Wissenschaft

Seite 25 von 8034


  • Erfolgreiche Finanzierungsrunde für Star-Trek-Technologie aus Greifswald (Wissenschaft, 13.03.2017, 17:10)
    Investoren aus der Schweiz und Hamburg fördern COLDPLASMATECH und ihre High-Tech WundauflageDer Firmenwert des mehrfach preisgekrönten Unternehmens aus Greifswald hat sich dank seiner neuartigen Behandlungsform für chronische ... mehr
     
  • Mit dem Linguistik-Portal in die Cloud (Wissenschaft, 13.03.2017, 17:10)
    DFG fördert Weiterentwicklung des Linguistik-Portals der Universitätsbibliothek Frankfurt zu einem FachinformationsdienstFRANKFURT. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat einen Förderantrag der Universitätsbibliothek ... mehr
     
  • International School of Management startet ins Sommersemester 2017 (Wissenschaft, 13.03.2017, 16:16)
    Der Studienstart zum Sommersemester bleibt an der International School of Management (ISM) weiter sehr beliebt. Am 13. März konnte die private Wirtschaftshochschule zahlreiche Erstsemester an allen sechs Standorten begrüßen. ... mehr
     
  • Kulturforschung jenseits der Fächergrenzen (Wissenschaft, 13.03.2017, 16:15)
    Prof. em. Dr. Jörg Jochen Berns ist Stiftungsprofessor 2017 am Warburg-HausHohe Auszeichnung für Jörg Jochen Berns: Dem emeritierten Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Philipps-Universität Marburg wurde die ... mehr
     
  • Neue BMBF-Nachwuchsforschungsgruppe: Saatgut und Pflanzensorten als Gemeingüter (Wissenschaft, 13.03.2017, 16:14)
    Produziert die Agrarindustrie das richtige Saatgut für eine zukunftsfähige Landwirtschaft? Können gemeinschaftliche Besitzrechte an Pflanzensorten einen ökologischen und sozialen Wandel im Pflanzenbau anstoßen? Ob und wie man ... mehr
     
  • Carlo-Barck-Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (Wissenschaft, 13.03.2017, 16:13)
    Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses schreibt das Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL) den Carlo-Barck-Preis für eine herausragende Dissertation in den Literatur- und Kulturwissenschaften aus. ... mehr
     
  • Tiny House – Energieautarkes Wohnen im Kleinformat (Wissenschaft, 13.03.2017, 16:13)
    In der Werkhalle auf dem Union-Gewerbehof Dortmund, in der ersten von Fraunhofer UMSICHT und wert.voll gGmbH veranstalteten Energiewerkstatt, war am vergangenen Wochenende Kreativität gefragt. Über 60 Teilnehmende ... mehr
     
  • Leitgedanken für eine neue Russlandpolitik (Wissenschaft, 13.03.2017, 16:12)
    Wie könnte eine konstruktive Politik gegenüber Russland aussehen? Matthias Dembinski und Hans-Joachim Spanger entwickeln im neuen HSFK-Report die Leitidee des "Pluralen Friedens" und geben Anregungen für deren Umsetzung in ... mehr
     
  • Gesundheitsbewusstes Verhalten muss früh gelernt werden (Wissenschaft, 13.03.2017, 16:11)
    Wissen, was der eigenen Gesundheit hilft, und dementsprechend handeln - das bezeichnen Experten als Gesundheitskompetenz. Am Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) in Trier trafen sich ... mehr
     
  • Europäischer Stammzelltag am Campus Rheinbach der H-BRS (Wissenschaft, 13.03.2017, 16:10)
    Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) hat am europäischen Stammzelltag (UniStem Day) Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern zu Gast. Es handelt sich um die Biologie-Leistungskurse der Sekundarstufe II des Städtischen ... mehr
     
  • Terminhinweis: Auftakt-Pressekonferenz Schmerz- und Palliativtag 2017 (Wissenschaft, 13.03.2017, 16:10)
    Unter dem Motto „Schmerzmedizin – Praxis und Theorie der Versorgung“ treffen sich in diesem Jahr vom 22. bis 25. März 2017 wieder zahlreiche Schmerz-Experten (APIs, Pädiater, Neurologen, Onkologen, Apotheker, ... mehr
     
  • CeBIT 2017: AR-Technik soll internationale Zusammenarbeit im Stahlwerk erleichtern (Wissenschaft, 13.03.2017, 15:10)
    Die Fakultät Elektrotechnik der Westsächsischen Hochschule Zwickau hat gemeinsam mit der Salzgitter AG einen Augmented-Reality-Schutzhelm entwickelt. Dieser hilft, Mitarbeiter verschiedener Kulturen einzuarbeiten und ... mehr
     
  • Neue Freileitungsmasten aus Furnierschichtholz – stabiler bei weniger Materialeinsatz (Wissenschaft, 13.03.2017, 15:10)
    Universität Göttingen und induo entwickeln Prototypen aus Buchen- und Nadel-FurnierschichtholzDie Universität Göttingen und die induo Systemholztechnik GmbH wollen eine Alternative zu den heute vielfach verwendeten ... mehr
     
  • Hand in Hand: Mensch-Roboter-Kollaboration in Industrie 4.0 (Wissenschaft, 13.03.2017, 14:10)
    Mit Mixed Reality Production 4.0 präsentieren Forscher des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) neue, ortsübergreifende Formen der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). Anpassbare und trainierbare ... mehr
     
  • Schweiz könnte aus gebrauchtem Holz mehr Energie gewinnen (Wissenschaft, 13.03.2017, 14:10)
    Die Schweiz schöpft eine bedeutsame Quelle sauberer Energie nicht vollständig aus: Mit 173‘000 Tonnen gebrauchten Holzes könnte heute wertvolle Wärme- und Stromenergie gewonnen werden, zusätzlich zu den bereits heute ... mehr
     
  • Der Antrieb von Bakterien ist entschlüsselt (Wissenschaft, 13.03.2017, 13:15)
    HZI-Forscher haben herausgefunden, wie Bakterien ihren Fortbewegungsapparat aufbauenViele Bakterien bewegen sich mithilfe langer, dünner Filamente fort. Diese sogenannten Flagellen sind bis zu zehnmal länger als die Bakterien ... mehr
     
  • „Chapeau“: Lob der Ministerin Dr. Heinen-Kljajić bei Besuch in Diepholz (Wissenschaft, 13.03.2017, 13:14)
    „Chapeau, das ist eine tolle Leistung“, sagte die Ministerin Dr. Gabriele Heinen-Kljajić und brachte somit ihre Anerkennung über die Finanzierung des Zentrums für Elektrotechnik und Mechatronik (ZME) und der Leistung der PHWT ... mehr
     
  • Verantwortung der Hochschulen im Arbeitsschutz (Wissenschaft, 13.03.2017, 13:13)
    Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V. (HIS-HE) informiert seit 1989 kontinuierlich viermal jährlich im HIS:Mitteilungsblatt über aktuelle Entwicklungen zum Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz in Hochschulen. Das ... mehr
     
  • Deciphering the motility apparatus of bacteria (Wissenschaft, 13.03.2017, 13:13)
    HZI scientists elucidate how bacteria assemble flagella outside the cellMany bacteria move by rotating long, thin filaments called flagella. Flagella are made of several tens of thousands building blocks outside the bacterial ... mehr
     
  • Asthma-Anfälle reduzieren: IHP präsentiert Erfindung auf der CeBIT (Wissenschaft, 13.03.2017, 13:12)
    Das IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) präsentiert sich in diesem Jahr auf der CeBIT vom 22. bis 24. März in Hannover. Im EU-Village wird Dr. Steffen Ortmann erstmals Prototypen ... mehr
     
  • Eine Million Euro zur Förderung der digitalen Hochschullehre (Wissenschaft, 13.03.2017, 13:11)
    Forschung und Praxis zur digitalen Hochschullehre sollen zukünftig noch stärker verzahnt werden. Die neue Direktorin des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM) in Tübingen, Prof. Dr. Ulrike Cress, will das am IWM ... mehr
     
