Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileVorschriftenAAnfG§ 2 AnfG 

Entscheidungen zu "§ 2 AnfG"

Übersicht

BFH – Urteil, IV R 63/98 vom 14.10.1999

BUNDESFINANZHOF

Zahlungen eines Duldungsverpflichteten (§ 191 Abs. 1 AO 1977) sind nicht notwendigerweise im Verwaltungswege erzwungen. Zahlt er freiwillig, so kann das FA nicht die Reihenfolge der Tilgung bestimmen.

AO 1977 § 191 Abs. 1, §§ 225, 249
AnfG § 2

Urteil vom 14. Oktober 1999 - IV R 63/98 -

Vorinstanz: FG München (EFG 1998, 1241)

BGH – Urteil, IX ZR 116/97 vom 19.11.1998

BUNDESGERICHTSHOF
IM NAMEN DES VOLKES
URTEIL

IX ZR 116/97

Verkündet am:
19. November 1998

Preuß
Justizangestellte
als Urkundsbeamtin
der Geschäftsstelle

in dem Rechtsstreit

AnfG § 2

Im Anfechtungsprozeß kann der Anfechtungsgegner gegen den Anspruch des Gläubigers aus einem Prozeßvergleich alle Einwendungen geltend machen, die der Schuldner selbst noch vorbringen kann.

BGH, Urt. v. 19. November 1998 - IX ZR 116/97 -
OLG München
LG München II

OLG-KOELN – Urteil, 3 U 111/97 vom 16.12.1997

1. Wird ein Grundstück unter dem Vorbehalt des Nießbrauchs übertragen, so ist der Nießbrauch nicht als Gegenleistung anzusehen; vielmehr handelt es sich um eine Schenkung unter Auflage. 2. Der Nießbrauch kann noch von dem bisherigen Eigentümer für sich selbst bestellt werden. 3. Für die Höhe des Wertersatzanspruchs gem. § 7 Anfechtungsgesetz kommt es auf die Verhältnisse zum Zeitpunkt der letzten mündlichen Verhandlung an. 4. Zur Berechnung des Wertes eines lebenslänglichen Nießbrauchs.

OLG-KOELN – Beschluss, 1 W 38/96 vom 12.04.1996

1. Der Rückgewähranspruch nach § 7 Abs. 1 AnfG kann durch einstweilige Verfügung gesichert werden.

2. Entsprechend dem in den §§ 885 Abs. 1 Satz 2 und 899 Abs. 2 Satz 2 BGB enthaltenen Rechtsgedanken braucht dabei die Gefährdung des Rückgewähranspruchs nicht glaubhaft gemacht zu werden.

OLG-CELLE – Urteil, 13 U 112/12 vom 07.03.2013

VG-GELSENKIRCHEN – Urteil, 5 K 3087/10 vom 13.12.2012

BGH – Urteil, IX ZR 173/09 vom 15.11.2012

OLG-MUENCHEN – Beschluss, 34 Wx 202/12 vom 21.09.2012

FG-MUENSTER – Urteil, 14 K 4314/09 AO vom 10.08.2012

BGH – Urteil, IX ZR 99/11 vom 26.01.2012

FG-MUENSTER – Urteil, 11 K 344/08 AO vom 15.12.2011

FG-MUENSTER – Urteil, 11 K 632/07 AO vom 15.12.2011

FG-MUENSTER – Urteil, 11 K 634/07 AO vom 15.12.2011

FG-MUENSTER – Urteil, 11 K 3270/08 AO vom 15.12.2011

OLG-FRANKFURT-AM-MAIN – Urteil, 4 U 28/11 vom 14.12.2011

FG-KASSEL – Urteil, 3 K 1122/07 vom 09.11.2011

OLG-MUENCHEN – Urteil, 20 U 3155/10 vom 06.07.2011

OLG-MUENCHEN – Urteil, 19 U 4467/10 vom 17.01.2011

BGH – Beschluss, VIII ZB 20/09 vom 14.12.2010

AG-SIEGBURG – Urteil, 115 C 112/05 vom 24.11.2010

FG-MUENCHEN – Beschluss, 14 K 1233/09 vom 08.11.2010

LG-KOELN – Urteil, 13 S 89/10 vom 21.07.2010

OLG-FRANKFURT-AM-MAIN – Urteil, 15 U 45/09 vom 27.05.2010

FG-MUENSTER – Urteil, 6 K 3248/08 AO vom 21.04.2010

FG-BADEN-WUERTTEMBERG – Urteil, 10 K 3288/08 vom 22.03.2010

BGH – Urteil, IX ZR 29/08 vom 03.12.2009

OLG-MUENCHEN – Urteil, 20 U 3153/09 vom 18.11.2009

OLG-KOELN – Beschluss, 2 W 88/09 vom 28.09.2009

OLG-FRANKFURT-AM-MAIN – Urteil, 19 U 41/08 vom 09.07.2009

OLG-HAMM – Urteil, I-27 W 21/09 vom 30.06.2009



Seite:   1  2  3  4 


Entscheidungen zu weiteren Paragraphen


Gesetze

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

Entscheidungen zu § 2 AnfG © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum