Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileVGH-BADEN-WUERTTEMBERGUrteil vom 14.11.2001, Aktenzeichen: 13 S 1784/99 

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Aktenzeichen: 13 S 1784/99

Urteil vom 14.11.2001


Leitsatz:Der nicht-deutsche Ehegatte eines Aussiedlers konnte auch dann im Sinne von Art. 116 Abs. 1 GG Aufnahme finden, wenn die Ehe erst nach Verlassen der gemeinsamen Heimat, aber noch vor der Aufnahme in Deutschland im Zustand der Vertreibung des volksdeutschen Ehegatten in einem anderen Staat geschlossen wurde (Abgrenzung zum Erwerb des Vertriebenenstatus nach § 1 Abs. 3 BVFG).
Rechtsgebiete:GG, BVFG
Vorschriften:§ GG Art. 116 Abs. 1, § 1 Abs. 3 BVFG
Stichworte:Aufnahme finden, Ehegatte, Kausalzusammenhang
Verfahrensgang:VG Freiburg 7 K 2557/95 vom 06.04.1998

Volltext

Um den Volltext vom VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Urteil vom 14.11.2001, Aktenzeichen: 13 S 1784/99 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG - 14.11.2001, 13 S 1784/99 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum