Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileVorschriftenBBremPersVG§ 56 Abs. 1 BremPersVG 

Entscheidungen zu "§ 56 Abs. 1 BremPersVG"

Übersicht

OVG-BREMEN – Beschluss, 2 B 359/08 vom 19.12.2008

1. Wie das Verfahren der Erstellung einer dienstlichen Beurteilung für ein freigestelltes Personalratsmitglied gestaltet wird, liegt im pflichtgemäßen Ermessen des Dienstherrn.

2. Der Dienstherr hält sich im Rahmen seines Ermessens, wenn er eine Karrierenachzeichnung in der Weise vornimmt, dass er dienstliche Beurteilungen für diejenigen Beamten erstellt, deren beruflicher Werdegang dem voraussichtlichen Werdegang des freigestellten Personalratsmitglieds entspricht, und anschließend die Beurteilung für das freigestellte Personalratsmitglied auf der Grundlage der Ergebnisse der Vergleichsgruppe erstellt.

3. Zur Beurteilung des Führungsverhaltens bei der Vergabe von Dienstposten ab Besoldungsgruppe A 9 im Bereich der Feuerwehr.


Entscheidungen zu weiteren Paragraphen


Entscheidungen zu § 56 Abs. 1 BremPersVG © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum