Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileVerwaltungsgerichtshof Baden-WürttembergBeschluss vom 15.02.2006, Aktenzeichen: 8 S 2551/05 

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Aktenzeichen: 8 S 2551/05

Beschluss vom 15.02.2006


Leitsatz:Lebensäußerungen behinderter Menschen können grundsätzlich nicht als Belästigungen im Sinne von § 15 Abs. 1 Satz 2 BauNVO angesehen werden.
Rechtsgebiete:BauNVO
Vorschriften:§ 15 Abs. 1 Satz 2 BauNVO
Stichworte:Gebot der Rücksichtnahme, Pflegeheim, Schwerstbehinderte Sachgebiete: Nachbarschutz Bauplanungsrecht (einschließlich Gebot der Rücksichtnahme)
Verfahrensgang:VG Stuttgart 13 K 3147/05 vom 24.11.2005
Rechtskraft:ja

Volltext

Um den Volltext vom VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Beschluss vom 15.02.2006, Aktenzeichen: 8 S 2551/05 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom VGH-BADEN-WUERTTEMBERG

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Beschluss, 8 S 2551/05 vom 15.02.2006

Lebensäußerungen behinderter Menschen können grundsätzlich nicht als Belästigungen im Sinne von § 15 Abs. 1 Satz 2 BauNVO angesehen werden.

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Beschluss, 10 S 133/06 vom 10.02.2006

Der Umstand, dass der Betroffene bei einem Parallelkonsum von Cannabis und Alkohol vom Führen eines Kraftfahrzeug bewusst Abstand genommen hat, begründet im Sinne der Vorbemerkung Nr. 3 der Anlage 4 zur Fahrerlaubnis-Verordnung keine Ausnahme von dem aus Nr. 9.2.2 der Anlage 4 folgenden Schluss auf das Fehlen seiner Fahreignung.

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Urteil, A 12 S 1505/04 vom 09.02.2006

1. Kurden steht derzeit und in absehbarer Zukunft eine inländische Fluchtalternative zur Verfügung (Bestätigung der ständigen Senatsrechtsprechung).

2. In die Türkei zurückkehrende Asylbewerber kurdischer Volkszugehörigkeit sind hinreichend sicher davor, asylrelevanter Verfolgung ausgesetzt zu sein (Bestätigung und Fortschreibung der Senatsrechtsprechung).
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: