Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deNachrichtenVerkehrsrechtEintrag in Flensburg gelöscht – heißt auch gelöscht 

Eintrag in Flensburg gelöscht – heißt auch gelöscht

01.11.2010, 15:21 | Verkehrsrecht | Jetzt kommentieren


Koblenz/Berlin (DAV). Wenn eine Eintragung über eine Alkoholfahrt im Verkehrszentralregister gelöscht ist, dann hat sich der Betroffene im Sinne der Verkehrssicherheit bewährt. Der Eintrag kann daher nicht später wieder für eine Beurteilung herangezogen werden. Auf eine entsprechende Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz vom 23. Juni 2010 (AZ: 10 B 10545/10) weisen die Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin.

Bei einem Autofahrer war im Mai 2009 ein Blutalkoholwert von 0,63 Promille gemessen worden. Bei einer früheren Kontrolle im Januar 2007 waren schon einmal 0,77 Promille festgestellt worden. Der daraus resultierende Eintrag im Verkehrszentralregister wurde jedoch zwei Jahre später gelöscht. Dennoch ordnete die Verkehrsbehörde eine MPU an. Das Gutachten ging von einer wiederholten Alkoholfahrt aus. Dagegen wehrte sich der Betroffene, da ja der erste Eintrag bereits gelöscht worden sei.

Mit Erfolg. Entgegen der Rechtsansicht des Gerichts der ersten Instanz habe sich der Antragsteller nämlich nicht als ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen erwiesen. Das angeforderte medizinisch-psychologische Gutachten vermag die Eignungsfrage nicht zu klären, da es von einer falschen Tatsachengrundlage ausgegangen sei. Bei der Untersuchung hätte der erste Verstoß unberücksichtigt bleiben müssen. Sei eine Bußgeldentscheidung wegen einer Ordnungswidrigkeit getilgt worden, dürfe die Tat dem Antragsteller nicht mehr vorgehalten werden. Er habe sich im Sinne der Verkehrssicherheit bewährt. Die Fahrerlaubnisbehörde müsse den Beweis erbringen, dass ein Fahrer ungeeignet sei zum Führen eines Fahrzeugs. Im vorliegenden Fall komme daher ein Führerscheinentzug auf der Grundlage dieses Gutachtens nicht in Betracht.

Quelle: Verkehrsrechtsanwälte des DAV


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildPresseeinladung der Fachhochschule Flensburg (09.07.2009, 16:00)
    Pressegespräch zum Interreg IVa Projekt "Lab on chip"Presseeinladung Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Kolleginnen und Kollegen,im Rahmen eines grenzüberschreitenden Interreg IVa-Projektes der Europäischen Union entwickeln die Süddänische...
  • BildUniversität Flensburg: Kunst-Examensausstellung "StaatSexAmen" (11.07.2008, 02:00)
    Unter dem Motto "StaatSexAmen" stellen Kunststudierende der Universität Flensburg am kommenden Donnerstag ihre Kunst- und Medienprojekte aus, die sie im Rahmen ihrer Examensprüfung in den vergangenen Monaten schufen.Es werden insgesamt 38 Arbeiten...
  • BildUniversität Flensburg: Forschertag für Kinder (11.07.2008, 01:00)
    130 Mädchen und Jungen aus Flensburg und Umgebung kamen am Sonnabend, 5. Juli, ins Hauptgebäude der Universität Flensburg um die Natur kennenzulernen und um einige ihrer Phänomene zu erforschen.Nach einer halbstündigen Kinderuni-Vorlesung von...
  • BildUniversität Flensburg: Frisbee4fun (04.07.2008, 01:00)
    Frisbee4fun heißt eine Aktion an der Universität Flensburg, die am Donnerstag, 10. Juli, um 10 Uhr auf der Rasenfläche hinter dem Hauptgebäude der Universität startet. Studierende können von diesem Tag an in der Campus Suite Frisbeescheiben...
  • BildUniversität Flensburg: Forschungsobjekt Hochschule (12.05.2008, 19:00)
    Hochschulen ragen heute nicht als abgeschottete Elfenbeintürme aus der Gesellschaft heraus. Im Gegenteil: Sie übernehmen zahlreiche Funktionen in der modernen Gesellschaft, doch ist ihr Wirken wenig untersucht. Ein neues Promovierendenkolleg,...
  • BildUniversität Flensburg: Infoveranstaltung Innoplus+ (07.05.2008, 21:00)
    "InnoPlus+ ist ein gemeinsames Projekt der Universität Flensburg und die Syddansk Universitet. Es hilft kleineren und mittelständigen Firmen in der Region, ihre Fähigkeit zu Innovationen auszubauen. Am 24.04. informierten sich etwa 30 dänische und...
  • BildUniversität Flensburg: Bildung International (06.02.2007, 16:00)
    Ein Blick über den TellerrandDen Horizont erweitern, ein Semester ins Ausland gehen - Studierende nutzen diese Möglichkeit immer öfter, unterstützt von den Auslandsämtern der Universitäten. Auch für Lehramtsstudierende kann ein Auslandsaufenthalt...
  • BildUniversität Flensburg: Kanzler gewählt (18.01.2007, 17:00)
    Frank Kupfer zum Kanzler gewähltDie Universität Flensburg hat einen neuen Kanzler. Das Konsistorium der Hochschule hat gestern am Mittwoch, 17. Januar, in seiner Sitzung Frank Kupfer gewählt. Der 39-Jährige Sozialökonom setzte sich im ersten...
  • BildUniversität Flensburg: Weihnachtsshow des Sports (14.12.2006, 15:00)
    Eine Weihnachtsfeier der sportlichen Art - abseits von Ruhe und Besinnlichkeit - beginnt um 20.00 Uhr am kommenden Montag, den 18. Dezember in der Campushalle. Die Fachschaft des Instituts für Bewegungswissenschaften und Sport (IBUS) lädt ein zur...
  • BildUniversität Flensburg: Ringvorlesung Berufschancen (07.12.2006, 18:00)
    Zum Thema Berufschancen bietet der Career Service der Universität Flensburg am kommenden Dienstag, 12. Dezember, eine öffentlichen Ringvorlesung an. Das Thema dieses ersten Termins lautet "Berufschancen I: Telekommunikationsbranche"Welche...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

15 - S;.echs =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



JuraForum.deNachrichtenVerkehrsrechtEintrag in Flensburg gelöscht – heißt auch gelöscht 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Anwalt für Verkehrsrecht - Top 20 Orte

Weitere Orte finden Sie unter

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.