Wissenschaft

Seite 1 von 7962

Wissenschaft, 19.02.2017, 11:10

Ausbau und Stärkung regionaler Innovationsstrukturen mit einer Gesamtsumme von 1,6 Millionen Euro

Alle neun Wirtschaftsregionen erfolgreich: NRW.Innovationspartner hebt Potenziale mittelständischer UnternehmenDas Land Nordrhein-Westfalen unterstützt seine regionale Wirtschaft bei der Verbesserung ihrer Innovationsstrukturen. Projektvorhaben in den neun Wirtschaftsregionen NRWs (Aachen, Bergisches Städtedreieck, Düsseldorf, Köln/ Bonn, Metropole Ruhr, Münsterland, Niederrhein, Ostwestfalen-Lippe, Südwestfalen) werden in der Mittelstandsinitiative „NRW.Innovationspartner‟ mit einer ... mehr
Wissenschaft, 17.02.2017, 20:10

Schüler punkten mit tollen Projekten

Beim Regionalwettbewerb Jugend forscht / Schüler experimentieren an der Technischen Hochschule Bingen präsentierten die Teilnehmer ihre Projekte zum Motto „Zukunft – ich gestalte sie“.An jedem Stand konnte man etwas Neues entdecken – die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Regionalwettbewerbs Jugend forscht / Schüler experimentieren waren dem Motto gefolgt: „Zukunft – ich gestalte sie.“ Die Technische Hochschule (TH) Bingen richtete zum achten Mal den Wettbewerb aus. Insgesamt 118 ... mehr
Wissenschaft, 17.02.2017, 20:10

49. Jahrestagung der DGPK: Ergebnisse aus dem Europäischen Kinder-Ablationsregister

Die Katheterablation bei Herzrhythmusstörungen wird seit 25 Jahren auch im Kindesalter durchgeführt. Über die ersten Ergebnisse aus dem europäischen pädiatrischen Katheterablationsregister wurde auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie (DGPK) in Leipzig berichtet.Tachykarde Herzrhythmusstörungen können in jedem Lebensalter auftreten. Das häufigste Substrat für supraventrikuläre Tachykardien im Kindesalter ist das Vorliegen einer akzessorischen Bahn, die ... mehr

  • Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin fordert Qualitätsstandards für Duale Studium (Wissenschaft, 17.02.2017, 18:10)
    Um bundesweite Qualitätsstandards für das Duale Studium, die Fortführung des Hochschulpakts und Nachwuchsprogramme für FH-Professuren ging es unter anderem am Mittwoch, 15. Februar 2017, bei einem Fachgespräch im Deutschen ... mehr
     
  • BAM-Forscherin gewinnt Dissertationspreis Adlershof (Wissenschaft, 17.02.2017, 17:10)
    Dr. Franziska Fischer vom Fachbereich Strukturanalytik der BAM gewann für ihre Präsentation „Geschüttelt, nicht gerührt – Chemie in der Kugelmühle“ den Dissertationspreis Adlershof .Berlin, 17.02.2017. Dr. Franziska Fischer ... mehr
     
  • Öffentliche Veranstaltungen am 21. und 28. Februar sowie am 2. März in Hannover (Wissenschaft, 17.02.2017, 17:10)
    Leopoldina Lecture diskutiert Perspektiven der Gentherapie +++ Forum diskutiert Entwicklung und Einfluss des Fernsehens +++ Herrenhäuser Gespräch stellt Vertrauen in den FokusRevolution in der Medizin? Leopoldina Lecture ... mehr
     
  • Intelligent, clever, moralisch handelnd (Wissenschaft, 17.02.2017, 16:12)
    Die Universität Freiburg hat ein neues Robotik-Zentrum an der Technischen Fakultät eröffnetIntelligente Roboter entwickeln, die selbstständig Aufgaben wahrnehmen, vom Menschen und ihrer Umgebung lernen und moralisch agieren: ... mehr
     
  • Intelligent, Clever, and with Moral Behavior (Wissenschaft, 17.02.2017, 16:11)
    The University of Freiburg has now opened a new robotics center as part of its Faculty of EngineeringDeveloping intelligent robots that can identify tasks independently, learn from humans and their surroundings, and behave ... mehr
     
  • RWTH Aachen und University of Alberta werden Partner (Wissenschaft, 17.02.2017, 16:10)
    Deutsch-kanadische Zusammenarbeit in aktuellen Wissenschaftsfeldern.Es war der erste große gemeinsame Schritt zu einer strategischen Partnerschaft: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der RWTH und der kanadischen ... mehr
     
  • „Sind wir der digitalen Arbeitswelt gewachsen?“ (Wissenschaft, 17.02.2017, 16:10)
    Anlässlich der Eröffnung des neuen Studienzentrums der SRH Fernhochschule – The Mobile University in Hamburg, debattierten Experten aus Wirtschaft, Personalentwicklung und Medienlandschaft beim 1. Hamburger Kamingespräch über ... mehr
     
  • Stammzellforschung ermöglicht Blick in frühe Hirnentwicklungsstörungen bei Zika-Virus Infektion (Wissenschaft, 17.02.2017, 15:13)
    Seit Herbst 2015 führt die Zika-Virus Epidemie vor allem in Süd- und Mittelamerika zu einer auffälligen Zunahme von Geburten von Babys mit einem viel zu kleinen Kopf, der sogenannten „Mikrozephalie“. Der Zusammenhang zwischen ... mehr
     
  • Der Entropie auf der Spur (Wissenschaft, 17.02.2017, 15:12)
    Mit Hilfe eines Rastertunnelmikroskops haben Empa-Forscher Einblicke in eine eher abstrakte physikalische Grösse erhalten und diese erstmals anhand eines einzelnen Moleküls gemessen – die Entropie. Die Studie, an der auch ... mehr
     
  • Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin (Wissenschaft, 17.02.2017, 15:11)
    Mit Blick auf die auslaufenden Förderungen mehrerer Bund-Länder-Programme bis 2020 haben führende SPD-Politikerinnen und Politiker Anfang dieser Woche den „Zukunftsvertrag für Wissenschaft und Forschung“ vorgelegt. Er enthält ... mehr
     
  • Toxikologie: 50 000 Euro für die Lehre / Neuer Masterstudiengang als Ziel (Wissenschaft, 17.02.2017, 15:10)
    Für den Ausbau der Lehre im Fach Toxikologie hat die Universität Ulm 50 000 Euro von den Chemie-Verbänden Baden-Württemberg im Namen des Fonds der Chemischen Industrie erhalten. Ziel der Ulmer Toxikologen ist ein ... mehr
     
  • Gipfeltreffen auf einem Unterwasserberg (Wissenschaft, 17.02.2017, 15:10)
    An Unterwasserbergen, sogenannten Seamounts, bilden sich vielfältige Ökosysteme, die aber noch weitgehend unverstanden sind. Diese Oasen der Ozeane bieten Lebensraum für zahlreiche Organismen. Morgen startet eine ... mehr
     
  • Energie-Projekttage im Schülerlabor „Energie" der Hochschule Rhein-Waal (Wissenschaft, 17.02.2017, 14:12)
    Im Rahmen der Projekttage „Umwelt & Nachhaltigkeit“ unterstützten die Fakultät Technologie und Bionik sowie das zdi-Zentrum Kreis Kleve cleverMINT das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Kleve gleich mit zwei Workshop-Angeboten zum ... mehr
     
  • Immunsystem: Wer lockt die Polizisten auf Streife? (Wissenschaft, 17.02.2017, 14:11)
    T-Zellen gehen für das Immunsystem auf Streife: Sie halten Ausschau nach verdächtigen Veränderungen und alarmieren gegebenenfalls weitere Immunzellen, die Eindringlinge bekämpfen. Bislang war noch nicht vollständig geklärt, ... mehr
     
  • Uni Kiel erhält europäisches Siegel für gute Arbeitsbedingungen für Forschende (Wissenschaft, 17.02.2017, 14:10)
    Im November 2016 legte die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ihre eigene „Human Resources Strategy for Researchers“ (HRS4R) bei der Europäischen Kommission zur Begutachtung vor. Jetzt kam der positive Bescheid: ... mehr
     
  • Antibiotika-resistente Bakterien frühzeitig gezielt bekämpfen (Wissenschaft, 17.02.2017, 14:10)
    Antibiotika-resistente Bakterien breiten sich besorgniserregend aus – und stellen nicht mehr nur in Kliniken ein Problem dar. DZIF-Wissenschaftler an der Universität Tübingen plädieren in der aktuellen Ausgabe von Science für ... mehr
     
  • Tagung: Paranoia, Populismus, Pogrom – archaische und nationalsozialistische Affekterbschaften (Wissenschaft, 17.02.2017, 13:13)
    Tagung zur Wirkung nationalsozialistischer Verfolgung in die gesellschaftliche GegenwartDie Tagung „Paranoia, Populismus, Pogrom – archaische und nationalsozialistische Affekterbschaften“ am 24. und 25. Februar 2017 an der ... mehr
     
  • Who benefits from praise? (Wissenschaft, 17.02.2017, 13:13)
    Konstanz researcher publishes study on how recognition affects motivationVerbal recognition of performance works, but perhaps in a somewhat unexpected way: Recognition motivates individuals who were not praised rather than ... mehr
     
  • Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin: § 217 ist keine Gefahr für die Palliativversorgung! (Wissenschaft, 17.02.2017, 13:12)
    Vor gut einem Jahr wurde mit dem § 217 ein gesetzliches Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung eingeführt, das insbesondere bei Ärztinnen und Ärzten Verunsicherung ausgelöst hat, inwieweit sie sich in der ... mehr
     
  • Forscherin entwickelt elektronische Textilstruktur für Medizinprodukte (Wissenschaft, 17.02.2017, 13:11)
    Die Entwicklung smarter Textilien wird am Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein weiter vorangetrieben. Das nächste geplante Projekt könnte den Umgang in der Medizin mit Herzinsuffizienzen ... mehr
     
  • Hasso-Plattner-Institut: Schülerinnen und Schüler auf der CeBIT (Wissenschaft, 17.02.2017, 13:10)
    Das Hasso-Plattner-Institut lädt Schülerinnen und Schüler zu kostenlosen CeBIT-Erlebnistagen ein: Die neuesten Multicopter in Aktion erleben, das erste Mal voll autonom in einem Postbus fahren und junge IT-Gründer ... mehr
     
  • Ist Selen bei Darmkrebs hilfreich? (Wissenschaft, 17.02.2017, 13:10)
    Anna Patricia Kipp ist neue Professorin für Molekulare Ernährungsphysiologie der Universität JenaWenn es um ihre Forschungsergebnisse zu Zusammenhängen zwischen Ernährung und Krankheit geht, setzt Prof. Dr. Anna Patricia Kipp ... mehr
     

Seite:   1  2  3  4  5  6  ... 10 ... 25 ... 50 ... 100 ... 200 ... 500 ... 1000 ... 2000 ... 7962



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Was sind Nachrichten zu Wissenschaft?

Ein Verfahren, das aufgrund bekannte Grundlagen (z. B. Literatur) sowie systematischer Forschung (z. B. Experimente, Überprüfung von Thesen) hochwertige Erkenntnisse erzielt, wird als Wissenschaft bezeichnet. Dabei werden für den Menschen geistig zugängliche Sachverhalte in methodischer, systematischer, ordnender, erklärender und begründender Form untersucht, mit dem Ziel, Ergebnisse im geistigen, materiell-natürlichen oder kulturellen Bereich zu beschreiben und Zusammenhänge, Gesetze usw. aufzuklären. Dabei gewährleistet die Dokumentation des Arbeitsprozesses die gegenseitige Überprüfbarkeit. Diese erfolgt im Rahmen von internationalen Diskussionen (z. B. Kongresse, Tagungen) oder systematische Kritik durch Fachkollegen in unterschiedlichen Medien (z. B. wissenschaftliche Zeitschriften). So werden aktuelle Forschungsergebnisse beispielsweise durch Lehren an den Universitäten vermittelt, bei denen die Grundlagen der wissenschaftlichen Forschung weitergegeben werden. Auch in populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen werden aktuelle Forschungsergebnisse bekannt gegeben.

Wissenschaft lässt sich in verschiedene Teilbereiche (Einzelwissenschaften) gliedern. Neben der klassischen Aufgliederung in Gesellschaftswissenschaften, Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften gibt es weitere Untergliederungen beispielsweise in Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurswissenschaften, Sozialwissenschaften oder Medizin. Auch eine Unterscheidung in theoretische Wissenschaften, die sich mit Grundlagen und Methoden befassen, und Wissenschaften, deren Ergebnisse praktisch angewendet werden können (z. B. Physik). Einzelne Wissenschaften können auch verschiedenen Gruppen angehören, sodass es auch zu Überschneidungen kommen kann. Diese Gliederung der Wissenschaftsbereiche dient meist organisatorischen Zwecken (z. B. für Fakultäten oder Fachbereiche), kann aber auch als systematische Ordnung (z. B. für Veröffentlichungen) von Bedeutung sein.

An dieser Stelle bieten wir Ihnen neueste Nachrichten aus dem Bereich Wissenschaft. Aber auch Informationen und Veröffentlichungen von einzelnen Hochschulen (z. B. Studien, Berufung von Professoren, Kooperationen mit Unternehmen) oder über Wissenschaftlicher (z. B. erhaltene Wissenschaftspreise) werden hier aufgeführt.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Top 20 Orte in der Anwaltssuche


Top 20 Rechtsgebiete in der Anwaltssuche


JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.