  • Deutsche Diabetes Gesellschaft rät zum Glukosetoleranztest bei Risikoschwangerschaften (Wissenschaft, 13.03.2017, 13:10)
    Eine Schwangerschaft ist immer auch eine Herausforderung für den Blutzuckerhaushalt: Hormone, die vor allem in der zweiten Schwangerschaftshälfte produziert werden, verringern die Wirkung von Insulin und können so zur ... mehr
     
  • Universität Leipzig mit innovativen Projekten auf der CeBIT (Wissenschaft, 13.03.2017, 13:10)
    Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Universität Leipzig wieder mit innovativen Projekten vom 20. bis 24. März 2017 auf der CeBIT in Hannover, der weltgrößten Messe für Informationstechnik. In diesem Jahr unter anderem ... mehr
     
  • Teufelskreis aus Dürre und Waldverlust am Amazonas (Wissenschaft, 13.03.2017, 12:16)
    Der Waldverlust durch Abholzen im Amazonasgebiet und die mögliche Abnahme der Regenfälle dort könnten einen Teufelskreis in Gang bringen. Wenn Trockenzeiten mit dem menschengemachten Klimawandel zunehmen, so steigt zusätzlich ... mehr
     
  • Vicious circle of drought and forest loss in the Amazon (Wissenschaft, 13.03.2017, 12:15)
    Logging that happens today and potential future rainfall reductions in the Amazon could push the region into a vicious dieback circle. If dry seasons intensify with human-caused climate change, the risk for self-amplified ... mehr
     

Seite:  1 ... 5 ... 10 ...  22  23  24  25  26  27  ... 50 ... 100 ... 200 ... 500 ... 1000 ... 2000 ... 8034



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Was sind Nachrichten zu Wissenschaft?

Ein Verfahren, das aufgrund bekannte Grundlagen (z. B. Literatur) sowie systematischer Forschung (z. B. Experimente, Überprüfung von Thesen) hochwertige Erkenntnisse erzielt, wird als Wissenschaft bezeichnet. Dabei werden für den Menschen geistig zugängliche Sachverhalte in methodischer, systematischer, ordnender, erklärender und begründender Form untersucht, mit dem Ziel, Ergebnisse im geistigen, materiell-natürlichen oder kulturellen Bereich zu beschreiben und Zusammenhänge, Gesetze usw. aufzuklären. Dabei gewährleistet die Dokumentation des Arbeitsprozesses die gegenseitige Überprüfbarkeit. Diese erfolgt im Rahmen von internationalen Diskussionen (z. B. Kongresse, Tagungen) oder systematische Kritik durch Fachkollegen in unterschiedlichen Medien (z. B. wissenschaftliche Zeitschriften). So werden aktuelle Forschungsergebnisse beispielsweise durch Lehren an den Universitäten vermittelt, bei denen die Grundlagen der wissenschaftlichen Forschung weitergegeben werden. Auch in populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen werden aktuelle Forschungsergebnisse bekannt gegeben.

Wissenschaft lässt sich in verschiedene Teilbereiche (Einzelwissenschaften) gliedern. Neben der klassischen Aufgliederung in Gesellschaftswissenschaften, Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften gibt es weitere Untergliederungen beispielsweise in Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurswissenschaften, Sozialwissenschaften oder Medizin. Auch eine Unterscheidung in theoretische Wissenschaften, die sich mit Grundlagen und Methoden befassen, und Wissenschaften, deren Ergebnisse praktisch angewendet werden können (z. B. Physik). Einzelne Wissenschaften können auch verschiedenen Gruppen angehören, sodass es auch zu Überschneidungen kommen kann. Diese Gliederung der Wissenschaftsbereiche dient meist organisatorischen Zwecken (z. B. für Fakultäten oder Fachbereiche), kann aber auch als systematische Ordnung (z. B. für Veröffentlichungen) von Bedeutung sein.

An dieser Stelle bieten wir Ihnen neueste Nachrichten aus dem Bereich Wissenschaft. Aber auch Informationen und Veröffentlichungen von einzelnen Hochschulen (z. B. Studien, Berufung von Professoren, Kooperationen mit Unternehmen) oder über Wissenschaftlicher (z. B. erhaltene Wissenschaftspreise) werden hier aufgeführt.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 20 Orte in der Anwaltssuche


Top 20 Rechtsgebiete in der Anwaltssuche


JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.