Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileVorschriftenVVOB/AUrteile zu § 10 a VOB/A 

Urteile zu § 10 a VOB/A – Urteilsdatenbank von JuraForum.de

Entscheidungen und Beschlüsse zu § 10 a VOB/A

BGH – Urteil, X ZR 109/96 vom 08.09.1998

BUNDESGERICHTSHOF
IM NAMEN DES VOLKES
URTEIL

X ZR 109/96

Verkündet am:
8. September 1998

Welte
Justizhauptsekretärin
als Urkundsbeamter
der Geschäftsstelle

in dem Rechtsstreit

VOB/A §§ 25, 25 a, 10 a, 17 a

Bei der Vergabeentscheidung gemäß § 25 Nr. 3 Abs. 3 Satz 2 VOB/A darf nach Bejahung der generellen Eignung der in die engere Wahl gekommenen Bieter ein "Mehr an Eignung" eines Bieters nicht als entscheidendes Kriterium für den Zuschlag zu seinen Gunsten berücksichtigt werden.

BGH, Urt. v. 8. September 1998 - X ZR 109/96 -
OLG Oldenburg
LG Osnabrück


Entscheidungen zu weiteren Paragraphen


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

Urteile zu § 10 a VOB/A © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum