Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileVorschriftenEEStG§ 36 Abs. 4 EStG 

Entscheidungen zu "§ 36 Abs. 4 EStG"

Übersicht

BFH – Urteil, VII R 33/06 vom 12.02.2008

Ist abgeführte Kapitalertragsteuer in einer Anrechnungsverfügung nicht angerechnet worden, so kann diese Anrechnung nach Ablauf der durch die Anrechnungsverfügung in Lauf gesetzten Zahlungsverjährungsfrist nicht mehr nachgeholt werden.

BFH – Urteil, VII R 32/99 vom 18.07.2000

BUNDESFINANZHOF

Festgesetzte Einkommensteuer wird nur in dem Umfang fällig, in dem in der Anrechnungsverfügung eine Abschlusszahlung ausgewiesen wird.

EStG § 25 Abs. 3 Satz 2, § 36 Abs. 2 Satz 2 und Abs. 4
AO 1977 §§ 118, 130, 220, 228, 229, 254 Abs. 1, §§ 270,
273, 276 Abs. 3 und 6

Urteil vom 18. Juli 2000 - VII R 32, 33/99 -

Vorinstanz: FG Düsseldorf

BFH – Urteil, VII R 33/99 vom 18.07.2000

BUNDESFINANZHOF

Festgesetzte Einkommensteuer wird nur in dem Umfang fällig, in dem in der Anrechnungsverfügung eine Abschlusszahlung ausgewiesen wird.

EStG § 25 Abs. 3 Satz 2, § 36 Abs. 2 Satz 2 und Abs. 4
AO 1977 §§ 118, 130, 220, 228, 229, 254 Abs. 1, §§ 270,
273, 276 Abs. 3 und 6

Urteil vom 18. Juli 2000 - VII R 32, 33/99 -

Vorinstanz: FG Düsseldorf

OLG-DUESSELDORF – Urteil, 24 U 126/00 vom 20.03.2001



Entscheidungen zu weiteren Paragraphen


Entscheidungen zu § 36 Abs. 4 EStG © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum