Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deNachrichtenWissenschaft 

Wissenschaft

Seite 4 von 6421

(0)
 

  • Was der Mensch essen darf. Ökonomischer Zwang, ökologisches Gewissen und globale Konflikte (Wissenschaft, 28.01.2015, 09:10)
    Das aktuelle Buch „Was der Mensch essen darf“ diskutiert in 26 Beiträgen Aspekte von Moral, Ethik und Nachhaltigkeit in der Ernährung des 21. Jahrhunderts.Essen ist für jeden mehrfach täglich ein selbstverständlicher Vorgang. ... mehr
     
  • Baugesetzbuch und Thüringer Bauordnung (Wissenschaft, 28.01.2015, 08:11)
    Gesetzesänderungen nach Innenentwicklungs-Novelle (2013), der Länderöffnungsklausel (2014) und dem Flüchtlingsunterbringungs-Maßnahmengesetz (2014) im Blick.Jens Meißner, Leiter des Referates Baurecht im Thüringer Ministerium ... mehr
     
  • Hartnäckige Resistenzen (Wissenschaft, 28.01.2015, 08:10)
    Resistente Aidsviren können sich rasch ausbreiten. Das zeigt eine Untersuchung der Schweizerischen HIV-Kohortenstudie, die vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) unterstützt wird. Wenn nicht ständig neue Medikamente auf den ... mehr
     
  • Persistent adaptability (Wissenschaft, 28.01.2015, 08:10)
    Drug-resistant HIV viruses can spread rapidly. This is the conclusion of a study conducted as part of the SWISS HIV Cohort Study, which is supported by the SNSF. Only the continuous introduction of new drugs can stop the ... mehr
     
  • Dr. Jens Standfuß übernimmt die Leitung des IWS-Geschäftsfeldes Fügen (Wissenschaft, 27.01.2015, 21:10)
    Mit Wirkung vom 1.1.2015 hat Dr. Jens Standfuß die Leitung des IWS-Geschäftsfeldes Fügen übernommen. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Berndt Brenner an, der im November 2014 seinen 65. Geburtstag feierte und dem Institut ... mehr
     
  • Dr. Udo Klotzbach übernimmt die Leitung des neu gebildeten IWS-Geschäftsfeldes Mikrotechnik (Wissenschaft, 27.01.2015, 20:10)
    Mit Wirkung vom 1.1.2015 hat Dr. Udo Klotzbach die Leitung des neuen IWS-Geschäftsfeldes Mikrotechnik übernommen. Das Geschäftsfeld ist eine Abspaltung aus dem Geschäftsfeld Abtragen und Trennen, welches in den letzten Jahren ... mehr
     
  • Tübinger Forscher machen Prostatakarzinom- und Glioblastomzellen sichtbar (Wissenschaft, 27.01.2015, 18:11)
    Bei der Kontrastmittel-Darstellung von Tumoren gelingt es bisher nicht, die Tumorzellen selbst spezifisch anzufärben. Die gängigen Kontrastmittel gelangen nach intravenöser Gabe nur in in den Raum zwischen den Tumorzellen. ... mehr
     
  • Fachkonferenz über Existenzgründung an der Hochschule Esslingen (Wissenschaft, 27.01.2015, 18:10)
    Die Hochschule Esslingen lädt am Montag, 9. März 2015, zu der Fachkonferenz „Esslinger Forum“ ein. Vier hochkarätige Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft sprechen über das Thema „Entrepreneurship Education als Motor für ... mehr
     
  • Ein Smart-Grid – einfach selbstorganisiert (Wissenschaft, 27.01.2015, 18:10)
    Um die Schwankungen von Strom aus Sonne und Wind besser abzupuffern, soll das Stromnetz künftig mitdenken. In einem intelligenten Stromnetz, einem Smart-Grid, wollen Stromversorger den Verbrauch abhängig vom Angebot regeln. ... mehr
     
  • „Ernährung der Einen Welt“ neuer Promotionsschwerpunkt an der CAU (Wissenschaft, 27.01.2015, 17:13)
    Evangelisches Studienwerk Villigst fördert zwanzig StipendienDie Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) will die Landwirtschaft und den Umweltschutz besser in Einklang bringen. Unterstützt wird sie dabei vom ... mehr
     
  • Einladung: Pressekonferenz zum Abschluss der BMBF-Fördermaßnahme RiSKWa (Wissenschaft, 27.01.2015, 17:12)
    Aufgrund von gesellschaftlichen und klimatischen Veränderungen werden immer neue Schadstoffe, sogenannte anthropogene Spurenstoffe, und Krankheitserreger in die Umwelt nachgewiesen. Zu den Spurenstoffen zählen ... mehr
     
  • Orientierungssemester für naturwissenschaftlich-technische Studiengänge startet im April (Wissenschaft, 27.01.2015, 17:11)
    Technisch interessierte junge Leute, die gern studieren möchten, können sich noch bis 15. Februar für das Orientierungssemester KOMPASS an der Hochschule Merseburg bewerben. Ab April 2015 gewährt KOMPASS den ... mehr
     
  • Hochschule Merseburg kooperiert mit MUEG (Wissenschaft, 27.01.2015, 17:10)
    Ihre zukünftige Zusammenarbeit auf den Gebieten Abfallverwertung und Umweltschutz besiegeln die MUEG-Geschäftsführer Andreas Gerhardt und Ulf Leistikow sowie der Rektor der Hochschule Merseburg Jörg Kirbs am kommenden ... mehr
     
  • Gründung von „TRANSSOS – The Research Center for Transnational Social Support" (Wissenschaft, 27.01.2015, 17:10)
    TRANSSOS schafft nachhaltige Strukturen für die Untersuchung sozialer Hilfen über nationalstaatliche Grenzen hinwegGlobale Entwicklungen machen auch vor sozialen Hilfen und Unterstützungsprozessen keinen Halt. An der Johannes ... mehr
     
  • Molekulare Baumeister der Blutgefäße (Wissenschaft, 27.01.2015, 16:17)
    Entwicklungsbiologen untersuchen die Blutgefäßentstehung im ZebrafischWissenschaftler der Universität Potsdam und des Exzellenzclusters REBIRTH (Von Regenerativer Biologie zu Rekonstruktiver Therapie) an der Medizinischen ... mehr
     
  • David Forrester erhält Heisenberg-Stipendium (Wissenschaft, 27.01.2015, 16:16)
    Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert Forstwissenschaftler der Universität FreiburgDie Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat Dr. David Forrester von der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen der Universität ... mehr
     
  • Weltausstellung Expo Milano 2015 (Wissenschaft, 27.01.2015, 16:16)
    Universität Stuttgart ist Forschungspartner für Deutschen PavillonVom 1. Mai bis zum 31. Oktober 2015 findet in Mailand die Weltausstellung Expo 2015 unter dem Motto „Feeding the Planet, Energy for Life“ statt. Der Deutsche ... mehr
     
  • FH Lübeck erhält den Preis des Stifterverbandes für die deutschen Wissenschaft (Wissenschaft, 27.01.2015, 16:15)
    Fachhochschule Lübeck (FH Lübeck) ist mit ihrem Konzept DIAlog 2020 erfolgreich und hat den Preis des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft und der Heinz Nixdorf Stiftung erhalten. In diesem Konzept verfolgt die FH ... mehr
     
  • 1,6 Mio Euro von der DFG: Erforschung der Nok-Kultur geht in die dritte Runde (Wissenschaft, 27.01.2015, 16:14)
    FRANKFURT. Das Wissenschaftler-Team des Instituts für Archäologische Wissenschaften, das seit 2005 die Nok-Kultur in Nigeria erforscht, kann seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) wird ... mehr
     
  • Ehrenprofessortitel der Lomonossow-Universität für Rektor der TU Bergakademie Freiberg (Wissenschaft, 27.01.2015, 16:13)
    Der Rektor der TU Bergakademie Freiberg, Prof. Bernd Meyer, wurde gestern (26. Januar) mit dem Titel Ehrenprofessor der Lomonossow-Universität ausgezeichnet. „Ich freue mich, dass ich stellvertretend für die Unterstützer der ... mehr
     
  • Down Under Studienbeihilfe - neues Förderprogramm australischer und neuseeländischer Universitäten (Wissenschaft, 27.01.2015, 16:13)
    Die Down Under Perspektive: nicht nur für die Uni lernen, sondern Völkerverständigung leben. Australien und Neuseeland bieten nicht nur beste Studienbedingungen sondern auch friedliche und tolerante Lebensumstände mit ... mehr
     
  • Flämin rührt an nationalem Traum: Roman über die Frau des Kinderschänders Dutroux (Wissenschaft, 27.01.2015, 16:12)
    FRANKFURT. Mit Lesungen und Diskussionsveranstaltungen zur Literatur bereitet das Lektorat Niederländisch der Goethe-Universität das interessierte Frankfurter Publikum auf den Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2016 vor: ... mehr
     
  • Audre Lorde's Germany (Wissenschaft, 27.01.2015, 16:11)
    Transatlantische und intellektuelle Austauschprozesse zwischen African Americans und DeutschenDas Institut für Anglistik und Amerikanistik der Humboldt-Universität zu Berlin lädt zu einer transdisziplinären und ... mehr
     
  • h_da-Studentin Sandra Kübler beim „Frauen-MINT-Award“ erfolgreich (Wissenschaft, 27.01.2015, 16:10)
    Darmstadt – Die Studentin am Fachbereich Informatik der Hochschule Darmstadt (h_da) Sandra Kübler hat beim „Frauen-MINT-Award“ einen Zusatzpreis im Wettbewerbsbereich „Netze der Zukunft“ gewonnen. Eine Fachjury mit Vertretern ... mehr
     
  • Arzneimittel zur Marktreife bringen (Wissenschaft, 27.01.2015, 16:10)
    Pharmazeuten, Naturwissenschaftler und Mediziner können sich ab April 2015 wieder im Bereich Clinical Research & Regulatory Affairs an der DUW weiterbilden - Anmeldungen für das Zertifikatsprogramm „Clinical Research & ... mehr
     

Seite:   1  2  3  4  5  6  ... 10 ... 25 ... 50 ... 100 ... 200 ... 500 ... 1000 ... 2000 ... 6421



Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Was sind Nachrichten zu Wissenschaft?

Ein Verfahren, das aufgrund bekannte Grundlagen (z. B. Literatur) sowie systematischer Forschung (z. B. Experimente, Überprüfung von Thesen) hochwertige Erkenntnisse erzielt, wird als Wissenschaft bezeichnet. Dabei werden für den Menschen geistig zugängliche Sachverhalte in methodischer, systematischer, ordnender, erklärender und begründender Form untersucht, mit dem Ziel, Ergebnisse im geistigen, materiell-natürlichen oder kulturellen Bereich zu beschreiben und Zusammenhänge, Gesetze usw. aufzuklären. Dabei gewährleistet die Dokumentation des Arbeitsprozesses die gegenseitige Überprüfbarkeit. Diese erfolgt im Rahmen von internationalen Diskussionen (z. B. Kongresse, Tagungen) oder systematische Kritik durch Fachkollegen in unterschiedlichen Medien (z. B. wissenschaftliche Zeitschriften). So werden aktuelle Forschungsergebnisse beispielsweise durch Lehren an den Universitäten vermittelt, bei denen die Grundlagen der wissenschaftlichen Forschung weitergegeben werden. Auch in populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen werden aktuelle Forschungsergebnisse bekannt gegeben.

Wissenschaft lässt sich in verschiedene Teilbereiche (Einzelwissenschaften) gliedern. Neben der klassischen Aufgliederung in Gesellschaftswissenschaften, Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften gibt es weitere Untergliederungen beispielsweise in Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurswissenschaften, Sozialwissenschaften oder Medizin. Auch eine Unterscheidung in theoretische Wissenschaften, die sich mit Grundlagen und Methoden befassen, und Wissenschaften, deren Ergebnisse praktisch angewendet werden können (z. B. Physik). Einzelne Wissenschaften können auch verschiedenen Gruppen angehören, sodass es auch zu Überschneidungen kommen kann. Diese Gliederung der Wissenschaftsbereiche dient meist organisatorischen Zwecken (z. B. für Fakultäten oder Fachbereiche), kann aber auch als systematische Ordnung (z. B. für Veröffentlichungen) von Bedeutung sein.

An dieser Stelle bieten wir Ihnen neueste Nachrichten aus dem Bereich Wissenschaft. Aber auch Informationen und Veröffentlichungen von einzelnen Hochschulen (z. B. Studien, Berufung von Professoren, Kooperationen mit Unternehmen) oder über Wissenschaftlicher (z. B. erhaltene Wissenschaftspreise) werden hier aufgeführt.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 20 Orte in der Anwaltssuche


Top 20 Rechtsgebiete in der Anwaltssuche


JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

Wissenschaft - Nachrichten © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum