Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deUrteileThüringer LandesarbeitsgerichtUrteil vom 20.03.2003, Aktenzeichen: 2 Sa 422/02 

THUERINGER-LAG – Aktenzeichen: 2 Sa 422/02

Urteil vom 20.03.2003


Leitsatz:Nach einer zulässigen Kündigung aus witterungsbedingten Gründen besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Wiedereinstellung.
Rechtsgebiete:ZPO, ArbGG
Vorschriften:§ 543 Abs. 1 ZPO, § 8 Abs. 2 ArbGG, § 64 Abs. 1 ArbGG, § 64 Abs. 2 ArbGG
Stichworte:Wiedereinstellungsanspruch
Verfahrensgang:ArbG Nordhausen 4 Ca 253/01 vom 08.02.2002

Volltext

Um den Volltext vom THUERINGER-LAG – Urteil vom 20.03.2003, Aktenzeichen: 2 Sa 422/02 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Weitere Entscheidungen vom THUERINGER-LAG

THUERINGER-LAG – Urteil, 2 Sa 422/02 vom 20.03.2003

Nach einer zulässigen Kündigung aus witterungsbedingten Gründen besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Wiedereinstellung.

THUERINGER-LAG – Beschluss, 8 Ta 9/03 vom 05.03.2003

1. Auch wenn im konkreten Fall - etwa wegen Klagerücknahme oder Prozessvergleich - keine Gerichtsgebühren anfallen und deshalb zur Berechnung solcher Gebühren keine Wertfestsetzung nach § 25 GKG erfolgt, hat das Arbeitsgericht auf Antrag eines der am Verfahren beteiligten Rechtsanwälte in aller Regel nach § 25 GKG i. V. m. § 9 BRAGO und nicht nach § 10 BRAGO eine Wertfestsetzung vorzunehmen.

2. Ändert sich der Wert der anhängigen Ansprüche durch Klagerücknahme bzw. Klageerweiterungen mehrfach im Laufe des arbeitsgerichtlichen Verfahrens, ist es in aller Regel sinnvoll, die Wertberechnung nach Zeitabschnitten vorzunehmen.

3. Bei einer solchen Fallgestaltung eine Wertfestsetzung für die einzelnen angefallenen anwaltlichen Gebühren durchzuführen, ist nicht Aufgabe des Arbeitsgerichts, sondern obliegt dem Rechtsanwalt.

THUERINGER-LAG – Urteil, 1 Sa 133/02 vom 23.01.2003

1) Auslegung einer Rückzahlungsklausel (Weihnachtsgratifikation)

2) Der Rückzahlungsanspruch richtet sich auf den Bruttobetrag der Gratifikation
Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

Gesetze

Weitere Orte finden Sie hier

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: