Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileVGH-BADEN-WUERTTEMBERGUrteil vom 25.11.2004, Aktenzeichen: A 12 S 1189/04 

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Aktenzeichen: A 12 S 1189/04

Urteil vom 25.11.2004


Leitsatz:1. Kurden steht derzeit und auf absehbare Zukunft eine inländische Fluchtalternative zur Verfügung (Bestätigung der ständigen Senatsrechtsprechung).

2. In die Türkei zurückkehrende Asylbewerber kurdischer Volkszugehörigkeit sind hinreichend sicher davor, asylrelevanter Verfolgung ausgesetzt zu sein (Bestätigung und Fortschreibung der Senatsrechtsprechung). Dies gilt insbesondere auch im Anwendungsbereich des Amnestiegesetzes Nr. 4616.
Rechtsgebiete: GG, AuslG
Vorschriften:§ GG Art. 16a Abs. 1, § GG Art. 16a Abs. 2, § 51 Abs. 1 AuslG, § 53 AuslG
Stichworte:Türkei, Kurden, Inländische Fluchtalternative, Rückkehrer, Reformen und EU-Beitrittsverhandlungen, Amnestiegesetz Nr. 4616
Verfahrensgang:VG Karlsruhe A 5 K 10894/02 vom 17.02.2004

Volltext

Um den Volltext vom VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Urteil vom 25.11.2004, Aktenzeichen: A 12 S 1189/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




VGH-BADEN-WUERTTEMBERG - 25.11.2004, A 12 S 1189/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum