Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileVGH-BADEN-WUERTTEMBERGBeschluss vom 05.10.2006, Aktenzeichen: 2 S 1256/06 

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Aktenzeichen: 2 S 1256/06

Beschluss vom 05.10.2006


Leitsatz:Zu den Anforderungen an den Nachweis der nicht in die öffentliche Abwasseranlage eingeleiteten, auf den Betrieb entfallenden Wassermenge bei der Heranziehung zu Abwassergebühren (hier: Metzgereibetrieb).
Rechtsgebiete:KAG
Vorschriften:§ 9 KAG
Stichworte:Abwassergebühr, Gebührenmaßstab, Frischwassermaßstab, Metzgerei, Absetzung, Antragsfrist, Nachweispflicht
Verfahrensgang:VG Stuttgart 11 K 4971/04 vom 21.03.2006

Volltext

Um den Volltext vom VGH-BADEN-WUERTTEMBERG – Beschluss vom 05.10.2006, Aktenzeichen: 2 S 1256/06 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG - 05.10.2006, 2 S 1256/06 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum