Lesung von Eugen Ruge am 17. August um 19 Uhr in der AulaSportlerinnen und Sportler aus allen Teilen der Welt wetteifern derzeit bei...
  • BildArchäologen machen bedeutende Funde in antiker Synagoge (18.07.2012, 16:10)
    Ein internationales Forscherteam mit Berner Beteiligung hat in Israel einzigartige Funde in einer Synagoge aus byzantinischer Zeit gemacht. Die Funde belegen die Wichtigkeit von Synagogen als Zentren des damaligen religiösen und sozialen Lebens.In...
  • BildInterkulturelles Treiben in der Kleinen Synagoge Erfurt (02.09.2011, 12:10)
    Die Teilnehmer der 7. Internationalen Summer School der Fachhochschule Erfurt feiern am 02. September ab 18.30 Uhr ihr BergfestSeit einer knappen Woche sind sie nun in Erfurt, besuchen gemeinsam Lehrveranstaltungen an der FH Erfurt, arbeiten in...
  • BildPräsentation von Studierenden zur Cottbuser Synagoge (10.06.2011, 00:10)
    Die Ergebnisse eines sechswöchigen Geschichte- und Theorie-Seminars zur Modellrekonstruktion der ehemaligen Cottbuser Synagoge werden am Mittwoch, 15. Juni 2011, an der Hochschule Lausitz vorgestellt.Öffentlich präsentiert werden sie von...
  • Bild„Bamberg ist ein Dorf“ (04.11.2010, 12:00)
    Prof. Dr. Markus Behmer beschäftigt sich in seiner Antrittsvorlesung mit der Bamberger MedienlandschaftSpricht man in Bamberg mit Lokalpolitikern, Personen der örtlichen Kulturszene oder aus Sportvereinen darüber, wie sie sich gegenseitig...
  • BildAntike Synagoge in Galiläa entdeckt (08.07.2010, 12:00)
    Auf dem Ruinenhügel eines antiken galiläischen Dorfs entdeckte ein internationales Forschungsteam mit Berner Beteiligung eine Synagoge aus römisch-byzantinischer Zeit. Die Forschenden datieren den Fund in das 4. bis 5. Jahrhundert.Horvat Kur, ein...
  • BildMusik für die Synagoge (21.11.2008, 17:00)
    Universitätsbibliothek Augsburg veröffentlicht Katalog der Sondersammlung Marcel Lorand Anlässlich der noch bis zum 18. Januar 2009 im Jüdischen Kulturmuseum Augsburg - Schwaben laufenden Ausstellung "Singt dem Herrn ein neues Lied", die primär...
  • BildGelsenkirchener Synagoge trotzt auch extremer Kälte (14.02.2007, 13:00)
    Technische Fachhochschule Georg Agricola prüfte Material auf FrostbeständigkeitBochum, den 14. Februar 2007 - Die am 1. Februar eingeweihte Synagoge in der Gelsenkirchener Innenstadt musste vor Eröffnung einen entscheidenden Materialtest bestehen....
  • BildKirche und Dorf oder Dorf und Kirche oder Kirchendörfer (05.07.2006, 18:00)
    Aus Anlass des Erscheinens des Buches "Kirche und Dorf oder Dorf und Kirche oder Kirchendörfer", dessen Herausgeber der Fachbereich Architektur der Hochschule Wismar ist, laden die Hochschule und der Oberkirchenrat der Evangelisch-Lutherischen...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

23 - Vi./er =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



JuraForum.deNachrichtenWissenschaft„Kirche, Synagoge und Moschee im Dorf lassen“ 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.