Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileVGH-BADEN-WUERTTEMBERGUrteil vom 19.10.2006, Aktenzeichen: 2 S 705/04 

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Aktenzeichen: 2 S 705/04

Urteil vom 19.10.2006


Leitsatz:Wird bei einem Grundstück im Außenbereich lediglich das Schmutzwasser und nicht auch das Niederschlagswasser durch eine Einrichtung der Gemeinde entsorgt, führt dies nicht zur Annahme eines Mindervorteils, dem durch eine Beschränkung des einheitlichen Beitragssatzes Rechnung zu tragen wäre.
Rechtsgebiete: KAG
Vorschriften:§ 10 Abs. 1 Satz 1 (F. 1964) KAG, § 10 Abs. 3 (F. 1964) KAG
Stichworte:Vorteil, Begriff, Mindervorteil, Teilanschluss, Abwasserbeitrag
Verfahrensgang:VG Sigmaringen 6 K 2006/01 vom 27.11.2003

Volltext

Um den Volltext vom VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Urteil vom 19.10.2006, Aktenzeichen: 2 S 705/04 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




VGH-BADEN-WUERTTEMBERG - 19.10.2006, 2 S 705/04 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum