Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileVorschriftenZZPO§ 311 Abs. 2 Satz 1 ZPO 

Entscheidungen zu "§ 311 Abs. 2 Satz 1 ZPO"

Übersicht

BGH – Urteil, LwZR 3/98 vom 23.10.1998

BUNDESGERICHTSHOF
IM NAMEN DES VOLKES
URTEIL

LwZR 3/98

Verkündet am:
23. Oktober 1998

Kanik,
Justizamtsinspektorin
als Urkundsbeamtin
der Geschäftsstelle

in dem Rechtsstreit

ZPO § 311 Abs. 2 Satz 1; § 160 a; ZPO § 565 Abs. 3 Nr. 1

a) Als Grundlage einer Verkündung durch Verlesen der Urteilsformel reicht ein stenographisch festgehaltener Tenor aus.

b) Zur Möglichkeit einer ersetzenden Sachentscheidung durch das Revisionsgericht, wenn das Berufungsgericht eine Berufung rechtsfehlerhaft als unzulässig verworfen hat.

BGH, Urt. v. 23. Oktober 1998 - LwZR 3/98 -
OLG München
AG München


Entscheidungen zu weiteren Paragraphen


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

Entscheidungen zu § 311 Abs. 2 Satz 1 ZPO © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum