Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileVorschriftenZZSEGUrteile zu § 17 Abs. 2 ZSEG 

Urteile zu § 17 Abs. 2 ZSEG – Urteilsdatenbank von JuraForum.de

Entscheidungen und Beschlüsse zu § 17 Abs. 2 ZSEG

OLG-DUESSELDORF – Beschluss, 1 Ws 352/99 vom 12.10.1999

§ 3 Abs. 3 lit. b ZSEG
§ 17 ZSEG

Für die Entschädigung eines in der gerichtlichen Hauptverhandlung vernommenen Sprachsachverständigen gilt die die Entschädigung von Übersetzern regelnde Vorschrift des § 17 ZSEG nicht. Die ihm nach § 3 Abs. 1 und 2 ZSEG zu gewährende Entschädigung kann nach § 3 Abs. 3 lit. b ZSEG erhöht werden.

OLG Düsseldorf Beschluß 12.10.1999 - 1 Ws 352/99 -
1 Ws 356-357/99
810 Js 1211/94 StA Düsseldorf

OLG-FRANKFURT – Beschluss, 2 Ws 8/02 vom 05.02.2002

Für den Berufsdolmetscherzuschlag nach § 3 ZSEG ist nicht auf die tatsächlich tätig gewordene Dolmetscherin, sondern auf das Dolmetscherbüro abzustellen, das vom Gericht beauftragt worden ist.


Entscheidungen zu weiteren Paragraphen


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

Urteile zu § 17 Abs. 2 ZSEG © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum