Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileVorschriftenSSGB VII§ 8 Abs. 1 SGB VII 

Entscheidungen zu "§ 8 Abs. 1 SGB VII"

Übersicht

LAG-SCHLESWIG-HOLSTEIN – Urteil, 5 Sa 41/09 vom 02.06.2009

Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.

HESSISCHES-LAG – Urteil, 15 Sa 1929/07 vom 05.08.2008

1. Ein Verstoß gegen § 43 a Abs. 4 BRAO führt nicht zur Nichtigkeit des Anwaltsvertrages.

2. Ein Unfall auf einem Betriebsweg stellt einen Arbeitsunfall im Sinne des § 8 Abs. 1 SGB VII dar, mit der Konsequenz, dass die §§ 104 Abs. 1 Satz 1 und 105 Abs. 1 Satz 1 SGB VII eingreifen.

BGH – Urteil, VI ZR 334/04 vom 25.10.2005

a) Nach §§ 104 Abs. 1 Satz 2, 105 Abs. 1 Satz 3 SGB VII verbleiben beim Geschädigten die Ansprüche gegen den ihn schädigenden Unternehmer bzw. Mitbeschäftigten, die wegen vorsätzlicher Schädigung oder wegen eines Schadensfalles auf einem versicherten Weg im Sinne des § 8 Abs. 2 Nr. 1 bis 4 SGB VII von der Haftungsbeschränkung nicht erfasst werden.

b) Maßgebend für die Abgrenzung eines Arbeitsunfalls auf einem Betriebsweg im Sinne des § 8 Abs. 1 SGB VII von einem Unfall auf einem versicherten Weg im Sinne des § 8 Abs. 2 Nr. 1 bis 4 SGB VII ist nicht allein, wo sich der Unfall ereignet hat, sondern auch, inwieweit er mit dem Betrieb und der Tätigkeit des Versicherten zusammenhängt und ob er Ausdruck der betrieblichen Verbindung zwischen ihm und dem Unternehmen ist, deretwegen das Haftungsprivileg nach § 105 SGB VII besteht. Hingegen ist für die Einordnung als Betriebsweg letztlich nicht entscheidend, ob die Örtlichkeit der Organisation des Arbeitgebers unterliegt.

BGH – Urteil, VI ZR 439/02 vom 09.03.2004

Nimmt ein Arbeitnehmer die Möglichkeit in Anspruch, mit einem Arbeitskollegen, der mit einem betriebseigenen Fahrzeug Gerätschaften und Material vom Betriebsgelände zum auswärtigen Beschäftigungsort transportiert, mitzufahren, so handelt es sich bei der Fahrt um einen nach § 8 Abs. 1 SGB VII versicherten Betriebsweg.

BAG – Urteil, 8 AZR 548/02 vom 30.10.2003

Erleidet ein Arbeitnehmer einen Unfall mit Personenschaden auf einem vom Arbeitgeber mit einem Betriebsfahrzeug und einem vom Betrieb gestellten Fahrer durchgeführten Transport von der Wohnung zu einer Baustelle, ist die zivilrechtliche Haftung des Arbeitgebers und des Fahrers nach § 104 Abs. 1, § 105 SGB VII ausgeschlossen.

LAG-BERLIN – Urteil, 13 Sa 875/03 vom 27.06.2003

Das Aufpumpen eines Fahrradreifens bzw. -schlauches auf dem Werksgelände 40 Minuten vor der beabsichtigten Heimfahrt mit Hilfe der betrieblichen Pressluftanlage stellt eine betriebliche Tätigkeit i.S.v. § 637 RVO bzw. § 8 Abs. 1 SGB VII dar.

HESSISCHES-LAG – Urteil, 12 Sa 52/02 vom 23.05.2003

Ein Unfall, den ein Arbeitnehmer im Rahmen eines vom Arbeitgeber organisierten Sammeltransportes zu oder von einer Baustelle erleidet, ist jedenfalls dann kein Wegeunfall im Sinne von § 8 Abs. 2 Nr. 1 SGB VII, sondern ein das Haftungsprivileg von § 104 SGB VII auslösender Arbeitsunfall gemäß § 8 Abs. 1 SGB VII, wenn die Fahrtzeit als Arbeitszeit vergütet wird.

BAG – Urteil, 8 AZR 103/02 vom 10.10.2002

An den Grundsätzen der Rechtsprechung zum Umfang des Vorsatzes bei der Haftungsbeschränkung für Personenschäden auf Grund von Arbeitsunfällen wird auch unter den ab 1. Januar 1997 an die Stelle der §§ 636, 637 RVO getretenen §§ 104, 105 SGB VII festgehalten.

BGH – Beschluss, IX ZR 66/06 vom 07.02.2008

SAARLAENDISCHES-OLG – Urteil, 4 U 110/07 vom 25.09.2007

LAG-RHEINLAND-PFALZ – Beschluss, 4 Ta 124/06 vom 07.07.2006

OLG-DUESSELDORF – Urteil, I-1 U 170/04 vom 22.09.2005

LAG-SCHLESWIG-HOLSTEIN – Beschluss, 2 Ta 31/05 vom 02.06.2005

BAG – Urteil, 8 AZR 349/03 vom 19.08.2004

BGH – Urteil, VI ZR 348/02 vom 02.12.2003

OLG-CELLE – Urteil, 9 U 114/03 vom 24.09.2003

BRANDENBURGISCHES-OLG – Urteil, 14 U 38/02 vom 28.08.2002

BRANDENBURGISCHES-OLG – Urteil, 14 U 154/01 vom 31.07.2002

OLG-KOELN – Urteil, 12 U 145/01 vom 31.01.2002

BRANDENBURGISCHES-OLG – Urteil, 14 U 44/00 vom 07.03.2001



Entscheidungen zu weiteren Paragraphen


Entscheidungen zu § 8 Abs. 1 SGB VII © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum