Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileTHUERINGER-LAGUrteil vom 07.03.2002, Aktenzeichen: 3/6 Sa 269/01 

THUERINGER-LAG – Aktenzeichen: 3/6 Sa 269/01

Urteil vom 07.03.2002


Leitsatz:Im Falle einer langfristigen Delegierung eines "Werktätigen" ins Ausland wird das "Arbeitsrechtsverhältnis des mitreisenden Ehepartners" nicht unterbrochen. Gem. § 3 VO des DDR-Ministerrats vom 21.09.1971 ruhte es und bestand daher rechtlich weiter. Dieses hat zur Folge, dass als Beschäftigungszeit gem. § 19 BAT-O auch diese Ruhenszeit gilt. § 50 BAT-O entfaltet für diese Fälle keine Rückwirkung.
Rechtsgebiete:BAT-O
Vorschriften:§ 19 BAT-O, § 50 BAT-O
Stichworte:Beschäftigungszeit
Verfahrensgang:ArbG Gotha 4 Ca 1570/00 vom 04.04.2001

Volltext

Um den Volltext vom THUERINGER-LAG – Urteil vom 07.03.2002, Aktenzeichen: 3/6 Sa 269/01 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




Gesetze

Anwalt Top Links

Weitere Orte finden Sie hier

Newsletter

JuraForum.de bietet Ihnen einen kostenlosen juristischen Newsletter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

THUERINGER-LAG - 07.03.2002, 3/6 Sa 269/01 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum