Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deUrteileSCHLESWIG-HOLSTEINISCHES-OVGUrteil vom 27.01.2009, Aktenzeichen: 2 LB 43/08 

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHES-OVG – Aktenzeichen: 2 LB 43/08

Urteil vom 27.01.2009


Leitsatz:Der Rechtsstreit über die Anfechtung eines Bescheides über die Erhebung einer Vorauszahlung nach § 8 Abs. 4 Satz 4 KAG erledigt sich nicht durch Wirksamwerden des Bescheides über den endgültigen Beitrag (Abgrenzung zum Steuerrecht, vgl. BFHE 143, 101).
Rechtsgebiete: KAG SH
Vorschriften:§ 8 KAG SH
Stichworte:Erledigung, Prozessrecht, Straßenausbaubeitrag, Vorauszahlung
Verfahrensgang:VG Schleswig, 9 A 3/07 vom 23.04.2008

Volltext

Um den Volltext vom SCHLESWIG-HOLSTEINISCHES-OVG – Urteil vom 27.01.2009, Aktenzeichen: 2 LB 43/08 anzusehen, müssen Sie die Einzelentscheidung kaufen.

Volltext der Entscheidung kaufen




SCHLESWIG-HOLSTEINISCHES-OVG - 27.01.2009, 2 LB 43/08 © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum