Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileVGH-BADEN-WUERTTEMBERGUrteil vom 20.03.2007, Aktenzeichen: 10 S 1266/06 

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Aktenzeichen: 10 S 1266/06

Urteil vom 20.03.2007


Leitsatz:Für den Begriff der Produktionsleistung von Gussteilen je Tag im Sinne von Ziff. 3.7 des Anhangs zur 4. BImSchV kommt es auf die Rohgussmenge der Anlage und nicht auf die Menge der verkaufsfertigen Güter (sog. guter Guss) an.
Rechtsgebiete: BImSchG, 4. BImSchV
Vorschriften:§ 4 Abs. 1 BImSchG, § 1 Abs. 1 Satz 4 4. BImSchV, § 4. BImSchV Anh. 3.7
Stichworte:Genehmigungsbedürftigkeit, Produktionsleistung, Produktionskapazität, Stahlgießerei, Gussteile, Rohgussmenge, sog. guter Guss, Fehlguss
Verfahrensgang:VG Sigmaringen 8 K 1845/04 vom 10.04.2006

Volltext

Um den Volltext vom VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Urteil vom 20.03.2007, Aktenzeichen: 10 S 1266/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




VGH-BADEN-WUERTTEMBERG - 20.03.2007, 10 S 1266/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum