Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileVGH-BADEN-WUERTTEMBERGBeschluss vom 19.05.2008, Aktenzeichen: 11 S 942/08 

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Aktenzeichen: 11 S 942/08

Beschluss vom 19.05.2008


Leitsatz:1. Auf die Frist für die Erteilung einer Niederlassungserlaubnis nach § 26 Abs. 4 AufenthG kann die Zeit des Besitzes einer nach dem 1. Januar 2005 erteilten Duldung nicht angerechnet werden.

2. Duldungszeiten vor dem 1. Januar 2005 können nach § 102 Abs. 2 AufenthG nur angerechnet werden, wenn sich an den Duldungszeitraum nahtlos die Erteilung einer ebenfalls anzurechnenden Aufenthaltsbefugnis nach dem Ausländergesetz 1990 oder einer Aufenthaltserlaubnis nach dem 5. Abschnitt des Aufenthaltsgesetzes anschließt.
Rechtsgebiete: AufenthG
Vorschriften:§ 26 Abs. 4 AufenthG, § 102 Abs. 2 AufenthG
Stichworte:Niederlassungserlaubnis, Duldungszeiten, Anrechnung
Verfahrensgang:VG Karlsruhe, 6 K 1223/07 vom 18.03.2008
Rechtskraft:ja

Volltext

Um den Volltext vom VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Beschluss vom 19.05.2008, Aktenzeichen: 11 S 942/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




VGH-BADEN-WUERTTEMBERG - 19.05.2008, 11 S 942/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum