Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deNachrichtenVerkehrsrechtFalsche Erstzulassung eines Neuwagens führt zum Preisnachlass 

Falsche Erstzulassung eines Neuwagens führt zum Preisnachlass

16.10.2015, 11:57 | Verkehrsrecht | Jetzt kommentieren


Falsche Erstzulassung eines Neuwagens führt zum Preisnachlass
München (jur). Wird ein Auto vom Händler irrtümlich zunächst auf eine falsche Person zugelassen, kann der tatsächliche Käufer einen Preisnachlass verlangen. Denn der Eintrag eines Vorbesitzers in den Papieren führt zu einer erheblichen Wertminderung, befand das Amtsgericht München in einem am Freitag, 16. Oktober 2015, bekanntgegebenen Urteil (Az.: 242 C 17305/14).

Die Klägerin hatte 2011 einen Peugeot 207 gekauft. Im Preis von knapp 13.900 Euro waren Überführung und Zulassung enthalten. Zunächst schloss die Käuferin allerdings einen Leasingvertrag über drei Jahre ab. Der Fahrzeugbrief verblieb daher beim Händler. Nach Ablauf des Leasingvertrags bezahlte die Frau noch 8.730 Euro und holte den Fahrzeugbrief beim Händler ab.

Der freilich enthielt eine Überraschung, denn es war dort eine Vorbesitzerin eingetragen. Die Käuferin meinte, ihr Peugeot habe erheblich an Wert verloren, weil sie nun nicht mehr die Erstbesitzerin sei. Von dem Händler verlangte sie 2.000 Euro Schadenersatz. Der Händler weigerte sich, und die Kundin klagte.

Vor Gericht erläuterte der Händler, der Wagen sei irrtümlich zunächst auf eine andere Kundin zugelassen worden. Er sei aber dennoch „fabrikneu“ gewesen und sei daher nicht weniger wert.

Ein Sachverständiger schätzte allerdings den Wertverlust des Autos durch den Vorbesitz auf 3.146 Euro. Das Amtsgericht München schloss sich dem an. Mit seinem jetzt bekanntgegebenen und bereits rechtskräftigen Urteil vom 22. April 2015 verurteilte es den Händler zur Zahlung von Schadenersatz in entsprechender Höhe.

Quelle: © www.juragentur.de - Rechtsnews für Ihre Anwaltshomepage
Symbolgrafik: © Birgit Reitz-Hofmann - Fotolia.com


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildFehlender Aufsichtsratsbericht führt nicht zu Ordnungsgeld (20.02.2014, 09:21)
    Karlsruhe (jur). Veröffentlicht eine Kapitalgesellschaft wegen eines fehlenden Aufsichtsrats keinen Aufsichtsratsbericht, muss das Unternehmen trotz Offenlegungspflicht kein Ordnungsgeld befürchten. Denn nach Auslegung der gesetzlichen...
  • BildAusbleibender Monsun führt zu «Jahren ohne Sommer» (13.02.2014, 16:10)
    Wieso folgen auf starke Vulkanausbrüche in den Tropen kalte, verregnete Sommer in Europa? Ein Forscherteam unter Berner Leitung hat eine mögliche Antwort gefunden: Vulkanischer Auswurf in der Atmosphäre blockiert das Sonnenlicht und kann so die...
  • BildTU Ilmenau führt internationale Forschungskooperation für Energieversorgung der Zukunft an (06.02.2014, 14:10)
    Die Technische Universität Ilmenau führt das Forschungsprojekt iMUSEUM an, bei dem zehn europäische Donauanrainerstaaten von Deutschland bis zum Schwarzen Meer künftig gemeinsam an nachhaltiger Energieversorgung und Mobilität forschen werden. Ziel...
  • BildCeBIT 2014: Keine Chance für falsche Töne (03.02.2014, 12:10)
    Jede Audio-Datei hat ihre eigene Geschichte. Bearbeitungsschritte wie Schneiden und Komprimieren hinterlassen Spuren. Das nutzen Forscher, um manipulierte Aufnahmen oder Musikplagiate mit spezieller Software aufzuspüren.Der Gutachter spult ein...
  • BildGestörte Zellteilung führt zu neuronaler Krankheit (31.01.2014, 10:10)
    Die Forschungsgruppe von Prof. Erich Nigg am Biozentrum der Universität Basel hat ein für die korrekte Zellteilung unverzichtbares Aminosäure-Signal entdeckt. Es reguliert die Anzahl der Zentrosomen in einer Zelle. Fehlt dieses Signal, kommt es...
  • BildBfR-Empfehlung führt europaweit zur Beschränkung krebserzeugender PAK in Verbraucherprodukten (28.01.2014, 14:10)
    EU-Kommission setzt deutschen Vorschlag umDie Europäische Kommission hat am 7. Dezember 2013 die von Deutschland initiierte Beschränkung krebserzeugender polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoffe (PAK) in Verbraucherprodukten in eine...
  • BildFeinstaubbelastung führt zu erhöhtem Herzinfarkt-Risiko (22.01.2014, 11:10)
    Eine langfristige Feinstaubbelastung ist mit einem erhöhten Risiko für Herzinfarkte assoziiert. Überdies lässt sich der Zusammenhang bereits bei einer Feinstaubexposition unterhalb der aktuell festgeschriebenen Grenzwerte beobachten. Zu diesen...
  • BildUnstatistik des Monats: VCD-„Städtecheck“ liefert falsche Zahlen zur Verkehrssicherheit (29.06.2012, 11:10)
    Die Unstatistik des Monats Juni ist der "Städtecheck 2012" des Verkehrsclubs Deutschland (VCD). Hier teilt der VCD 76 deutsche Großstädte je nach der Verkehrssicherheit für Kinder und Jugendliche in unterschiedliche Gefährdungsklassen ein. Dazu...
  • BildStrafverfahren führt zum Ruhen der Arzt-Approbation (04.05.2012, 09:36)
    Köln (jur). Ein Arzt kann seine Zulassung zur ärztlichen Tätigkeit zumindest vorübergehend schon dann verlieren, wenn wegen ärztlicher Pflichtverstöße ein Strafverfahren eingeleitet wurde. Für ein Ruhen der Approbation müssen die Behörden nicht...
  • BildFalsche Angaben bei der Polizei: Kasko-Versicherungsschutz in Gefahr (05.11.2004, 14:36)
    SAARBRÜCKEN (DAV). Wer bei der Polizei falsche Angaben zu einem Unfall macht, setzt auch den Schutz durch seine Kasko-Versicherung aufs Spiel. Darauf haben die Verkehrsrechts-Anwälte (Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein -...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

47 + Ach/t =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



JuraForum.deNachrichtenVerkehrsrechtFalsche Erstzulassung eines Neuwagens führt zum Preisnachlass 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Anwalt für Verkehrsrecht - Top 20 Orte

Weitere Orte finden Sie unter

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: