Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deNachrichtenVerkehrsrechtWer von der Grundstücksausfahrt auf die Straße fährt, haftet bei Unfall allein 

Wer von der Grundstücksausfahrt auf die Straße fährt, haftet bei Unfall allein

18.01.2007, 20:21 | Verkehrsrecht | Autor: Juraforum | 0 Kommentare |

(0)

Berlin (DAV). Ein aus einem Grundstück in den fließenden Verkehr fahrender Autofahrer haftet bei einem Unfall allein, auch wenn der Unfallgegner rückwärts von der Straße auf das Grundstück einfahren will. Darauf weisen die Verkehrsrechtsanwälte im Deutschen Anwaltverein (DAV) hin und beziehen sich dabei auf ein Urteil des Amtsgerichts Gotha vom 19. Juli 2006 (Az.: 2 C 184/06).

Eine Autofahrerin war im Begriff, von der Grundstückseinfahrt rückwärts auf die Straße hinaus zu fahren. Zur gleichen Zeit wollte ein anderer Autofahrer, von der Straße kommend, rückwärts in das Grundstück einfahren. Beide Fahrzeuge stießen noch im Bereich der Einfahrt zusammen.


Das Amtsgericht sah die alleinige Verantwortung für den Unfall bei der hinausfahrenden Autofahrerein, da der fließende Verkehr auf der Straße gegenüber dem Ausfahrenden absoluten Vorrang habe. Zum fließenden Verkehr gehöre es auch, wenn ein Autofahrer von der Straße aus in dieselbe Grundstückseinfahrt hineinfahren will, aus der der Unfallgegner herausfährt. Die Autofahrerin hätte ihm also im gesamten Bereich der Straße und der Grundstückseinfahrt Vortritt lassen müssen. Sein Vorrecht, vergleichbar der Vorfahrt an Kreuzungen und Einmündungen, erstrecke sich auch auf den Bereich der Grundstückseinfahrt, den der von der Straße Kommende benötigt, um die Straße vollständig zu verlassen.

Quelle: Deutsche Anwaltauskunft, erreichbar unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer 0 18 05 / 18 18 05 (0,12 € pro Minute).



Nachricht per E-Mail verschicken:

  1. 2 + 1 =

Hinweise:
Die hier eingegebenen Daten werden von uns nur dazu verwendet, die E-Mail zu versenden. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken. Ihre IP-Adresse und E-Mail werden aus Sicherheitsgründen gespeichert.


Kommentare (0):

Es sind keine Kommentare zu "Wer von der Grundstücksausfahrt auf die Straße fährt, haftet bei Unfall allein" vorhanden.

Jetzt diese Nachricht im Forum kommentieren.Jetzt einloggen oder registrieren, um diese Nachricht im Forum zu kommentieren.


Weitere Nachrichten zum Thema


Ähnliche Themen in den JuraForen




JuraForum.deNachrichtenVerkehrsrechtWer von der Grundstücksausfahrt auf die Straße fährt, haftet bei Unfall allein 

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Anwalt für Verkehrsrecht - Top 20 Orte

Weitere Orte finden Sie unter

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

Wer von der Grundstücksausfahrt auf die Straße fährt, haftet bei Unfall allein - Verkehrsrecht © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum