Agile Methoden im Geschäftsprozessmanagement machen Anwender erfolgreich

20.07.2012, 14:10 | Wissenschaft | Autor: | Jetzt kommentieren


Das BPM-Labor der Hochschule Koblenz hat eine umfassende Studie zu Verbreitung und Nutzen agiler Methoden im Business Process Management (BPM) wie Scrum oder Kanban durchgeführt. Die Studie belegt, dass Anwender agiler Methoden auffallend erfolgreich sind und die neuen Methoden als zielführender im Vergleich zu klassischen Prozessmanagement-Methoden einschätzen.

Die Studie „Status Quo Agile“ ist abgeschlossen.
Mit 350 Teilnehmern und über 250 auswertbaren Fragebögen wird der Status quo agiler Methoden im deutschsprachigen Raum deutlich.
Auffallend ist die hohe Zahl von Unternehmen die agile Methoden mit klassischen Methoden vermischt oder nur fallweise einsetzt.

Schlüsselergebnisse der Studie belegen, dass Umsteiger auf agile Methoden deutliche Verbesserungen bei der Erfolgsquote sehen.
Zu den am meisten genutzten agilen Methoden gehören Kanban, Extreme Programming und insbesondere Scrum. Diese werden häufig auch mit anderen konventionellen Prozessmanagement Methoden kombiniert. Die Nutzung agiler Methoden geht mit einer wesentlich veränderungsorientierteren Unternehmenskultur einher. Prof. Dr. Ayelt Komus: „Wir haben schon lange vermutet, dass agile Methoden wie Scrum und Kanban nicht nur die IT-Entwicklung, sondern auch Bereiche wie die Produktentwicklung, das IT-Management und vor allem das Prozessmanagement grundlegend verändern würden, aber die Ergebnisse haben unsere Erwartungen übertroffen.“

Weitere Informationen zur Studie sind abzurufen unter


Prof. Dr. Ayelt Komus - Leiter des BPM-Labors - ist Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Koblenz.

Weitere Informationen:
- http://www.status-quo-agile.de Informationen zur Studie Status pro agile
- http://www.hs-koblenz.de/Prof-Dr-Ayelt-Komus.komus.0.html Informationen zu Prof. Dr. Ayelt Komus und seinem Lehr- und Forschungsgebiet
- htp://www.hs-koblenz.de Informationen zur Hochschule Koblenz

Quelle: idw


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildAlternative Methoden zur Herztransplantation (08.11.2013, 10:10)
    Nächster Vortrag im Studium Generale an der Hochschule Rhein-Waal am 14. November in KleveUnter dem Motto „Alternative Methoden zur Herztransplantation” steht der nächste Vortrag im Studium Generale. Prof. Dr. med. Reiner Körfer von der Klinik für...
  • BildMethoden-Mix im Verkehrswasserbau (15.10.2013, 17:10)
    Antrittsvorlesung von Prof. Heinzelmann an der TU München.Im Rahmen einer Festveranstaltung hat der Leiter der Bundesanstalt für Wasserbau (BAW), Prof. Dr.-Ing. Christoph Heinzelmann, heute seine Antrittsvorlesung an der Technischen Universität...
  • Bild„Agile“ Produktionslogistik für den Mittelstand (01.02.2013, 13:10)
    Produktionstechnisches Zentrum präsentiert Projekt auf Autonomik-KonferenzDas Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hatte am gestrigen 31. Januar 2013 zur Konferenz „AUTONOMIK-Transfer – Industrie 4.0 als Wegbereiter für die...
  • BildBPM-Labor startet Studie "Status Quo Agile" (15.05.2012, 11:10)
    Expertengespräche und Online-Umfrage zu Verbreitung und Nutzen agiler Methoden. Teilnehmer profitieren von umfassenden Hinweisen zur Optimierung von Projektmanagement und Entwicklungsprozessen.Das Business Process Management(BPM)-Labor der FH...
  • BildSoftware Engineering: Der Anwender ist der König (20.07.2011, 09:10)
    Nürnberger Masterstudiengang baut auf Human Centered EngineeringDer Masterstudiengang „Software Engineering und Informationstechnik“, den die Verbund IQ gGmbH in Kooperation mit der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg anbietet, ist strategisch neu...
  • BildWissenschaftler unterstützen Hersteller und Anwender von Unternehmenssoftware (24.03.2011, 19:00)
    Institut für Enterprise Systems (InES) entsteht an der Universität Mannheim – Land fördert Industry-on-Campus-Projekt mit bis zu 1,5 Millionen EuroIn enger Zusammenarbeit von Unternehmen, Universität und Landesregierung entsteht derzeit an der...
  • BildAgile Methoden können ein Schritt zur Industrialisierung der Softwareentwicklung sein (03.12.2009, 15:00)
    Rauchende Schlote, rigide Vorgaben, Fließband - diese Assoziationen ruft der Begriff Industrialisierung wach. Selbstorganisierte autonome Teams, kreative ganzheitliche Tätigkeit, Verzicht auf bürokratischen Ballast - daran denkt man bei Agiler...
  • BildAnwender steht im Mittelpunkt der Softwareentwicklung (19.08.2009, 10:00)
    Computersysteme sind in unserem Alltag mittlerweile so gegenwärtig, dass sie Anwendern oftmals erst bei Problemen tatsächlich bewusst werden. Verwirrende Menüs, umständliche Aufgabenteilung sowie unverständliche Begriffe und Fehlermeldungen...
  • BildLaender kontrollierten Anwender von Pflanzenschutzmitteln intensiver (12.01.2007, 13:00)
    Bundesamt fuer Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit legt den Jahresbericht 2005 zum Pflanzenschutz-Kontrollprogramm des Bundes und der Laender vorDas 2004 von Bund und Laendern initiierte Pflanzenschutz-Kontrollprogramm wurde 2005...
  • BildAlle Psychotherapie-Methoden wirken (24.06.2005, 23:39)
    Wirkung der Psychotherapie ist messbarPsychotherapie war in der Medizin lange Zeit ein umstrittenes Gebiet, da ihre Auswirkungen nicht biologisch messbar waren. Mithilfe der Synergetik, der Theorie komplexer selbstorganisierender Systeme, könne...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

96 - Ein/s =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 10 Orte in der Anwaltssuche

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.