Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deNachrichtenWirtschaft & SteuernVerluste durch Ferienhausvermietungen leichter absetzbar 

Verluste durch Ferienhausvermietungen leichter absetzbar

02.02.2016, 15:51 | Wirtschaft & Steuern | Jetzt kommentieren


Verluste durch Ferienhausvermietungen leichter absetzbar
Köln (jur). Vermieter eines Ferienhauses können Verluste auch dann steuermindernd geltend machen, wenn ein Gewinn füber längere Zeit nicht zu erwarten ist. Nach einem am Dienstag, 2. Februar 2016, bekanntgegebenen Urteil des Finanzgerichts Köln ist dies selbst dann möglich, wenn der Eigentümer sich eine Eigennutzung vorbehalten hat, diese dann aber nachträglich ausgeschlossen wird (Az.: 10 K 2322/13). Voraussetzung ist danach zudem, dass eine Gewinnerzielungsabsicht bestand.

Damit bekam ein Ehepaar recht, welches 1999 von einer Firma ein Grundstück gekauft und darauf ein Ferienhaus gebaut hatte. Gleichzeitig schloss das Paar mit der Firma einen Gästevermittlungsvertrag, wonach das Haus an Feriengäste vermietet werden sollte. Lediglich über einen Zeitraum von maximal vier Wochen pro Jahr wollte das Paar das Ferienhaus selbst nutzen.

Ein Jahr später wurde die Selbstnutzungsmöglichkeit ausgeschlossen und die entsprechende Klausel aus dem ursprünglichen Vertrag gestrichen.

Doch das Ferienhaus machte Verluste. Das Ehepaar machte in den Streitjahren 2004 und 2005 diese in Höhe von insgesamt rund 19.500 Euro in ihren Einkommensteuererklärungen steuermindernd geltend.

Das Finanzamt lehnte den Verlustabzug ab. Es sei innerhalb eines 30-jährigen Prognosezeitraums mit keinem Überschuss der Mieteinnahmen über die Kosten zu rechnen.

Doch auch ohne solch eine Überschussprognose sei ein Verlustabzug möglich, wenn eine Eigennutzung ausgeschlossen ist und „die tatsächlichen Vermietungstage die ortsübliche Vermietungszeit nicht erheblich“ unterschreiten, so das Finanzgericht in seinem Urteil vom 17. Dezember 2015. Dies sei hier der Fall, so dass „typisierend“ von einer Absicht des Steuerpflichtigen auszugehen sei, einen Einnahmeüberschuss zu erwirtschaften. Dies gelte auch dann, wenn die ursprünglich vereinbarte Eigennutzung erst nachträglich aufgehoben wurde.

Wegen grundsätzlicher Bedeutung hat das Finanzgericht die Revision zum Bundesfinanzhof in München zugelassen.


Quelle: © www.juragentur.de - Rechtsnews für Ihre Anwaltshomepage

Symbolgrafik: © Dieter76 - Fotolia.com


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildErbschaftsprozess: Rechtsanwaltskosten als außergewöhnliche Belastung absetzbar (17.02.2014, 11:05)
    Muss das Finanzamt die Ausgaben für einen Rechtsstreit über eine Erbschaft als außergewöhnliche Belastung anerkennen? Hierzu hat das Finanzgericht Rheinland-Pfalz eine interessante Entscheidung zugunsten des Steuerzahlers getroffen. Vorliegend...
  • BildEine Spende an den Papst ist nicht absetzbar (17.02.2014, 10:42)
    Eine Spende an den Papst kann in Deutschland nicht steuermindernd berücksichtigt werden. Dies entschied der 13. Senat des Finanzgerichts Köln mit Urteil vom 15.1.2013 (13 K 3735/10). Geklagt hatte eine Steuerberatungs-GmbH, deren Geschäftsführer...
  • BildGemischt genutzes Arbeitszimmer bald steuerlich absetzbar? (06.02.2014, 14:04)
    München (jur). Wer ein häusliches Arbeitszimmer teils privat und teils geschäftlich nutzt, sollte den geschäftlichen Anteil in seiner Steuererklärung angeben und gegen einen ablehnenden Steuerbescheid Einspruch einlegen. Denn der IX. Senat des...
  • BildAngehörigendarlehen leichter als Betriebsausgaben absetzbar (12.12.2013, 08:53)
    München (jur). Vereinbaren Kleinunternehmer mit Angehörigen ein Darlehen, können die Zinsen darauf nach einem Urteil des Bundesfinanzhofes (BFH) leichter als Betriebsausgaben abgesetzt werden. Denn dient das Darlehen unmittelbar der Erzielung von...
  • BildLeuphana-Studie zu Freundschaften im Jugendalter: Mädchen finden leichter neue Freunde (29.11.2013, 11:10)
    Mädchen schließen nach einem Schulwechsel leichter neue Freundschaften als Jungen. Zu diesem Schluss kommen Psychologen der Leuphana Universität Lüneburg zusammen mit US-Kollegen in einer neuen Studie. Sie untersuchten darin den Übergang von der...
  • BildLeichter durchs Leben – aktiv gegen Übergewicht (28.11.2013, 12:10)
    Die MHH bietet ein interdisziplinäres Behandlungsprogramm / noch Plätze freiWer dauerhaft sein Körpergewicht reduzieren will, muss seine Ernährung und sein Essverhalten langfristig umstellen. Das ist für viele Übergewichtige sehr schwierig. Daher...
  • BildWerkstoffe leichter und fester machen (24.11.2013, 12:10)
    Grundlagenforschung mit gesellschaftlicher Relevanz: Der Sonderforschungsbereich "Hochfeste aluminiumbasierte Leichtbauwerkstoffe für Sicherheitsbauteile” an der TU Chemnitz wird weitere vier Jahre gefördertDie Deutsche Forschungsgemeinschaft...
  • BildProjekt zur Erforschung höchst robuster und leichter Flüssigkristalldisplays (02.09.2013, 13:10)
    Unzerbrechlichkeit als ZielIn Smartphones oder Tablet-PCs sollten Displays besonders widerstandsfähig sein und dabei wenig wiegen. Bei gekrümmten Bildschirmen, wie sie etwa im Automobilbereich oder in der Werbung künftig eingesetzt werden könnten,...
  • BildKosten für Zivilprozesse: Nur noch absetzbar bei Existenzbedrohung? (28.08.2013, 14:41)
    Berlin (DAV). Der Bundesfinanzhof hat am 12. Mai 2011 (AZ: VI R 42/10) entschieden, dass die Kosten für einen Zivilprozess nur noch dann von der Einkommenssteuer abgesetzt werden können, wenn der Prozess ausreichende Aussicht auf Erfolg hat. Dies...
  • BildWSI-Tarifarchiv: Tarifeinkommen 2009 im Plus, doch Verluste bei den effektiven Realeinkommen (26.01.2010, 10:45)
    Beitrag Nr. 174373 vom 26.01.2010 WSI-Tarifarchiv: Tarifeinkommen 2009 im Plus, doch Verluste bei den effektiven Realeinkommen Durchschnittlich um 2,6 Prozent stiegen im vergangenen Jahr die Tariflöhne und die Tarifgehälter an. Doch diesem Plus...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

48 + Vi /er =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



JuraForum.deNachrichtenWirtschaft & SteuernVerluste durch Ferienhausvermietungen leichter absetzbar 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Anwalt für Steuerrecht - Top 20 Orte

Weitere Orte finden Sie unter

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: