Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileVorschriftenIInvZulG 1991§ 6 Abs. 1 Satz 1 InvZulG 1991 

Entscheidungen zu "§ 6 Abs. 1 Satz 1 InvZulG 1991"

Übersicht

BFH – Urteil, III R 19/98 vom 07.11.2000

BUNDESFINANZHOF

Investitionszulage ist nach ständiger Rechtsprechung auch für vor Betriebseröffnung angeschaffte Wirtschaftsgüter zu gewähren, sofern der Betrieb zügig errichtet und alsbald eröffnet wird (seit BFH-Urteil vom 11. März 1988 III R 113/82, BFHE 153, 191, BStBl II 1988, 636).

Der Beendigung der Anschaffung steht es nicht entgegen, wenn derartige Wirtschaftsgüter wegen der erst noch nachfolgenden Betriebseröffnung tatsächlich noch nicht eingesetzt werden.

InvZulG 1991 § 2 Satz 1, § 3 Satz 3, § 6 Abs. 1 Satz 1

Urteil vom 7. November 2000 - III R 19/98 -

Vorinstanz: FG Berlin (EFG 1998, 1150)


Entscheidungen zu weiteren Paragraphen


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

Entscheidungen zu § 6 Abs. 1 Satz 1 InvZulG 1991 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum